Houben: Ich vermisse einen Plan B

Rede zum Haushalt des Bundeswirtschaftsministers als Video bei Youtube

08.10.2020 Meldung FDP-Bundestagsfraktion

In der Haushaltsdebatte des Bundestages hat Reinhard Houben das Problem der Corona-Hilfen für die Unternehmen aufgegriffen. Er machte dies am Beispiel seiner eigenen Firma deutlich: "Bis jetzt sind wir gut durch die Krise gekommen. Das liegt daran, dass wir ein B2B Unternehmen sind. Doch da liegt auch der Haken. Die temporäre Mehrwertsteuersenkung bringt uns nicht nur nichts, sie kostet nur. Der Nutzen ist gering und der Aufwand groß."

Außerdem fragte Houben in der Diskussion über den Etat des Wirtschaftsministeriums, wie es eigentlich mit der deutschen Wirtschaft weitergehen solle, wenn es im nächsten halben Jahr keinen Impfstoff gebe: "Ich vermisse einen Plan B, der gesellschaftliche Einschränkungen ohne wirtschaftlichen Lockdown möglich macht und von der Bundesregierung öffentlich formuliert wird. Den gibt es nämlich nicht."

Rede zum Haushalt des Bundewirtschaftsministers

Feedback geben

Reinhard  Houben, MdB

Reinhard Houben, MdB

Vorsitzender des FDP-Bezirksverbands Köln

Mitglied des Bundestags

mehr erfahren

Platz der Republik 1
11011 Berlin
Fon 030 227-73375
Fax 030 227-70377
reinhard.houben@bundestag.de