Köln kann mehr

FDP-Stadtbezirksverband Lindenthal

Mark Stephen Pohl

Bild vergrößern
Bild verkleinern
Vorsitzender
Malteserstr. 74
50859 Köln
Fon 02234. 94 28 78
Fax 02234. 94 81 100
markpohl@hotmail.com
www.fdp-lindenthal.de
Besuchen Sie uns auf unserer Internetseite.

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe politische Freundinnen und Freunde,

im Namen des Stadtbezirksverbandes Lindenthal freue ich mich, dass Sie sich für die Kölner Liberalen und hier speziell für uns im Kölner Westen interessieren.

Ihr Stadtbezirksverband

Der Stadtbezirksverband Lindenthal wurde 2011 als Zusammenschluss der bisherigen Ortsverbände West und JLWW (Junkersdorf, Lövenich, Weiden, Widdersdorf) gegründet. Aktuell hat der Stadtbezirksverband rund 240 Mitglieder und gehört damit zu den größten Ortsverbänden der FDP in Deutschland.

Er umfasst die Stadtteile Braunsfeld, Junkersdorf, Klettenberg, Lindenthal, Lövenich, Müngersdorf, Sülz, Weiden und Widdersdorf, also den kompletten Stadtbezirk Lindenthal. Daher werden hier auch die Themen der Bezirksvertretung Lindenthal diskutiert.

Ihre Ansprechpartner

Mit Dr. Werner Hoyer kommt aus unserem Stadtbezirksverband der ehemalige Kölner FDP-Bundestagsabgeordnete und jetzige Präsident der Europäischen Investitionsbank, der auch Bezirksvorsitzender und Mitglied im Landes- und Bundesvorstand ist. Um die Belange der Kommunalpolitik kümmern sich für uns Ratsmitglied Ulrich Breite als Geschäftsführer der Ratsfraktion und die Ratsfrau Katja Hoyer.

Folgende gewählte Mitglieder gehören dem Ortsvorstand an:
Mark Stephen Pohl, Vorsitzender
Anette von Waldow, Stellvertretende Vorsitzende
Jürgen Kuntscher, Stellvertretender Vorsitzender
Elke Lerchner, Schatzmeisterin
Klaus Reinartz, Schriftführer
Catherine Casser, Beisitzerin
Dr. Christian Fälschle, Beisitzer
Rolf Heinrichs, Beisitzer
Helmut Hoffmans, Beisitzer
Roman Lux, Beisitzer
Roman Röhl, Beisitzer
Hartmut Stein, Beisitzer
Winfried Walter, Beisitzer

Ihre Möglichkeiten

Für die vielfältigen Aufgaben in den verschiedenen Stadtteilen unseres Stadtbezirksverbandes ist jeder liberale Mitstreiter und jede liberale Mitstreiterin willkommen. In unseren öffentlichen Vorstandssitzungen werden die Entscheidungen der FDP vorbereitet, an denen Sie durch Ihre Teilnahme mitwirken können.

Sie erhalten bei uns umfassende Informationen über die FDP und das politische Geschehen aus erster Hand und können Ihre Meinung und Ideen direkt an unsere Entscheidungsträger weiterleiten und somit Einfluss nehmen. Durch unsere Delegierten sind Sie bei der Vorbereitung der Landes- und Bundesparteitage mittendrin und können bei der Ausrichtung der Politik für die Partei mitwirken.

Der Stadtbezirksverband Lindenthal ist wahlkampferprobt. Ihr Engagement ist da höchst willkommen und unsere Neugier, wie Sie Menschen für die Stimmabgabe für die FDP überzeugen, groß. Wenn es um liberale Politik geht, sitzen Sie bei uns in der ersten Reihe!

Ihre Veranstaltungen

Wenn Sie in den Stadtteilen unseres Stadtbezirksverbandes wohnen oder allgemein an der liberalen Politik im Kölner Westen interessiert sind und Interesse haben, bei uns einmal vorbei zu schauen, mailen Sie mich an, rufen Sie mich an oder senden mir ein Fax. Ich sende Ihnen dann gerne eine Einladung zu unserer nächsten Veranstaltung zu.

Unsere Stadtbezirksvorstandssitzungen sind öffentlich und ich lade Sie herzlich dazu ein, mit uns gemeinsam zu diskutieren und für die liberale Sache zu arbeiten. Wir freuen uns, wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und wir Sie demnächst bei uns begrüßen können!

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Mark Stephen Pohl

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Bettina Houben auf dem Bundesparteitag über eine mögliche Frauenquote innerhalb der Partei

Aktuelle Highlights

Mi., 20.06.2018 Bettina Houben: Brauchen neuen Anlauf, um Nachbarschaft zu entlasten FDP will Drogenkonsumraum am Neumarkt in städtischem Gebäude Bettina Houben
Mit Bedauern hat die FDP-Ratsfraktion zur Kenntnis genommen, dass der geplante Drogenkonsumraum am Neumarkt nun doch nicht zeitnah ... mehr
Do., 14.06.2018 Hoyer: Mindestens 500 Plätze weniger zum Jahresende FDP fordert Abbau von Hotelplätzen für Flüchtlinge Katja Hoyer, MdR
Zur Recherche des WDR zur Unterbringung von Geflüchteten in Hotels erklärt die Sozialpolitische Sprecherin der FDP-Fraktion im Kölner Rat ... mehr
Do., 14.06.2018 Wackerhagen: Verantwortung für das Baudesaster endlich klären FDP fordert unabhängiges Gutachten zum Bühnendebakel Dr. Ulrich Wackerhagen
Die FDP-Fraktion hat für die kommende Sitzung des Rechnungsprüfungsausschusses beantragt, zusätzlich zu dem bereits vorliegenden Gutachten ... mehr

Termin-Highlights


Mo., 25.06.2018, 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Talentschulen: ein Weg zu Chancengerechtigkeit
NRW soll ein Land der Chancen, des Fortschritts und Wohlstands werden. Dazu muss die Qualität der Bildung von den Kitas bis zu den ...mehr

Do., 28.06.2018, 20:00 Uhr
FreiGespräch mit Henriette Reker
Oberbürgemeisterin Henriette Reker
Köln ist eine wachsende Stadt. Wir Kölner Freien Demokraten nehmen das als Herausforderung an. Das ist eine Mentalitätsfrage. Liberale sind ...mehr

Fr., 06.07.2018, 18:00 Uhr bis 18:30 Uhr
Offizielle Eröffnung des CSD mit Dr. Joachim Stamp
Dr. Joachim Stamp, MdL
Die offizielle Eröffnung des CSD findet um 18.00 Uhr auf dem Heumarkt statt. Hier wird u.a. der stellvertretende Ministerpräsident des ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr