Köln kann mehr

FDP-Stadtbezirksverband Porz

Sylvia Laufenberg

Bild vergrößern
Bild verkleinern
Vorsitzende
Mainstraße 29
51149 Köln
Mobil 0177. 685 37 47

sylvia.laufenberg@stadt-koeln.de
Liebe Bürgerinnen und Bürger,

willkommen bei der FDP in Porz. Wir sind hier immer für Sie vor Ort. Der Stadtbezirksverband umfasst alle Stadtteile im Stadtbezirk Porz (Eil, Elsdorf, Ensen, Finkenberg, Gremberghoven, Grengel, Langel, Libur, Lind, Poll, Porz, Urbach, Wahn, Wahnheide, Westhoven und Zündorf), so dass hier auch die Themen der entsprechenden Bezirksvertretung diskutiert werden.

Wir möchten, das Porz wieder ein Stadt-Image bekommt. Eine Stadt, in der man sich sicher und wohl fühlt, in der man alles bekommt und die auf Sauberkeit achtet.

Wir Liberale wollen ein Porz, das für Jung und Alt gleichermaßen ansprechend ist. Sei es in der Freizeitgestaltung oder in der Bewältigung von Hindernissen - Abbau von Barrieren in Porz! In den nächsten Jahren werden wir insbesondere unser Herzstück "die Porzer Innenstadt" inhaltlich begleiten. Wir setzen auf Qualität in Kitas und Schulen, auf Kooperationen zwischen jung und alt, damit Beruf und Familie leichter vereinbar werden. Die Entzerrung der Autobahnzubringer rund um Porz und auch die Verkehrssituation in Zündorf liegen uns am Herzen.

In der Bezirksvertretung wird der Stadtbezirksverband durch Elvira Bastian vertreten. Sie ist ebenfalls stv. Bezirksbürgermeisterin.

Im Rat der Stadt Köln vertritt Sylvia Laufenberg den Stadtbezirksverband Porz.

Folgende gewählte Mitglieder gehören dem Stadtbezirksvorstand an:

Sylvia Laufenberg, Vorsitzende

Elvira Bastian, Stellvertretende Vorsitzende

Michael Hüttermann, Schatzmeister

Oliver Holsten, Schriftführer

Kristian Müllenholz, Beisitzer

Daniela Rechberger, Beisitzerin

Andreas Michalak, Beisitzer

Kassenprüfer sind Christa Lemke und Jens Kaiser.

Mitglieder und Interessenten der FDP sind herzlich eingeladen, sich im Stadtbezirksverband Porz zu engagieren. Sollten Sie Ideen und Anregungen für Porz oder unsere Arbeit für den Stadtbezirk haben, schreiben Sie mich einfach an: sylvia.laufenberg@stadt-koeln.de Ich freue mich auf Sie!

Möchten Sie weitere Infos und Einladungen zu Veranstaltungen, dann melden Sie sich doch bitte in der Kreisgeschäftsstelle.

Herzliche Grüße
Ihre Sylvia Laufenberg

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Rede zur Vereinfachung des Zollverfahrens

Aktuelle Highlights

Mi., 20.02.2019 Breite: Stadt darf nicht gegen ihre Bürger spielen! FDP warnt vor Folgen der Busspur für Anwohner und Einzelhändler Ulrich Breite, MdR
CDU, Grüne und die Gruppe GUT beschlossen die Expressbusspur auf der Aachener Straße. Sowohl Anwohner als auch Einzelhändler befürchten nun ... mehr
Mo., 04.02.2019 Talentschulen Heinrich-Mann-Gymnasium und Gesamtschule Ferdinandstraße Laufenberg: FDP-Köln begrüßt Beitrag zu mehr Chancengerechtigkeit und bester Bildung der Landesregierung Sylvia Laufenberg, MdR
Die Landesregierung hat Freitag in Düsseldorf die erste Tranche der Talentschulen für Nordrhein-Westfalen vorgestellt. Eine von ... mehr
Fr., 01.02.2019 FDP kritisiert Schließungspläne Houben: Notfallpraxen auch für Chorweiler und Mülheim Bettina Houben
Die Kassenärztliche Vereinigung will die Zahl der Notfallpraxen in Köln von zehn auf sieben reduzieren. ... mehr

Termin-Highlights


So., 24.02.2019, 18:00 bis 19:00 Uhr
Liberales Kulturforum in WDR 3
Dr. Ulrich Wackerhagen, Kulturpolitischer Sprecher der FDP-Ratsfraktion diskutiert mit Isabel Pfeiffer-Poensgen, Ministerin für Kultur und ...mehr

Mi., 06.03.2019, 19:00 Uhr
Liberaler Aschermittwoch
Nicola Beer, MdB
Hiermit lädt die FDP Köln Sie zum 17. Liberalen Fischessen an Aschermittwoch ein. Als prominenten Gast begrüßen wir Nicola Beer, MdB, ...mehr

Politik-Highlights


Fr., 09.11.2018
Freie Demokratinnen in Köln
Dr. Annette Wittmütz
Hallo, liebe Besucherin! Mein Name ist Annette Wittmütz. Ich bin ...mehr
Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr
Die Antragsteller bitten darum, folgende Resolution in die Tagesordnung des Rates am 05.07.2018 aufzunehmen. Der Rat der Stadt Köln ...mehr