Köln kann mehr
alle Meldungen »

10.03.2003

FDP-Ortsverband JLWW

Meldung

2003: Jahr der „Politik für Behinderteninteressen“

Stefan Dößereck
Stefan Dößereck
Stefan Dößereck
Bild verkleinern
Stefan Dößereck
FDP geht mit voller Kraft in die Kommunalwahl

Der Ortverband Junkersdorf, Lövenich, Weiden und Widdersdorf der FDP hat vier neue Vorstandesmitglieder nachgewählt:
- Michael Detlefs (Lövenich) ist jetzt stellv. Vorsitzender.
- David Eicler (Lövenich) ist Schriftführer.
- Peter Brüning (Widdersdorf) und
- Mark S. Pohl (Lövenich) komplettieren den Vorstand als Beisitzer.
„Wir konnten den Vorstand um einige Personen erweitern und sind gut vorbereitet, um mit voller Kraft in die Kommunalwahlen 2004 gehen zu können“, begründet Vorsitzender Stefan Dößereck (Widdersdorf) die große Zahl an nachgewählten Personen.

Auf der Vorstandsklausurtagung am vergangenen Samstag legten die Liberalen dann auch die ersten Schwerpunkte fest. Neben der Kommunalpolitik in den Stadtteilen vor Ort wird 2003 für die FDP besonders das Jahr für eine behindertenfreundliche Politik sein. „Es gibt immer noch genügend Beispiele für eine Politik, die Behinderte all zu häufig einfach vergisst“, erklärt Dößereck.

„Ein geradezu in Beton gegossenes Mahnmal dafür sollte für uns alle der „vergessene“ zweite Aufzug am neugebauten Lövenicher Bahnhof sein“, ärgert sich FDP-Bezirksvertreter Horst-Jürgen Knauf noch immer. So sei der Bahnsteig nur durch einen Aufzug auf der Seite Goethestrasse / Bahnstrasse zu erreichen und nicht von der gegenüberliegenden Straßenseite. Der hier ursprünglich geplante Personenaufzug sei in den endgültigen Planungen einfach „vergessen“ worden. Ein akzeptabler, gesicherter und behindertengerechter Straßenübergang sei laut Auskunft der Verwaltung nicht realisierbar. Das nehme die FDP so nicht hin. „Hier muss eine Lösung gefunden werden. An dieser Stelle ist eine Fußgängerampeln mit Bordsteinabsenkung unbedingt nötig!“, fordert Knauf und kündigt eine entsprechende Initiative der FDP für die Bezirksvertretung an.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Mi., 11.10.2017 Lorenz Deutsch im Landtag NRW Nachrücker für Christian Lindner Lorenz Deutsch, MdL
Als Nachrücker für Christian Lindner wurde Lorenz Deutsch heute ... mehr
Mo., 25.09.2017 Reinhard Houben zieht für Kölner FDP in Bundestag ein FDP drittstärkste Kraft in Köln Yvonne Gebauer, MdL, und Reinhard Houben, MdB
Die Kölner Liberalen konnten bei der gestrigen Bundestagswahl mit einem Zweitstimmenergebnis von 13,8% in Köln Platz 3 erobern. Gegenüber ... mehr
Mi., 30.08.2017 Sterck: Varianten fair darstellen und nicht mit Fake-Bildern irritieren FDP will Ost-West-U-Bahn bis Melaten Varianten der Ost-West-Stadtbahn
Zur Verwaltungsvorlage für eine frühzeitige Bürgerbeteiligung zur Umgestaltung der Ost-West-Achse zwischen Melatenfriedhof und Deutzer ... mehr


Politik-Highlights


So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr
Katja Hoyer, MdR
Rede der Stellvertretenden Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Katja Hoyer, zur Fortsetzung der Planungen für ein ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I