Köln kann mehr
alle Meldungen »

26.11.2013

Friedrich-Naumann-Stiftung

Meldung

"Das Grüne Gewissen"

Bild verkleinern
Lesung der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit
Am 6.11. fand im Kunstsalon Location in Köln auf Einladung der Fortschrittsinitiative der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit eine Lesung des vielbesprochenen Autors Dr. Andreas Möller mit anschließender Diskussion über deutsche Befindlichkeit und grünes Gewissen statt.

Der Autor von „Das Grüne Gewissen-Wenn die Natur zur Ersatzreligion wird“ schöpft aus einer tiefen Liebe zur Natur und analysierte scharfsinnig und unterhaltsam ökologischen Ablasshandel und Lebenslügen der umwelt- und energiepolitischen Diskussion in Deutschland.

Widerspruch erfuhr er teilweise von Anna Szumelda von der Vereinigung für ökologische Ökonomie. Die Energiewende und der von ihr gestützte Ausstieg aus der Atomkraft und technologiekritische Äußerungen sorgten für hitzige Beiträge auf Podium und Plenum.

Steffen Hentrich vom Liberalen Institut stützte dagegen viele der Thesen Möllers und forderte mehr Mut zur Verantwortung und Mut zur Technologie.

Die Gäste, die trotz des schlechten Wetters den Weg in den Kölner Süden gefunden hatten, waren sich einig, dass es ein unterhaltsamer Abend mit hohem Erkenntnisgewinn aber erwartungsgemäß ohne Einigkeit am Ende war. Es war eine offene und faire Diskussion auf hohem Niveau, die so in den Medien leider kaum noch zu erleben ist.

Das Buch scheint ein wertvoller Anstoß zu weiteren Diskussionen über den politischen Weg unter Verzicht auf zuviel ‚political correctness‘ und ohne Angst vor auch gelegentlichem Beifall von vermeintlich falscher Seite.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

MdL Lorenz Deutsch zum Haus der Landesgeschichte

Aktuelle Highlights

Fr., 02.02.2018 Finanzierung des Neubaus der Hochschule für Musik und Tanz gesichert Deutsch hatte sich für Neubau stark gemacht Lorenz Deutsch, MdL
Unmittelbar vor den Weihnachtstagen kam die erlösende Nachricht aus Düsseldorf, dass die Finanzierung des Neubauprojekts der Hochschule für ... mehr
Do., 01.02.2018 Houben zum Wirtschaftspolitischen Sprecher ernannt Bundestagsfraktion wählt Ressortsprecher Reinhard Houben, MdB
Der Kölner Abgeordnete Reinhard Houben ist zum Wirtschaftspolitischen ... mehr
Do., 25.01.2018 Sterck: Zusätzlicher Parksuchverkehr ökonomische und ökologische Belastung FDP kritisiert Einrichtung einer Fahrradstraße auf dem Friesenwall Ralph Sterck, MdR
Die Bezirksvertretung Innenstadt soll in der heutigen Sitzung die Verwaltung mit der Anordnung einer Fahrradstraße auf dem gesamten ... mehr

Termin-Highlights


Mi., 21.02.2018, 18:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Tech Start-Ups, Entrepreneurship and New Technologies
What makes startups more successful than others? Startup and innovations mentor Gideon Marks from California talks about topics that ...mehr

Di., 27.02.2018, 19:00 Uhr
FreiGespräch mit Walter Klitz
„Dr. Seltsam oder: Wie Kim Jong-un lernte, die Bombe zu lieben“ Hintergründe und Perspektiven des Nordkoreakonflikts Nahezu alle ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr