Köln kann mehr
alle Meldungen »

14.04.2014

FDP-Stadtbezirksverband Mülheim

Meldung

1. Strategiekonferenz des Stadtbezirksverbands Mülheim

Manfred Wolf, Karl-Heinz Peters, Torsten Tücks und Rolf Albach
Bild vergrößern
Manfred Wolf, Karl-Heinz Peters, Torsten Tücks und Rolf Albach
Manfred Wolf, Karl-Heinz Peters, Torsten Tücks und Rolf Albach
Bild verkleinern
Manfred Wolf, Karl-Heinz Peters, Torsten Tücks und Rolf Albach
Kick-Off-Event, regionales Wahlprogramm, Gesprächsangebote zu Fuß durch die Stadtviertel, interaktive Mailings...
Auf der ersten Strategiekonferenz, die im Rahmen der Klausur des Stadtbezirksvorstands einberufen wurde, hat das Team um den Vorsitzenden Dr. Rolf Albach, Bürgermeister Manfred Wolf und Spitzenkandidat Torsten Tücks die Weichen für eine erfolgreiche KölnWahl 2014 im Stadtbezirk Mülheim gestellt.

Es wurden viele spannende und kreative Ansätze diskutiert und eingebracht. Hier zeigte sich einmal mehr, dass es für eine liberale Partei nicht „den einen Weg“ gibt, sondern dass die Liberalen von der Vielfältigkeit ihrer Mitglieder leben. Einstimmig wurde beschlossen, im Vorfeld des Wahlkampfs eine Kick-Off-Veranstaltung für interessierte Mitglieder und Freunde zu veranstalten. Nähere Informationen werden folgen.

Ein wichtiger Teil des Abends wurde von der Gestaltung des regionalen Wahlprogramms eingenommen. Mülheim als Kölns bevölkerungsreichster Stadtbezirk mit aktuell geschätzten 150.000 Bürgern so groß wie die Stadt Leverkusen, steht vor besonderen Herausforderungen und einem großem Wandel.

Folgende Punkte wurden gemeinsam erarbeitet und ergänzen das gesamtstädtische Wahlprogramm um wichtige Mülheimer Akzente: Wir sprechen uns nachdrücklich für einen Haltepunkt des RRX in Mülheim aus. Die Linie 13 soll künftig am Wochenende nachts durchgehend bedient werden. Die Revitalisierung des alten Güterbahnhofs und die Umwandlung des Schanzenviertels in ein modernes Medienquartier sollen weiter vorangetrieben werden. Der rechtsrheinische Grüngürtel und die historischen Bäche sollen Lebensqualität schaffen.

Die beste Botschaft verpufft, wenn sie nicht ankommt. Aus diesem Grund wurden danach in Kleingruppen Wege erarbeitet, unsere Inhalte nach außen zu tragen. Die Mülheimer Liberalen werden auch 2014 wieder an allen wichtigen Stadteilzentren (z.B. Dellbrück, Holweide, Wiener Platz und Dünnwald) mit Ständen vertreten sein. Bei der Plakatierung werden an 575 Standorten im Stadtbezirk liberale Köpfe für die Idee der Freiheit werben. Ergänzt wird dies durch Flyer und persönliche Anschreiben. Alle Stände werden außerdem mit umfangreichem Informationsmaterial ausgestattet.

Liberale im Alter von 17 bis 79 stehen dort für lebhafte Diskussionen für Menschen jeden Alters und Interesses. Daneben wurden auch die Möglichkeiten der sozialen Netzwerke und die Nutzung von Liquid Feedback eingeplant. Abgerundet wurde der Abend mit einer Mediaplanung. So werden auch in diesem Jahr wieder großformatige farbige Anzeigen in Vereinsheften und Zeitschriften erscheinen.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

So., 19.11.2017 Deutsch folgt Gebauer als Kreisvorsitzender nach FDP-Köln mit neuer Führungsspitze Yvonne Gebauer und Lorenz Deutsch
Beim außerordentlichen Kreisparteitag der FDP-Köln am Samstag im Lindner City Plaza Hotel wählten gut 100 anwesende Mitglieder den ... mehr
So., 19.11.2017 FDP unterstützt Partnerschaft für hervorragende medizinische Versorgung Kooperation der städtischen Kliniken mit der Uni-Klinik Köln Bettina Houben
Die FDP begrüßt die Überlegungen der Oberbürgermeisterin Henriette Reker, eine strategische Partnerschaft der Kliniken der Stadt Köln mit ... mehr
Mo., 06.11.2017 FDP fordert Konzept „Luisa“ für Köln Houben und Wittmütz: Hilfe für bedrängte oder belästigte Frauen Dr. Annette Wittmütz
Ähnlich wie in anderen Städten bereits etabliert, brauche auch Köln ein Angebot für Frauen und Mädchen, die sich in Clubs, Kneipen oder ... mehr

Termin-Highlights


Do., 23.11.2017, 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Podiumsdiskussion: Kulturpolitische Positionen nach der NRW-Wahl
Lorenz Deutsch, MdL
Nach der Wahl ist vor der Wahl: Die Landtagswahl ist lange vorbei, das Kulturministerium neu konstituiert und seit kurzem auch räumlich neu ...mehr

Mi., 29.11.2017, 18:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Workshop "Argumentieren gegen Rechts"
Wie gehen wir mit AfD und Pegida um? Ein Workshop wider die Neue Rechte Der Autor und Publizist Christoph Giesa warnt in seinem Buch ...mehr
Kaum ein außenpolitisches Thema hat in den vergangenen Monaten solch eine starke mediale Aufmerksamkeit bekommen wie die politische ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I