Köln kann mehr
alle Meldungen »

26.04.2014

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

FDP lehnt Preissteigerung beim Schulmittagessen ab

Sylvia Laufenberg, MdR
Bild vergrößern
Sylvia Laufenberg, MdR
Sylvia Laufenberg, MdR
Bild verkleinern
Sylvia Laufenberg, MdR
Laufenberg: Mitte der Gesellschaft als Melkkuh
In der letzten Ratssitzung vor der Kommunalwahl am 25. Mai 2014 verabschiedete der Rat der Stadt Köln mit einer großen Mehrheit von SPD, Grüne und CDU eine Beschlussvorlage der Verwaltung, die die Preisobergrenze für die Verpflegung der Kinder in den Kölner Schulen ersatzlos streicht und damit eine unbegrenzte Preissteigerung zulässt. Dazu erklärt die FDP-Ratsfrau Sylvia Laufenberg:

„Qualität bestimmt den Preis, nicht der Preis die Qualität. Solange nicht in allen Kölner Schulen ein ausgewogenes, vielfältiges, gesundes Essen zum Standard gehört, ist ein höherer Preis als drei Euro nicht angemessen. Vor allem nicht, wenn die Kölner Studierenden ein gutes Essen für unter drei Euro erhalten können.

Hier wird die Mitte der Gesellschaft wieder zur Melkkuh von SPD, Grüne und CDU. Insbesondere für Eltern, die nur knapp über der Anspruchsgrenze auf den KölnPass liegen, ist jede Erhöhung schwierig zu tragen. Und darunter leiden dann unsere Kinder. Es kann nicht sein, dass im Bildungsbereich immer höhere Kosten auf die Eltern zukommen. Bildung ist ein Menschenrecht und gehört vom Staat ausreichend finanziert.“


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema Bildungspolitik.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

MdL Lorenz Deutsch zum Haus der Landesgeschichte

Aktuelle Highlights

Fr., 02.02.2018 Finanzierung des Neubaus der Hochschule für Musik und Tanz gesichert Deutsch hatte sich für Neubau stark gemacht Lorenz Deutsch, MdL
Unmittelbar vor den Weihnachtstagen kam die erlösende Nachricht aus Düsseldorf, dass die Finanzierung des Neubauprojekts der Hochschule für ... mehr
Do., 01.02.2018 Houben zum Wirtschaftspolitischen Sprecher ernannt Bundestagsfraktion wählt Ressortsprecher Reinhard Houben, MdB
Der Kölner Abgeordnete Reinhard Houben ist zum Wirtschaftspolitischen ... mehr
Do., 25.01.2018 Sterck: Zusätzlicher Parksuchverkehr ökonomische und ökologische Belastung FDP kritisiert Einrichtung einer Fahrradstraße auf dem Friesenwall Ralph Sterck, MdR
Die Bezirksvertretung Innenstadt soll in der heutigen Sitzung die Verwaltung mit der Anordnung einer Fahrradstraße auf dem gesamten ... mehr

Termin-Highlights


Di., 27.02.2018, 19:00 Uhr
FreiGespräch mit Walter Klitz
„Dr. Seltsam oder: Wie Kim Jong-un lernte, die Bombe zu lieben“ Hintergründe und Perspektiven des Nordkoreakonflikts Nahezu alle ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr