Köln kann mehr
alle Meldungen »

04.03.2003

FDP-Landtagsfraktion NRW

Meldung

Grüll: Bits und Bytes statt Alaaf auf allen Kanälen

Stefan Grüll, MdL
Stefan Grüll, MdL
Stefan Grüll, MdL
Bild verkleinern
Stefan Grüll, MdL
Warum, fragt sich der medienpolitische Sprecher der FDP-Landtagsfraktion Stefan Grüll, müssen sich ARD und ZDF alljährlich mit der zeitgleichen Übertragung der Rosenmontagszüge aus den karnevalistischen Hochburgen Konkurrenz machen und so Gebührengelder verschleudern, die an anderer Stelle sinnvoller eingesetzt werden könnten? „Als überzeugter Rheinländer und praktizierender Karnevalist freue ich mich für all diejenigen, die das närrische Treiben zum Beispiel berufs- oder krankheitsbedingt am Bildschirm verfolgen müssen. Wenn der Preis für die doppelte und dreifache Übertragung auf beinahe allen öffentlich-rechtlichen Kanälen aber der Verzicht auf Sendeformate ist, die unstreitig zum Programmauftrag von ARD und ZDF gehören, ist schnell Schluss mit lustig“, so Grüll.

Konkreter Anlass für die Kritik des FDP-Medienpolitikers ist der von mehreren Tausend Fernsehzuschauer getragene Protest gegen die Streichung der Sendung „Computer-Club“ aus dem Programm des WDR. Grüll: „Angesichts der Präsenz der privaten Sender im Karneval müssen nicht auch noch gleichzeitig die Kameras von ZDF und ARD auf Kosten der Gebührenzahler laufen. Etwas weniger Alaaf und Helau bei den Öffentlich-Rechtlichen, dafür aber wieder mehr Bit und Bytes sorgt für ganzjährige Freude auch bei den karnevalsbegeisterten Computerfreaks.“


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema Bildungspolitik.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Mi., 11.10.2017 Lorenz Deutsch im Landtag NRW Nachrücker für Christian Lindner Lorenz Deutsch, MdL
Als Nachrücker für Christian Lindner wurde Lorenz Deutsch heute ... mehr
Mo., 25.09.2017 Reinhard Houben zieht für Kölner FDP in Bundestag ein FDP drittstärkste Kraft in Köln Yvonne Gebauer, MdL, und Reinhard Houben, MdB
Die Kölner Liberalen konnten bei der gestrigen Bundestagswahl mit einem Zweitstimmenergebnis von 13,8% in Köln Platz 3 erobern. Gegenüber ... mehr
Mi., 30.08.2017 Sterck: Varianten fair darstellen und nicht mit Fake-Bildern irritieren FDP will Ost-West-U-Bahn bis Melaten Varianten der Ost-West-Stadtbahn
Zur Verwaltungsvorlage für eine frühzeitige Bürgerbeteiligung zur Umgestaltung der Ost-West-Achse zwischen Melatenfriedhof und Deutzer ... mehr


Politik-Highlights


So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr
Katja Hoyer, MdR
Rede der Stellvertretenden Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Katja Hoyer, zur Fortsetzung der Planungen für ein ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I