Köln kann mehr
alle Meldungen »

14.04.2014

FDP-Stadtbezirksverband Mülheim

Meldung

1. Strategiekonferenz des Stadtbezirksverbands Mülheim

Manfred Wolf, Karl-Heinz Peters, Torsten Tücks und Rolf Albach
Bild vergrößern
Manfred Wolf, Karl-Heinz Peters, Torsten Tücks und Rolf Albach
Manfred Wolf, Karl-Heinz Peters, Torsten Tücks und Rolf Albach
Bild verkleinern
Manfred Wolf, Karl-Heinz Peters, Torsten Tücks und Rolf Albach
Kick-Off-Event, regionales Wahlprogramm, Gesprächsangebote zu Fuß durch die Stadtviertel, interaktive Mailings...
Auf der ersten Strategiekonferenz, die im Rahmen der Klausur des Stadtbezirksvorstands einberufen wurde, hat das Team um den Vorsitzenden Dr. Rolf Albach, Bürgermeister Manfred Wolf und Spitzenkandidat Torsten Tücks die Weichen für eine erfolgreiche KölnWahl 2014 im Stadtbezirk Mülheim gestellt.

Es wurden viele spannende und kreative Ansätze diskutiert und eingebracht. Hier zeigte sich einmal mehr, dass es für eine liberale Partei nicht „den einen Weg“ gibt, sondern dass die Liberalen von der Vielfältigkeit ihrer Mitglieder leben. Einstimmig wurde beschlossen, im Vorfeld des Wahlkampfs eine Kick-Off-Veranstaltung für interessierte Mitglieder und Freunde zu veranstalten. Nähere Informationen werden folgen.

Ein wichtiger Teil des Abends wurde von der Gestaltung des regionalen Wahlprogramms eingenommen. Mülheim als Kölns bevölkerungsreichster Stadtbezirk mit aktuell geschätzten 150.000 Bürgern so groß wie die Stadt Leverkusen, steht vor besonderen Herausforderungen und einem großem Wandel.

Folgende Punkte wurden gemeinsam erarbeitet und ergänzen das gesamtstädtische Wahlprogramm um wichtige Mülheimer Akzente: Wir sprechen uns nachdrücklich für einen Haltepunkt des RRX in Mülheim aus. Die Linie 13 soll künftig am Wochenende nachts durchgehend bedient werden. Die Revitalisierung des alten Güterbahnhofs und die Umwandlung des Schanzenviertels in ein modernes Medienquartier sollen weiter vorangetrieben werden. Der rechtsrheinische Grüngürtel und die historischen Bäche sollen Lebensqualität schaffen.

Die beste Botschaft verpufft, wenn sie nicht ankommt. Aus diesem Grund wurden danach in Kleingruppen Wege erarbeitet, unsere Inhalte nach außen zu tragen. Die Mülheimer Liberalen werden auch 2014 wieder an allen wichtigen Stadteilzentren (z.B. Dellbrück, Holweide, Wiener Platz und Dünnwald) mit Ständen vertreten sein. Bei der Plakatierung werden an 575 Standorten im Stadtbezirk liberale Köpfe für die Idee der Freiheit werben. Ergänzt wird dies durch Flyer und persönliche Anschreiben. Alle Stände werden außerdem mit umfangreichem Informationsmaterial ausgestattet.

Liberale im Alter von 17 bis 79 stehen dort für lebhafte Diskussionen für Menschen jeden Alters und Interesses. Daneben wurden auch die Möglichkeiten der sozialen Netzwerke und die Nutzung von Liquid Feedback eingeplant. Abgerundet wurde der Abend mit einer Mediaplanung. So werden auch in diesem Jahr wieder großformatige farbige Anzeigen in Vereinsheften und Zeitschriften erscheinen.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

MdL Lorenz Deutsch zum Haus der Landesgeschichte

Aktuelle Highlights

Fr., 02.02.2018 Finanzierung des Neubaus der Hochschule für Musik und Tanz gesichert Deutsch hatte sich für Neubau stark gemacht Lorenz Deutsch, MdL
Unmittelbar vor den Weihnachtstagen kam die erlösende Nachricht aus Düsseldorf, dass die Finanzierung des Neubauprojekts der Hochschule für ... mehr
Do., 01.02.2018 Houben zum Wirtschaftspolitischen Sprecher ernannt Bundestagsfraktion wählt Ressortsprecher Reinhard Houben, MdB
Der Kölner Abgeordnete Reinhard Houben ist zum Wirtschaftspolitischen ... mehr
Do., 25.01.2018 Sterck: Zusätzlicher Parksuchverkehr ökonomische und ökologische Belastung FDP kritisiert Einrichtung einer Fahrradstraße auf dem Friesenwall Ralph Sterck, MdR
Die Bezirksvertretung Innenstadt soll in der heutigen Sitzung die Verwaltung mit der Anordnung einer Fahrradstraße auf dem gesamten ... mehr

Termin-Highlights


Mi., 21.02.2018, 18:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Tech Start-Ups, Entrepreneurship and New Technologies
What makes startups more successful than others? Startup and innovations mentor Gideon Marks from California talks about topics that ...mehr

Di., 27.02.2018, 19:00 Uhr
FreiGespräch mit Walter Klitz
„Dr. Seltsam oder: Wie Kim Jong-un lernte, die Bombe zu lieben“ Hintergründe und Perspektiven des Nordkoreakonflikts Nahezu alle ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr