Köln kann mehr
Sie sind hier: Startseite: Politik:
alle Anfragen »

03.06.2009

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Präventionsarbeit im Bereich männlicher Prostitution

Die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln hat folgende Anfrage auf die Tagesordnung der kommenden Sitzung des Ausschusses für Soziales und Senioren setzen lassen.

In der Sitzung des Ausschusses Soziales und Senioren am 27. November 2008 bezog die Verwaltung Stellung zu den Zahlen des Problemkreises Prostitution aus Sicht der Sozial- und Gesundheitsverwaltung. Bei dieser Stellungsnahme wurde allerdings nur von weiblicher Prostitution berichtet.

In Bezug auf diese Stellungsnahme bitten wir Sie um die Beantwortung der folgenden Fragen:

1. Spielen aus Sicht der Gesundheitsverwaltung in Bezug auf den sogenannten „Problemkreis Prostitution“ in Köln auch männliche Prostituierte eine Rolle, liegen der Verwaltung dazu Zahlen vor und wenn ja, wie hoch fallen sie aus?

2. Inwieweit werden von der Gesundheitsverwaltung gezielt männliche Prostituierte kontaktiert und wenn nötig betreut und gibt es für diesen Kreis auch (männliche) Streetworker, die sich um die Prostituierten kümmern und Präventionsarbeit betreiben?

3. Welche Möglichkeiten der Beratung, Untersuchung und Behandlung bezüglich sexuell übertragbarer Infektionen gibt es für diesen Personenkreis genau und inwieweit ist geplant, Angebote, die weiblichen Prostituierten zur Verfügung stehen, aber noch nicht für männliche Prostituierte angeboten werden, diese auch auf den männlichen Kreis zu erweitern?

4. Wie läuft die Zusammenarbeit mit bekannten Institutionen und Einrichtungen, wie z.B. der Aidshilfe Köln e.V., die bereits in Kontakt zu den Prostituierten stehen und inwieweit ist ein Ausbau geplant?

5. Inwieweit gibt es eine Zusammenarbeit zwischen Gesundheitsverwaltung und den für Sozialangelegenheiten zuständigen Ämtern, um den weiblichen wie auch männlichen Prostituierten bei Schwierigkeiten mit Behörden, bei Obdachlosigkeiten oder anderen Problemen zu helfen und wenn ja, wie erfolgreich ist die dort geleistete Arbeit zu bewerten?

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Christian Lindner beim Sommerfest 2018

Aktuelle Highlights

Mi., 10.10.2018 Gerd Kaspar Bezirkskandidat für Europa Bezirksparteitag wählt Spitzenkandidaten zur Europawahl Gerd Kaspar
Rund 90 Deligierte aus den FDP-Kreisverbänden Oberberg, Rheinberg, Rhein-Sieg, Rhein-Erft, Leverkusen, Bonn und Köln haben sich am Samstag, ... mehr
Fr., 28.09.2018 Laufenberg: Talente von Kindern entdecken, wo sie unerkannt bleiben FDP will Talentschulen nach Köln holen Sylvia Laufenberg, MdR
Die FDP fordert gemeinsam mit CDU und Grünen in einem gestern gefassten Beschluss des Schulausschusses die Bewerbung um mindestens drei der ... mehr
Mi., 19.09.2018 Sterck: Probleme beim Wohnungsbau in Köln sind hausgemacht FDP fordert Entfesselung für mehr neue Wohnungen Ralph Sterck, MdR
Die Zahl der Wohnungen, für die im ersten Halbjahr 2018 in Köln Baugenehmigungen erteilt wurden, ist um mehr als 25% eingebrochen, wie ... mehr

Termin-Highlights


Fr., 19.10.2018, 19:00
Liberaler Flammkuchenabend
Dr. Werner Hoyer
Am 19.Oktober lädt der Stadtbezirksverband Ehrenfeld zum liberalen Flammkuchenabend ein. Der Ehrengast an diesem Abend wird Werner Hoyer ...mehr
Debatte über das Europa-Wahlprogramm der FDP mit Dr. Matthias Schulenberg. Weitere Infos ...mehr
Moritz Körner, MdL
Mit Moritz Körner, MdL In Zeiten von digitalem Fortschritt und immer neuen Technologien stehen die Hochschulen in unserem Land ...mehr

Politik-Highlights

Die Antragsteller bitten darum, folgende Resolution in die Tagesordnung des Rates am 05.07.2018 aufzunehmen. Der Rat der Stadt Köln ...mehr
Die antragsstellenden Fraktionen bitten darum, folgenden Dringlichkeitsantrag in die Tagesordnung der Ratssitzung am 03.05.2018 ...mehr
Die antragstellenden Fraktionen sowie die Ratsgruppe GUT bitten darum, folgenden Antrag in die Tagesordnung der Ratssitzung am 06. Februar ...mehr