Köln kann mehr
Sie sind hier: Startseite: Liberale Köpfe:

Bettina Houben

Bild vergrößern
Bild verkleinern
Mathias-Schleiden-Straße 4
50735 Köln
Fon 0221. 76 33 15
bettina.houben@netcologne.de

Gesundheitspolitische Sprecherin der Ratsfraktion, Vorsitzende der Liberalen Frauen NRW

- Der Gürtel von der Mülheimer Brücke bis zur Merheimer Strasse muss zügig vollendet werden. Dabei sind ökologische Gesichtspunkte und der Lärmschutz, auch vor dem KVB-Lärm, zu berücksichtigen. Sichere Fußgänger – und Radwege sind ebenfalls zwingend nötig.

- Um Weidenpesch als Bildungsstandort weiter zu stärken, spreche ich mich für eine sofortige Bebauung des Brachgeländes
Niehler Kirchweg/Friedrich-Karl-Strasse aus. Die Errichtung dieser wohnortnahen Kindertagesstätte und Grundschule machen Niehl und Weidenpesch besonders für junge Familien attraktiv.

- Das Niehler Rheinufer ist ein Schatz für alle Bürgerinnen und Bürger. Neben den Bereichen für die Naherholung befinden sich dort die Flächen verschiedener Sportvereine. Daher ist es wichtig, den Parklplatz am Kuhweg, der eher einer Brachfläche gleicht, zu ertüchtigen.
"Nach dem Abitur 1979 in Köln und dem Beginn des Studiums in Düsseldorf (war die ZVS Schuld!) habe ich mich bei den Jungen Liberalen auf Landes- und Kreisebene engagiert. Ich war zwei Jahre Finanzreferentin des Landesverbandes, von 1983 bis 1985 Kreisvorsitzende der Kölner Jungen Liberalen und zwei Wahlperioden Mitglied des Kreisvorstandes der Kölner FDP. Außerdem war ich schon mal sechs Jahre die Vorsitzende des Ortsverbades Nippes der FDP und war es von 2005 bis 2011 wieder. Mit Beginn meiner Tätigkeit in der Praxis und den beiden Kindern hatte ich zwischenzeitlich mein Engagement reduziert.

Seit Januar 1995 arbeite ich in einer hausärztlichen Gemeinschaftspraxis in Weidenpesch, dem Stadtteil, in dem ich aufgewachsen und zur Schule gegangen bin, als Praktische Ärztin. Seit 1993 lebe ich wieder mit meiner Familie im Stadtbezirk Nippes. Im Rahmen meiner ärztlichen Tätigkeit bin ich viel, vor allem in Weidenpesch unterwegs und spreche mit den Menschen über ihre Freuden, aber auch ihre Sorgen und Nöte. Daher weiß ich, wie wichtig es ganz subjektiv ist, ein Gefühl der Sicherheit und Geborgenheit vor allem in der Nachbarschaft und auf den täglichen Wegen zu finden und zu erleben. Zur KölnWahl 2009 kandidierte ich im Wahlkreis Weidenpesch und Niehl und zur Bundestagswahl 2009 - wie 2005 - im Wahlkreis Köln III für die Stadtbezirke Ehrenfeld, Nippes und Chorweiler. Seit 2009 bin ich Gesundheitspolitische Sprecherin der Ratsfraktion und 2011 bis 2017 war ich Stellvertretende Vorsitzende des FDP-Kreisverbandes Köln."

Bettina Houben kandidierte zur KölnWahl 2014 für den Wahlkreis Niehl III sowie Weidenpesch und Platz 9 der Ratsliste. 2017 wurde sie zur Vorsitzenden der Liberalen Frauen NRW gewählt.

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Gerd Kaspar - Kölner Spitzenkandidat für die Europawahl 2019

Aktuelle Highlights

Mo., 05.11.2018 Sterck: Jetzt muss politische Mehrheit für U-Bahn gefunden werden FDP begrüßt Verwaltungsvorschlag für Tunnel auf Ost-West-Achse Ost-West-U-Bahn bis Lindenthal
Die Stadtverwaltung hat heute einen Beschlussvorschlag für einen U-Bahn-Tunnel vom Heumarkt bis zum Aachener Weiher vorgelegt. Der ... mehr
Mi., 10.10.2018 Gerd Kaspar Bezirkskandidat für Europa Bezirksparteitag wählt Spitzenkandidaten zur Europawahl Gerd Kaspar
Rund 90 Deligierte aus den FDP-Kreisverbänden Oberberg, Rheinberg, Rhein-Sieg, Rhein-Erft, Leverkusen, Bonn und Köln haben sich am Samstag, ... mehr
Fr., 28.09.2018 Laufenberg: Talente von Kindern entdecken, wo sie unerkannt bleiben FDP will Talentschulen nach Köln holen Sylvia Laufenberg, MdR
Die FDP fordert gemeinsam mit CDU und Grünen in einem gestern gefassten Beschluss des Schulausschusses die Bewerbung um mindestens drei der ... mehr

Termin-Highlights


Do., 15.11.2018, 19:30 Uhr
FreiGespräch mit Thomas Sattelberger, MdB
Gleiches Recht = gleiche Chancen? Wege zur wirklichen Gleichberechtigung Was muss sich ändern, damit sich etwas verändert? Bleibt ...mehr
Gerd Kaspar, Bezirkskandidat für Europa
Der FDP-Stadtbezirksverband Köln-Süd/Rodenkirchen und die FDP-Fraktion der Bezirksvertretung laden Sie mit Partnern, Freunden und Bekannten ...mehr
Dr. Joachim Stamp, MdL
Weitere Infos ...mehr

Politik-Highlights


Fr., 09.11.2018
Freie Demokratinnen in Köln
Dr. Annette Wittmütz
Hallo, liebe Besucherin! Mein Name ist Annette Wittmütz. Ich bin ...mehr
Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr
Die Antragsteller bitten darum, folgende Resolution in die Tagesordnung des Rates am 05.07.2018 aufzunehmen. Der Rat der Stadt Köln ...mehr