Köln kann mehr
alle Meldungen »

10.04.2014

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

FDP bei Baustellenmanagement erfolgreich

Christtraut Kirchmeyer, MdR
Bild vergrößern
Christtraut Kirchmeyer, MdR
Christtraut Kirchmeyer, MdR
Bild verkleinern
Christtraut Kirchmeyer, MdR
Kirchmeyer: OB reagiert kurz vor der Wahl
Oberbürgermeister Jürgen Roters hat nun angekündigt, für eine verbesserte Vernetzung, Koordination und Überwachung von Bauvorhaben ein optimiertes Baustellenmanagement mit an der Spitze der Position eines Baustellenmanagers einzurichten. Nun wurde der neue Baustellenmanager sowie sein Aufgabenbereich vorgestellt. Hierzu erklärt Christtraut Kirchmeyer, Verkehrspolitische Sprecherin der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln:

„Mit einer Vielzahl von großen Baustellen sorgt die Stadt Köln bei allen Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmern für erheblichen Verdruss. Sperrungen, Umleitungen und eine Vielzahl anderer Beeinträchtigungen stellen die Kölnerinnen und Kölner sowie die Besucherinnen und Besucher der Stadt auf eine harte Geduldsprobe. Leider hatte die Stadtverwaltung bisher keine Lösungsansätze parat und verwies einfach auf den Status quo.

Richtig ist, dass andere Städte es uns vormachen: ein übersichtliches, umfangreiches Baustellenmanagement, was dazu noch nutzerfreundlich gestaltet ist, bieten inzwischen viele Städte Ihren Bürgerinnen und Bürgern an. So berichtete die lokale Presse außerdem über die Baustellenkoordination in München und zeigte auf, wie man sich dort erfolgreich schon seit 20 Jahren gegen das baustellenbedingte Verkehrschaos stemmt. Alle Beteiligten werden frühzeitig zu Gesprächen zusammen gebracht und mit Hilfe von Computersimulationen werden Konflikte frühzeitig entdeckt und entschärft.

In Köln gibt es bisher dagegen kaum Bürgerinformation über aktuelle Baustellen und deren Entwicklung. Und eine Koordination großer Baumaßnahmen z.B. mit besucherstarken Events scheint in Köln ausgeschlossen zu sein. In diesem Zusammenhang haben wir Liberale Ende letzten Jahres im Verkehrsausschuss angefragt, wie die Stadt derzeit ihre Baustellen koordiniert und wie der Sachstand zur Installation einer effizienteren Baustellenkoordination sei. Wir wollten wissen, inwieweit der Verwaltung das beschriebene Münchner Modell einer Baustellenkoordination bekannt ist und welche Rückschlüsse wurden für die Stadt Köln daraus gezogen wurden.

Offensichtlich hat diese Anfrage die Verwaltung aus ihrem Dornröschenschlaf geweckt und endlich ans Handeln gebracht. Wir freuen uns, dass die FDP-Initiative demnächst den Bürgerinnen und Bürgern den Umgang mit den Baustellen in Köln erträglicher machen wird.“


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema Verkehrspolitik.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

So., 19.11.2017 Deutsch folgt Gebauer als Kreisvorsitzender nach FDP-Köln mit neuer Führungsspitze Yvonne Gebauer und Lorenz Deutsch
Beim außerordentlichen Kreisparteitag der FDP-Köln am Samstag im Lindner City Plaza Hotel wählten gut 100 anwesende Mitglieder den ... mehr
So., 19.11.2017 FDP unterstützt Partnerschaft für hervorragende medizinische Versorgung Kooperation der städtischen Kliniken mit der Uni-Klinik Köln Bettina Houben
Die FDP begrüßt die Überlegungen der Oberbürgermeisterin Henriette Reker, eine strategische Partnerschaft der Kliniken der Stadt Köln mit ... mehr
Mo., 06.11.2017 FDP fordert Konzept „Luisa“ für Köln Houben und Wittmütz: Hilfe für bedrängte oder belästigte Frauen Dr. Annette Wittmütz
Ähnlich wie in anderen Städten bereits etabliert, brauche auch Köln ein Angebot für Frauen und Mädchen, die sich in Clubs, Kneipen oder ... mehr

Termin-Highlights


Di., 21.11.2017, 19:00 Uhr
Gänseessen im Landhaus Kuckuck
Christoph Dammermann
Mit Wirtschaftsstaatssekretär Christoph Dammermann Der Stadtbezirksverband Lindenthal lädt Sie auch in diesem Jahr wieder ganz ...mehr

Do., 23.11.2017, 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Podiumsdiskussion: Kulturpolitische Positionen nach der NRW-Wahl
Lorenz Deutsch, MdL
Nach der Wahl ist vor der Wahl: Die Landtagswahl ist lange vorbei, das Kulturministerium neu konstituiert und seit kurzem auch räumlich neu ...mehr

Mi., 29.11.2017, 18:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Workshop "Argumentieren gegen Rechts"
Wie gehen wir mit AfD und Pegida um? Ein Workshop wider die Neue Rechte Der Autor und Publizist Christoph Giesa warnt in seinem Buch ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I