Köln kann mehr
alle Meldungen »

15.08.2014

FDP-Landtagsfraktion NRW

Meldung

Nückel: Computerspiele sind digitales Leitmedium

Bild verkleinern
Nückel auf Messe und Kongress
Noch bis Sonntag findet die gamescom in Köln statt. Thomas Nückel, medienpolitischer Sprecher der FDP-Landtagsfraktion, hat die Messe besucht und am gamescon congress teilgenommen. Thomas Nückel erklärt:

„Die elektronische Spielebranche wächst rasant. Das zeigt nicht zuletzt die überwältigende Resonanz auf die gamescom. Die Games-Branche ist dabei nicht nur eine Unterhaltungsindustrie, sondern ein digitales Leitmedium. Spieleentwickler schaffen z.B. Lern- und Gesundheitsprogramme, die Spaß machen. Außerdem ist die junge kreative Branche auch technologischer Vorreiter für die digitale Entwicklung in der Industrie.

Die in Diskussionsrunden auf dem gamescom congress von Branchenvertretern kritisierte stiefmütterliche Behandlung seitens der politischen Verantwortlichen muss daher ein Ende finden. Die Rahmenbedingungen in Deutschland sind trotz der rasanten Entwicklung immer noch nicht zeitgemäß. Deutschland ist leider mehr Absatz- denn Produktionsland. In anderen Ländern wurde das Potential früher erkannt. So haben etwa in Korea, Kanada oder Frankreich mittelständische Unternehmen dieser kreativen Branche Vorteile, z.B. weil an den dortigen Hochschulen praxisnäher ausgebildet wird.

Dagegen klagen Entwicklungsstudios auch in Nordrhein-Westfalen über einen Mangel an Fachkräften. Es fehlt vielen jungen Unternehmen an Softwareentwicklern, Designern, Kreativen für interaktive Animation und Autoren. Auch die Landesregierung muss daher Konzepte dafür entwickeln, wie unter anderem an Hochschulen frühzeitig Kompetenzen für die Anforderungen und Potentiale der Spielebranche vermittelt werden können.“

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Mo., 06.11.2017 FDP fordert Konzept „Luisa“ für Köln Houben und Wittmütz: Hilfe für bedrängte oder belästigte Frauen Dr. Annette Wittmütz
Ähnlich wie in anderen Städten bereits etabliert, brauche auch Köln ein Angebot für Frauen und Mädchen, die sich in Clubs, Kneipen oder ... mehr
Fr., 13.10.2017 FDP: Köln digitaler, sportlicher und sauberer machen Änderungen am städtischen Haushalt 2018 Ulrich Breite, MdR
Der Geschäftsführer und Finanzpolitische Sprecher der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, ... mehr
Mi., 30.08.2017 FDP will Ost-West-U-Bahn bis Melaten Sterck: Varianten fair darstellen und nicht mit Fake-Bildern irritieren Varianten der Ost-West-Stadtbahn
Zur Verwaltungsvorlage für eine frühzeitige Bürgerbeteiligung zur Umgestaltung der Ost-West-Achse zwischen Melatenfriedhof und Deutzer ... mehr

Termin-Highlights


Sa., 18.11.2017, 16:30 Uhr
Außerordentlicher Kreisparteitag
Yvonne Gebauer, MdL
Nachwahlen zum Kreisvorstand Sehr geehrte Damen und Herren, mit dem Amt der Schulministerin für Nordrhein-Westfalen habe ich ...mehr

Sa., 18.11.2017, 20:00 Uhr
Besuch des Theater der Keller
"Do bess ming Stadt - Köln, eine Baustelle" Liebe Mitglieder, wie in der letzten Sitzung besprochen, freue ich mich nun zum ...mehr

Di., 21.11.2017, 19:00 Uhr
Gänseessen im Landhaus Kuckuck
Christoph Dammermann
Mit Wirtschaftsstaatssekretär Christoph Dammermann Der Stadtbezirksverband Lindenthal lädt Sie auch in diesem Jahr wieder ganz ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I