Köln kann mehr
alle Meldungen »

27.11.2013

FDP-Stadtbezirksverband Nord

Meldung

FDP-Nord gut für KölnWahl gerüstet

Mike Pöhler
Bild vergrößern
Mike Pöhler
Mike Pöhler
Bild verkleinern
Mike Pöhler
Wiedenbeck und Pöhler sehr zufrieden mit Nominierungen
Der FDP-Stadtbezirksverband Köln-Nord, manchen auch besser bekannt als Köln-Chorweiler, hat sich in seiner mitgliederöffentlichen Vorstandssitzung am 5. November personell für die anstehenden Kommunalwahl am 25. Mai 2014 und somit für die Ratsperiode 2014 - 2020 aufgestellt. Der Vorsitzende, Wolfram Wiedenbeck, konnte am Ende der Sitzung feststellen, dass der vor zwei Jahren angestoßene Generationswechsel erfolgreich verläuft.

Michael Birkholz (74), der die liberalen Interessen für die FDP in der Bezirksvertretung (BV) vertritt, hat sich in dem Zusammenhang bereit erklärt, dazu beizutragen. So wurde Mike Pöhler (33) vom Stadtbezirksverband nicht nur für den Wahlkreis 26, Seeberg, Heimersdorf, Volkhoven/Weiler, nominiert, sondern auch für den 1. Platz der Liste zur Wahl der Bezirksvertretung. Michael Birkholz, der noch immer vor guten Ideen für die politische Arbeit vor Ort sprudelt, wurde für den zweiten BV-Listenplatz nominiert und wird weiterhin den Wahlkreis 28, Esch/Auweiler, Pesch, Lindweiler, übernehmen.

Zur Verjüngung des Teams im Kölner Norden konnte auch Marc André Urmetzer (22) gewonnen werden. Der Bezirksvorsitzende der Jungen Liberalen Köln/Bonn ist der Spitzenkandidat der JuLis Köln zur Kommunalwahl 2014 und wurde für den Wahlkreis 30, Chorweiler, Blumenberg, nominiert. Außerdem wird das Ratsmitglied und der Vorsitzender des städtischen Wirtschaftsausschusses, Reinhard Houben (53), im „Küstenwahlkreis“ Fühlingen, Merkenich, Roggendorf/Thenhoven, Worringen, kandidieren.

Wiedenbeck brachte seine Freude zum Ausdruck, somit auf ein an Persönlichkeiten und Erfahrungen reiches und verjüngtes Team zur Kommunalwahl 2014 bauen zu können. Auch Pöhler, der erst zwei Tage zuvor die 33 Lenze erreicht hat, war begeistert und bedankte sich für das ausgesprochene Vertrauen. Er unterstrich dabei, wie wichtig es für die FDP im Kölner Norden sei, das auf Bundesebene leichtfertig verspielte Vertrauen wieder herzustellen. Dafür sei die Bezirksvertretung der richtige Ort. Schließlich sei die BV im politischen Umfeld diejenige, die am meisten Berührungspunkte mit den Bürgerinnen und Bürgern aufweist. Die gute Arbeit von Michael Birkholz fortzuführen und weiter auszubauen, sei zukünftig Aufgabe des ganzen FDP-Teams im Kölner Norden.


Hier geht es zur Seite zur KölnWahl 2014 .

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

So., 19.11.2017 Deutsch folgt Gebauer als Kreisvorsitzender nach FDP-Köln mit neuer Führungsspitze Yvonne Gebauer und Lorenz Deutsch
Beim außerordentlichen Kreisparteitag der FDP-Köln am Samstag im Lindner City Plaza Hotel wählten gut 100 anwesende Mitglieder den ... mehr
So., 19.11.2017 FDP unterstützt Partnerschaft für hervorragende medizinische Versorgung Kooperation der städtischen Kliniken mit der Uni-Klinik Köln Bettina Houben
Die FDP begrüßt die Überlegungen der Oberbürgermeisterin Henriette Reker, eine strategische Partnerschaft der Kliniken der Stadt Köln mit ... mehr
Mo., 06.11.2017 FDP fordert Konzept „Luisa“ für Köln Houben und Wittmütz: Hilfe für bedrängte oder belästigte Frauen Dr. Annette Wittmütz
Ähnlich wie in anderen Städten bereits etabliert, brauche auch Köln ein Angebot für Frauen und Mädchen, die sich in Clubs, Kneipen oder ... mehr

Termin-Highlights


Di., 21.11.2017, 19:00 Uhr
Gänseessen im Landhaus Kuckuck
Christoph Dammermann
Mit Wirtschaftsstaatssekretär Christoph Dammermann Der Stadtbezirksverband Lindenthal lädt Sie auch in diesem Jahr wieder ganz ...mehr

Do., 23.11.2017, 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Podiumsdiskussion: Kulturpolitische Positionen nach der NRW-Wahl
Lorenz Deutsch, MdL
Nach der Wahl ist vor der Wahl: Die Landtagswahl ist lange vorbei, das Kulturministerium neu konstituiert und seit kurzem auch räumlich neu ...mehr

Mi., 29.11.2017, 18:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Workshop "Argumentieren gegen Rechts"
Wie gehen wir mit AfD und Pegida um? Ein Workshop wider die Neue Rechte Der Autor und Publizist Christoph Giesa warnt in seinem Buch ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I