Köln kann mehr
Sie sind hier: Startseite: Liberale Köpfe:

Yvonne Gebauer

Bild vergrößern
Bild verkleinern
Mitglied des Landtags Nordrhein-Westfalen
Platz des Landtags 1
40002 Düsseldorf
Fon 0211. 5867-3535
Fax 0211. 5867-3537
mailto:yvonne.gebauer@landtag.nrw.de

Ministerin für Schule und Bildung

„Ich stehe für eine Bildungspolitik, die nicht nur das Wissen, sondern auch die Persönlichkeitsbildung mit umfasst. Eine bessere Ausbildung unserer Kinder greift nur dann, wenn sie diese auch im Leben umsetzen können.“
Yvonne Gebauer wurde 1966 in Köln geboren, ist verheiratet und Mutter eines Sohnes. Nach ihrem Abitur am Heinrich-Heine-Gymnasium 1985 absolvierte sie eine Ausbildung zur Rechtsanwaltsfachangestellten. Anschließend arbeitete sie für einen FDP-Abgeordneten im Deutschen Bundestag. Seit 1994 ist sie als Kauffrau tätig.

1982 trat sie den Jungen Liberalen und der FDP bei. Bei der FDP war sie mehrere Jahre Vorsitzende und zuletzt stellvertretende Vorsitzende des Stadtbezirksverbandes Ost. 1999 bis 2004 war sie Sachkundige Einwohnerin im Beschwerdeausschuss der Stadt Köln. 2003 bis 2007 war sie stellvertretende Vorsitzende der Kölner FDP. 2004 wurde sie in den Rat der Stadt Köln gewählt, dem sie bis 2012 angehörte. Bis 2009 war sie auch Mitglied im Beschwerdeausschuss. Zur KölnWahl 2009 kandidierte sie im Wahlkreis Höhenberg und Merheim und auf Platz 2 der Ratsliste.

Zu den Landtagswahlen 2010 und 2012 kandidierte sie im Wahlkreis V (Stadtbezirk Porz sowie Stadtteile Rath/Heumar, Brück und Merheim) für die FDP als Direktkandidatin und auf der Landesliste auf den Plätzen 17 bzw. 12. So wurde sie im Mai 2012 in den Landtag von Nordrhein-Westfalen gewählt. 2015 bis 2017 war Gebauer die Vorsitzende des FDP-Kreisverbandes Köln. 2017 wurde sie Ministerin für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen.
Downloads

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Reinhard Houben, MdB spricht zu Wirtschaft und Energie

Aktuelle Highlights

Di., 03.07.2018 Albach: Kämmerin betreibt Beutelschneiderei bei Bürgern FDP lehnt Erhöhung von Abwassergebühren ab Dr. Rolf Albach
Wie der heutigen Presseberichterstattung zu entnehmen war, beabsichtigt die Stadtkämmerin eine höhere Gebührenbelastung der Bürgerinnen und ... mehr
Do., 28.06.2018 Sterck: MiQua wird Leuchtturm Grundsteinlegung belohnt jahrzehntelange Arbeit der Liberalen für Jüdisches Museum Neuer Platz zwischen MiQua und Wallraf-Richartz-Museum
Zur Grundsteinlegung für das Jüdische Museum im Archäologischen Quartier - MiQua auf dem Rathausvorplatz erklärt der ... mehr
Mi., 27.06.2018 Deutsch: Landesregierung stärkt Freie Szene in NRW Kölner Institutionen erhalten ab 2018 deutlich mehr Fördermittel Lorenz Deutsch, MdL
Die von Freien Demokraten und Christdemokraten getragene Landesregierung erhöht die Landesförderung für die Freie Szene in diesem Jahr ... mehr

Termin-Highlights

Ria Schröder, Bundesvorsitzende der Jungen Liberalen
Wie sieht unsere Vision von Geschlechtergerechtigkeit aus? Welche gesellschaftlichen Bedingungen wollen wir verändern, um dieser Vision ...mehr

Mi., 08.08.2018, 18:00 Uhr
Sommerfest mit Christian Lindner
Christian Lindner, MdB
Die Kölner FDP hat in den letzten Jahren viele Mitglieder gewonnen. Gemeinsam weiter zu wachsen, vertrauenswürdige Politik in Köln erlebbar ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr