Köln kann mehr
alle Meldungen »

14.04.2014

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

FDP-Initiative „Dialog vor Ort“

Katja Hoyer und Yvonne Gebauer bei Ceno (v.l.)
Bild vergrößern
Katja Hoyer und Yvonne Gebauer bei Ceno (v.l.)
Katja Hoyer und Yvonne Gebauer bei Ceno (v.l.)
Bild verkleinern
Katja Hoyer und Yvonne Gebauer bei Ceno (v.l.)
Kölner FDP-Landtagsabgeordnete Yvonne Gebauer bei Ceno e.V. und im Dialoggymnasium
Yvonne Gebauer, Mitglied des Landtags NRW und Schulpolitische Sprecherin der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, besuchte im Rahmen der Initiative der FDP-Landtagsfraktion „Dialog vor Ort“ das Kölner Dialoggymnasium sowie den Verein Ceno e.V., der sich mit der Förderung von Jugend- und Altenhilfe beschäftigt.

Das Gymnasium Dialog öffnete im Jahr 2007 offiziell als zweizügige, staatlich anerkannte Ersatzschule seine Pforten. Derzeit befinden sich rund 400 Schülerinnen und Schüler aus insgesamt 10 verschiedenen Nationen auf der Schule. Es wird besonders großen Wert auf die Mehrsprachigkeit im Schulunterricht gelegt. Daher wird das Fach Französisch neben dem Fach Türkisch bereits ab der sechsten Klasse als wählbare Fremdsprache angeboten.

Als humanistische Einrichtung sollen die Schülerinnen und Schüler zu mehr Akzeptanz, Toleranz, Weltoffenheit und Vertrauen in ihre eigenen Fähigkeiten erzogen werden. Durch diese liberalen Strukturen soll die Integrationsbereitschaft sowie auch die soziale Verantwortung gefördert werden. Neben dem evangelischen und katholischen Religionsunterricht wird das Alternativfach Ethik angeboten, in dem auf der Basis einer offenen Weltanschauung humanistische Grundwerte vermittelt werden.

Yvonne Gebauer wurde von Herrn Esen, Geschäftsführer des Trägervereins, Herrn Yilmaz und dem Schulleiter Herrn Völker, begrüßt. Ebenfalls anwesend war Dr. Karl-Heinz Peters vom FDP-Stadtbezirksverband Mülheim. Nach dem gemeinsamen Besuch einer Schulklasse konnte der Schulneubau besichtigt werden.

Am Nachmittag traf Yvonne Gebauer in Begleitung der Sozialpolitischen Sprecherin der FDP-Ratsfraktion, Katja Hoyer, mit dem Vorstand von Ceno e.V. in Deutz zusammen. Frau Wahlen, Geschäftsführerin, und Herr Weingarten vom Vorstand stellten am Beispiel einer Patin mit ihrer betreuten Schülerin das Ausbildungspatenprojekt NRW vor.

Im Projekt „Die Paten“ begleiten ehrenamtliche Paten mit Berufs- und Lebenserfahrung 15- bis 16-jährige Hauptschüler auf dem Weg von der Schule in den Beruf. Während einer rund zwei Jahre dauernden Patenschaft entwickeln Paten und Jugendliche gemeinsam eine berufliche Perspektive. Ein weiterer Tätigkeitsschwerpunkt von Ceno e.V. sind das Quartiersprojekt und „Helfende Hände“. Damit soll es alten und behinderten Menschen ermöglicht werden, in ihrer vertrauten Umgebung zu verbleiben, indem Hilfe und Dienstleistungen für ältere Menschen vor Ort organisiert werden.

„Dialog vor Ort ist eine gute Initiative, um sich über Projekte unterschiedlicher Art ein Bild zu machen. Dies haben meine heutigen Besuche und der dabei erfolgte Informationsaustausch beim Kölner Dialoggymnasium und bei Ceno e.V. gezeigt“, erklärte Yvonne Gebauer abschließend.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

So., 19.11.2017 Deutsch folgt Gebauer als Kreisvorsitzender nach FDP-Köln mit neuer Führungsspitze Yvonne Gebauer und Lorenz Deutsch
Beim außerordentlichen Kreisparteitag der FDP-Köln am Samstag im Lindner City Plaza Hotel wählten gut 100 anwesende Mitglieder den ... mehr
So., 19.11.2017 FDP unterstützt Partnerschaft für hervorragende medizinische Versorgung Kooperation der städtischen Kliniken mit der Uni-Klinik Köln Bettina Houben
Die FDP begrüßt die Überlegungen der Oberbürgermeisterin Henriette Reker, eine strategische Partnerschaft der Kliniken der Stadt Köln mit ... mehr
Mo., 06.11.2017 FDP fordert Konzept „Luisa“ für Köln Houben und Wittmütz: Hilfe für bedrängte oder belästigte Frauen Dr. Annette Wittmütz
Ähnlich wie in anderen Städten bereits etabliert, brauche auch Köln ein Angebot für Frauen und Mädchen, die sich in Clubs, Kneipen oder ... mehr

Termin-Highlights


Di., 21.11.2017, 19:00 Uhr
Gänseessen im Landhaus Kuckuck
Christoph Dammermann
Mit Wirtschaftsstaatssekretär Christoph Dammermann Der Stadtbezirksverband Lindenthal lädt Sie auch in diesem Jahr wieder ganz ...mehr

Do., 23.11.2017, 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Podiumsdiskussion: Kulturpolitische Positionen nach der NRW-Wahl
Lorenz Deutsch, MdL
Nach der Wahl ist vor der Wahl: Die Landtagswahl ist lange vorbei, das Kulturministerium neu konstituiert und seit kurzem auch räumlich neu ...mehr

Mi., 29.11.2017, 18:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Workshop "Argumentieren gegen Rechts"
Wie gehen wir mit AfD und Pegida um? Ein Workshop wider die Neue Rechte Der Autor und Publizist Christoph Giesa warnt in seinem Buch ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I