Köln kann mehr
alle Meldungen »

06.03.2014

FDP-Bundespartei

Meldung

"Hoffnung, dass sich katholische Kirche öffnet"

Nicola Beer
Bild vergrößern
Nicola Beer
Nicola Beer
Bild verkleinern
Nicola Beer
Beer zur Abberufung Meisners
Berlin. Zur Abberufung des Kölner Erzbischofs Joachim Meisner erklärt die FDP-Generalsekretärin Nicola Beer:

„Mit der Abberufung Joachim Meisners endet eine Ära. Der Kölner Erzbischof verdient Respekt dafür, dass er 25 Jahre lang die Geschicke eines der ältesten und wichtigsten Erzbistümer der Welt gelenkt hat. Mit seinen zum Teil provokanten Beiträgen zu schwierigen ethischen Debatten hat er stets bewiesen, dass er allein seinem Gewissen und seiner Überzeugung folgt. Den öffentlichen Applaus suchte er in seiner Amtszeit nie.

Zugleich hoffen nun viele Gläubige umso mehr darauf, dass sich die katholische Kirche der heutigen Lebenswirklichkeit der Menschen stärker öffnet. Dazu gehört vor allem der Umgang mit Geschiedenen sowie Wiederverheirateten in Gottesdienst und Kirche. Aber auch die Akzeptanz moderner Reproduktionsmedizin, der Respekt vor der Entscheidung, die betroffene Frauen in der Frage einer möglichen Abtreibung treffen, sowie die Verstärkung der Ökumene und die Toleranz gegenüber anderen Lebensentwürfen und Glaubensgemeinschaften in unserer Gesellschaft.“

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

MdL Lorenz Deutsch zum Haus der Landesgeschichte

Aktuelle Highlights

Fr., 02.02.2018 Finanzierung des Neubaus der Hochschule für Musik und Tanz gesichert Deutsch hatte sich für Neubau stark gemacht Lorenz Deutsch, MdL
Unmittelbar vor den Weihnachtstagen kam die erlösende Nachricht aus Düsseldorf, dass die Finanzierung des Neubauprojekts der Hochschule für ... mehr
Do., 01.02.2018 Houben zum Wirtschaftspolitischen Sprecher ernannt Bundestagsfraktion wählt Ressortsprecher Reinhard Houben, MdB
Der Kölner Abgeordnete Reinhard Houben ist zum Wirtschaftspolitischen ... mehr
Do., 25.01.2018 Sterck: Zusätzlicher Parksuchverkehr ökonomische und ökologische Belastung FDP kritisiert Einrichtung einer Fahrradstraße auf dem Friesenwall Ralph Sterck, MdR
Die Bezirksvertretung Innenstadt soll in der heutigen Sitzung die Verwaltung mit der Anordnung einer Fahrradstraße auf dem gesamten ... mehr

Termin-Highlights


Di., 27.02.2018, 19:00 Uhr
FreiGespräch mit Walter Klitz
„Dr. Seltsam oder: Wie Kim Jong-un lernte, die Bombe zu lieben“ Hintergründe und Perspektiven des Nordkoreakonflikts Nahezu alle ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr