Kölner FDP begeistert über Bau des Radsportzentrums NRW

Breite: Große Errungenschaft der FDP für alle Radsportfans

13.01.2021 Meldung FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Das Land Nordrhein-Westfalen hat der Stadt Köln für den Aufbau eines Radsportzentrums im Sportpark Müngersdorf 16,6 Millionen Euro in Aussicht gestellt. Zusätzlich fördert der Bund das Projekt mit weiteren 3,4 Millionen Euro. Somit wird in Zukunft neben dem Fußballstadion im Müngersdorfer Sportpark ein großes Radsportstadion entstehen. Hierzu erklärt der sportpolitische Sprecher der Kölner FDP-Fraktion, Ulrich Breite:

„Was hier demnächst passieren wird, ist eine große Errungenschaft der FDP für alle Radsportfans. Wir freuen uns, dass die Wahl auf die Stadt Köln gefallen ist, die im übrigen eine große Radsport-Tradition vorzuweisen hat. Zunächst wird Köln zum Dreh- und Angelpunkt des Radsportes in NRW. Durch das Radsportzentrum werden wir Kölner in den kommenden Jahren zahlreiche tolle Veranstaltungen und Wettkämpfe auf höchstem Niveau begleiten dürfen. Das macht den Sportstandort Köln deutlich attraktiver.

Zudem freuen wir uns über die positiven Auswirkungen auf den Leistungssport in Köln. Die Sporthochschule wird über Trainingsmöglichkeiten verfügen, mit denen sie sich von anderen Standorten abheben wird und zahlreiche neue Studierende, unsere Talente, nach Köln holt. So kann sich die Universität zur Talentschmiede des Radsportes entwicklen und macht die Sportstadt Köln dadurch für alle Sportarten attraktiver.

Das Ganze ist in hohem Maße der FDP zu verdanken. Wir haben uns in den letzten Jahren auf verschiedenen Ebenen dafür eingesetzt, dass die Wahl für die Förderung auf das Kölner Radsportzentrum fällt und sich bei der Planung des Gebäudes mit eingebracht.“

Feedback geben

Ulrich Breite, MdR

Ulrich Breite, MdR

Geschäftsführer der FDP-Ratsfraktion

Finanz- und Sportpolitischer Sprecher der FDP-Ratsfraktion, Schriftführer des FDP-Kreisverbands

mehr erfahren

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln
Rathaus
50667 Köln
Fon 0221 221 23830
Fax 0221 221 23833
ulrich.breite@stadt-koeln.de