Ratsschiff MS Stadt Köln sanieren

Reinhard Houben: Grütters soll Denkmalschutz-Mittel geben

22.04.2019 Meldung FDP-Bundestagsfraktion

MS Stadt Köln

Die MS Stadt Köln ist nicht ohne Grund ein Denkmal unserer Stadt. Lange Zeit war das Schicksal des Schiffes ungewiss, auch ist es nicht mehr schwimmfähig. Der Verein der Freunde und Förderer der MS Stadt Köln hat sich für das Schiff um Mittel aus dem Denkmalschutz-Sonderprogramm VIII beworben. Über Parteigrenzen hinweg haben sich die Kölner Bundestagsabgeordnete nun zusammengetan und mit einem gemeinsamen Brief an Kulturstaatsministerin Monika Grütters gewandt, um dem Projekt der Sanierung der MS Stadt Köln mehr Aufmerksamkeit zu verschaffen. Reinhard Houben: "Sie hat sich bereits zurückgemeldet und wird uns informieren, sobald es Neuigkeiten dazu gibt. Es hat mich gefreut, dass wir Abgeordneten trotz politischer Differenzen für dieses Heimatprojekt gemeinsam Stellung beziehen konnten. Wir drücken die Daumen und hoffen, dass es klappt!"

Feedback geben

Reinhard  Houben, MdB

Reinhard Houben, MdB

Vorsitzender des FDP-Bezirksverbands Köln

Mitglied des Bundestags

mehr erfahren

Platz der Republik 1
11011 Berlin
Fon 030 227-73375
Fax 030 227-70377
reinhard.houben@bundestag.de