Köln kann mehr
alle Meldungen »

24.07.2013

Stadt Köln

Meldung

Tour der Freundschaft von Lille über Liverpool nach Cork

Manfred Wolf, MdR
Bild vergrößern
Manfred Wolf, MdR
Manfred Wolf, MdR
Bild verkleinern
Manfred Wolf, MdR
Bürgermeister Wolf schickt Radfahrer auf Reise
Bürgermeister Manfred Wolf, der auch Vorsitzender des Partnerschaftsvereins Köln-Liverpool ist, und Monika und Peter Tonger vom Verein zur Förderung der Städtepartnerschaft Köln-Cork haben die "Tour de l`Amitie 3" vom Albert Richter Stadion in Müngersdorf aus auf die Reise an ihren Startort Lille geschickt.

Zum dritten Mal sind jetzt Radsportler der Kölner Stadtverwaltung zu einer "Tour der Freundschaft" aufgebrochen. Organisiert vom Sportamt und unterstützt von der für Städtepartnerschaften zuständigen Abteilung "Internationale Angelegenheiten" im Amt des Oberbürgermeisters haben sich acht Männer und eine Frau zur dritten "Tour de l`Amitié" in die Partnerstädte Lille (Frankreich), Liverpool (England) und Cork (Irland) aufgemacht. Mit Cork feiert Köln in diesem Jahr das 25-jährige Bestehen der Städtepartnerschaft.

Die erste Etappe von Köln nach Lille wird gemeinsam im "Besenwagen", der die Tour begleitet, absolviert. Lille war bereits Etappenziel der ersten Tour, die zum 50. Geburtstag der so genannten Ringpartnerschaft mit fünf Städten der "Ur-EWG" 2008 auch Lüttich (Belgien), Esch-sur-Alzette (Luxemburg) und Rotterdam (Niederlande) zum Ziel hatte. Die "Tour de l`Amitié 2" führte 2010 über die Alpen nach Turin (Italien). In allen Städten wurden die Radsportler ausgesprochen freundlich aufgenommen und auch im Rathaus offiziell empfangen.

Die Kölner Radsportler beginnen ihre selbstfinanzierte "CoCo-Tour" (Cologne-Cork), für die sie alle Urlaub genommen haben, in Kölns Partnerstadt Lille. Von Calais geht es mit der Fähre hinüber nach Dover und von dort weiter nach Plaxtol. Die nächsten Stationen der 1.100 Kilometer langen Fahrt sind Cholderon, Chepstow, Shrewsbury und Liverpool (23. Juli).

In Liverpool, Kölns ältester Partnerstadt (seit 1952), steht ein Empfang beim Lord Mayor Gary Millar auf dem Programm. Über Holyhead, Dublin und Kilkenny erreicht die Gruppe schließlich Cork und trifft dort auf Oberbürgermeister Jürgen Roters, der anlässlich des runden Partnerschaftsjubiläums die Freundschaft mit der zweitgrößten Stadt der Republik Irland bekräftigen wird.

Für den 27. Juli sind ein offizieller Empfang durch Lord Mayor Catherine Clancy im Rathaus von Cork und ein gemeinsames Abendessen vorgesehen. Für Sonntag den 28. Juli hat die irische Honorar-Generalkonsulin in Deutschland, Brigitte Wagner Halswick, die komplette Kölner Delegation auf ihren Landsitz in Bantry eingeladen

Köln pflegt 22 internationale Städtepartnerschaften – mehr als alle anderen deutschen Städte. In diesem Jahr gibt es dabei gleich eine ganze Reihe von runden Geburtstagen: 50 Jahre Städtepartnerschaft mit Kyoto (Japan), 25 Jahre Städtepartnerschaften mit Corinto/El Realejo (Nicaragua), Cork (Irland), Indianapolis (USA), Thessaloniki (Griechenland) und Wolgograd (Russland). Alle Städtepartnerschaften haben nicht nur einen formal-offiziellen Charakter, sondern werden auch durch bürgerschaftliches Engagement "unterfüttert".

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

So., 19.11.2017 Deutsch folgt Gebauer als Kreisvorsitzender nach FDP-Köln mit neuer Führungsspitze Yvonne Gebauer und Lorenz Deutsch
Beim außerordentlichen Kreisparteitag der FDP-Köln am Samstag im Lindner City Plaza Hotel wählten gut 100 anwesende Mitglieder den ... mehr
Sa., 18.11.2017 FDP unterstützt Partnerschaft für hervorragende medizinische Versorgung Kooperation der städtischen Kliniken mit der Uni-Klinik Köln Bettina Houben
Die FDP begrüßt die Überlegungen der Oberbürgermeisterin Henriette Reker, eine strategische Partnerschaft der Kliniken der Stadt Köln mit ... mehr
Mo., 06.11.2017 FDP fordert Konzept „Luisa“ für Köln Houben und Wittmütz: Hilfe für bedrängte oder belästigte Frauen Dr. Annette Wittmütz
Ähnlich wie in anderen Städten bereits etabliert, brauche auch Köln ein Angebot für Frauen und Mädchen, die sich in Clubs, Kneipen oder ... mehr

Termin-Highlights


Do., 23.11.2017, 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Podiumsdiskussion: Kulturpolitische Positionen nach der NRW-Wahl
Lorenz Deutsch, MdL
Nach der Wahl ist vor der Wahl: Die Landtagswahl ist lange vorbei, das Kulturministerium neu konstituiert und seit kurzem auch räumlich neu ...mehr

Mi., 29.11.2017, 18:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Workshop "Argumentieren gegen Rechts"
Wie gehen wir mit AfD und Pegida um? Ein Workshop wider die Neue Rechte Der Autor und Publizist Christoph Giesa warnt in seinem Buch ...mehr
Kaum ein außenpolitisches Thema hat in den vergangenen Monaten solch eine starke mediale Aufmerksamkeit bekommen wie die politische ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I