Köln kann mehr
alle Meldungen »

22.01.2014

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

FDP unterstützt Forderung nach Notsanierung des Ratsschiffes

MS Stadt Köln
Bild vergrößern
MS Stadt Köln
MS Stadt Köln
Bild verkleinern
MS Stadt Köln
Breite: Rettung dieses Kulturdenkmals der Stadtgeschichte
Zur Forderung des Fördervereins „Freunde und Förderer des historischen Ratsschiffes MS Stadt Köln e.V.“ nach einer Notsanierung des denkmalgeschützten Ratsschiffes erklärt der Geschäftsführer der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Ulrich Breite:

„Die Gründung eines gemeinnützigen Vereins für das denkmalgeschützte Schiff haben wir als FDP-Fraktion vor fast zwei Jahren ausdrücklich unterstützt. Schon länger haben wir uns mit Initiativen im Stadtrat für eine bestmögliche Lösung eingesetzt, das Ratsschiff zu retten, da zu befürchten war, dass das sanierungsbedürftige Schiff ohne die benötigten Instandsetzungen dauerhaften Schaden nimmt und Köln damit ein wertvolles Kulturdenkmal der Stadtgeschichte verliert. Dieser Fall scheint nun ohne die erforderliche schnelle Sanierung des Ratsschiffes einzutreten.

Schon jetzt ist das Schiff aufgrund seiner langen Geschichte ein schwimmendes Museum und ein Juwel. Ursprünglich erbaut als Geschenk für eine Verkehrsausstellung im Jahre 1940 in der Zeit des Nationalsozialismus, war es nach dem Zweiten Weltkrieg ein Schiff, welches der Stadt Köln als Repräsentationsfläche diente. So waren u.a. die Queen oder Frankreichs Staatspräsident Charles de Gaulle Gäste des Schiffes. Nach der Sanierung und der Wiederherstellung der Fahrtüchtigkeit der MS Stadt Köln könnte das Schiff als Museum und vielleicht auch zur Vermietung für kleine Feiern genutzt werden. Damit würde Köln wieder ein würdiges Prestigeobjekt zurückerhalten. Wir Liberale unterstützen daher die Forderung des Fördervereins.“

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Fr., 24.11.2017 FDP fordert Lückenschluss für Gürtel Sterck: Radweg reicht für wachsende Stadt nicht aus Mauenheimer Gürtel
Für die kommende Sitzung des Verkehrsausschusses am 5. Dezember legt die Stadtverwaltung fünf Varianten für den Ausbau des Mauenheimer und ... mehr
Mo., 20.11.2017 Houben: Stehen zu unseren Vorstellungen Beendigung der Sondierungsgespräche Reinhard Houben, MdB
Die FDP hat sich intensiv und ernsthaft über Wochen an den Sondierungsgesprächen beteiligt. Unsere Verhandlungsführer haben versucht, ... mehr
So., 19.11.2017 Deutsch folgt Gebauer als Kreisvorsitzender nach FDP-Köln mit neuer Führungsspitze Yvonne Gebauer und Lorenz Deutsch
Beim außerordentlichen Kreisparteitag der FDP-Köln am Samstag im Lindner City Plaza Hotel wählten gut 100 anwesende Mitglieder den ... mehr

Termin-Highlights


Mi., 29.11.2017, 18:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Workshop "Argumentieren gegen Rechts"
Wie gehen wir mit AfD und Pegida um? Ein Workshop wider die Neue Rechte Der Autor und Publizist Christoph Giesa warnt in seinem Buch ...mehr
Kaum ein außenpolitisches Thema hat in den vergangenen Monaten solch eine starke mediale Aufmerksamkeit bekommen wie die politische ...mehr
During the 2007-08 crisis, creative American officials devised more than a dozen programs to prevent financial firms from failing for lack ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I