Köln kann mehr
alle Meldungen »

29.01.2014

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

FDP fragt nach Planungsstand zu Windrädern

Bild vergrößern
Bild verkleinern
Albach: Kölner Flächen dafür zu wertvoll
Auf dem Stadtgebiet Kölns steht derzeit kein Windrad. Das Landesumweltministerium will das ändern. So soll die Verwaltung damit beauftragt werden, weitere Zonen für Windkraft-Anlagen in Köln vorzuschlagen und auszuweisen. Laut einem Gutachten gebe es auf Kölner Stadtgebiet etliche Flächen, die für Windkraftanlagen grundsätzlich geeignet seien. Für die Nutzung der bisher ausgewiesenen entsprechenden Konzentrationszone im Kölner Süden hat sich bis heute kein Investor gefunden. Die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln hat daher für die kommende Sitzung des Umweltausschusses eine Anfrage gestellt. Hierzu erklärt Dr. Rolf Albach, Umweltpolitischer Sprecher der FDP-Ratsfraktion:

„Die FDP-Fraktion möchte von der Verwaltung wissen, welche Flächen das Landesumweltministerium als geeignet für Windenergie ansieht und inwieweit die Verwaltung bei der Erstellung der Studie eingebunden war. Hierbei spielt auch die gerade in Köln wichtige Frage von Sichtachsen z.B. in Richtung Dom eine Rolle und ob diese in die Studie eingeflossen sind. Zudem ist es wichtig zu erfahren, welche möglichen anderen Konflikte die Verwaltung im Fall der Errichtung weiterer Windräder auf Kölner Stadtgebiet für die bestehenden Nutzungen und die zukünftige Stadtentwicklung in der Umgebung der Anlagen sieht.

Für uns Liberale ist ebenfalls wichtig, wie aus Sicht der Verwaltung der Bau von Windrädern in Köln so gesteuert werden kann, dass die knappen Flächen in Köln auch sozial im Sinne des Wohnraumangebotes, der Akustik und der Ästhetik optimal genutzt werden und die Menschen mit Sichtbeziehung zu solchen „windigen“ Projekten im Sinne der Gestaltung ihrer umgebenden Landschaft optimal mitentscheiden können. Vor dem Hintergrund dieser Randbedingungen können wir uns derzeit nicht vorstellen, dass Köln im Vergleich zu anderen möglichen Standorten in Nordrhein-Westfalen geeignet ist, wertvolle Flächen für den Bau von Windrädern zu nutzen.“

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

So., 19.11.2017 Deutsch folgt Gebauer als Kreisvorsitzender nach FDP-Köln mit neuer Führungsspitze Yvonne Gebauer und Lorenz Deutsch
Beim außerordentlichen Kreisparteitag der FDP-Köln am Samstag im Lindner City Plaza Hotel wählten gut 100 anwesende Mitglieder den ... mehr
Sa., 18.11.2017 FDP unterstützt Partnerschaft für hervorragende medizinische Versorgung Kooperation der städtischen Kliniken mit der Uni-Klinik Köln Bettina Houben
Die FDP begrüßt die Überlegungen der Oberbürgermeisterin Henriette Reker, eine strategische Partnerschaft der Kliniken der Stadt Köln mit ... mehr
Mo., 06.11.2017 FDP fordert Konzept „Luisa“ für Köln Houben und Wittmütz: Hilfe für bedrängte oder belästigte Frauen Dr. Annette Wittmütz
Ähnlich wie in anderen Städten bereits etabliert, brauche auch Köln ein Angebot für Frauen und Mädchen, die sich in Clubs, Kneipen oder ... mehr

Termin-Highlights


Do., 23.11.2017, 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Podiumsdiskussion: Kulturpolitische Positionen nach der NRW-Wahl
Lorenz Deutsch, MdL
Nach der Wahl ist vor der Wahl: Die Landtagswahl ist lange vorbei, das Kulturministerium neu konstituiert und seit kurzem auch räumlich neu ...mehr

Mi., 29.11.2017, 18:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Workshop "Argumentieren gegen Rechts"
Wie gehen wir mit AfD und Pegida um? Ein Workshop wider die Neue Rechte Der Autor und Publizist Christoph Giesa warnt in seinem Buch ...mehr
Kaum ein außenpolitisches Thema hat in den vergangenen Monaten solch eine starke mediale Aufmerksamkeit bekommen wie die politische ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I