Köln kann mehr
alle Meldungen »

26.11.2013

Friedrich-Naumann-Stiftung

Meldung

"Das Grüne Gewissen"

Bild verkleinern
Lesung der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit
Am 6.11. fand im Kunstsalon Location in Köln auf Einladung der Fortschrittsinitiative der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit eine Lesung des vielbesprochenen Autors Dr. Andreas Möller mit anschließender Diskussion über deutsche Befindlichkeit und grünes Gewissen statt.

Der Autor von „Das Grüne Gewissen-Wenn die Natur zur Ersatzreligion wird“ schöpft aus einer tiefen Liebe zur Natur und analysierte scharfsinnig und unterhaltsam ökologischen Ablasshandel und Lebenslügen der umwelt- und energiepolitischen Diskussion in Deutschland.

Widerspruch erfuhr er teilweise von Anna Szumelda von der Vereinigung für ökologische Ökonomie. Die Energiewende und der von ihr gestützte Ausstieg aus der Atomkraft und technologiekritische Äußerungen sorgten für hitzige Beiträge auf Podium und Plenum.

Steffen Hentrich vom Liberalen Institut stützte dagegen viele der Thesen Möllers und forderte mehr Mut zur Verantwortung und Mut zur Technologie.

Die Gäste, die trotz des schlechten Wetters den Weg in den Kölner Süden gefunden hatten, waren sich einig, dass es ein unterhaltsamer Abend mit hohem Erkenntnisgewinn aber erwartungsgemäß ohne Einigkeit am Ende war. Es war eine offene und faire Diskussion auf hohem Niveau, die so in den Medien leider kaum noch zu erleben ist.

Das Buch scheint ein wertvoller Anstoß zu weiteren Diskussionen über den politischen Weg unter Verzicht auf zuviel ‚political correctness‘ und ohne Angst vor auch gelegentlichem Beifall von vermeintlich falscher Seite.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

So., 19.11.2017 Deutsch folgt Gebauer als Kreisvorsitzender nach FDP-Köln mit neuer Führungsspitze Yvonne Gebauer und Lorenz Deutsch
Beim außerordentlichen Kreisparteitag der FDP-Köln am Samstag im Lindner City Plaza Hotel wählten gut 100 anwesende Mitglieder den ... mehr
So., 19.11.2017 FDP unterstützt Partnerschaft für hervorragende medizinische Versorgung Kooperation der städtischen Kliniken mit der Uni-Klinik Köln Bettina Houben
Die FDP begrüßt die Überlegungen der Oberbürgermeisterin Henriette Reker, eine strategische Partnerschaft der Kliniken der Stadt Köln mit ... mehr
Mo., 06.11.2017 FDP fordert Konzept „Luisa“ für Köln Houben und Wittmütz: Hilfe für bedrängte oder belästigte Frauen Dr. Annette Wittmütz
Ähnlich wie in anderen Städten bereits etabliert, brauche auch Köln ein Angebot für Frauen und Mädchen, die sich in Clubs, Kneipen oder ... mehr

Termin-Highlights


Do., 23.11.2017, 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Podiumsdiskussion: Kulturpolitische Positionen nach der NRW-Wahl
Lorenz Deutsch, MdL
Nach der Wahl ist vor der Wahl: Die Landtagswahl ist lange vorbei, das Kulturministerium neu konstituiert und seit kurzem auch räumlich neu ...mehr

Mi., 29.11.2017, 18:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Workshop "Argumentieren gegen Rechts"
Wie gehen wir mit AfD und Pegida um? Ein Workshop wider die Neue Rechte Der Autor und Publizist Christoph Giesa warnt in seinem Buch ...mehr
Kaum ein außenpolitisches Thema hat in den vergangenen Monaten solch eine starke mediale Aufmerksamkeit bekommen wie die politische ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I