Köln kann mehr
alle Meldungen »

21.06.2013

Junge Liberale Köln

Meldung

JuLis Köln/Bonn wählen neuen Vorsitzenden

Marc Urmetzer
Marc Urmetzer
Marc Urmetzer
Bild verkleinern
Marc Urmetzer
Urmetzer führt Bezirk
Am 25. Mai trafen sich die Mitglieder des größten Bezirksverbandes der Jungen Liberalen im Brauhaus Bönnsch in der Bonner Altstadt, um einen neuen Bezirksvorstand und ihre Delegierten zum JuLi-Bundeskongress zu wählen und um inhaltliche Anträge zu beraten.

Der bisherige Bezirksvorsitzende Mike Pöhler trat nach drei Jahren nicht erneut an. Die Mitglieder dankten ihm für seinen großen Beitrag und seine Arbeit für den Verband. Ebenfalls nicht mehr angetreten war Robert Budde, der seit einem halben Jahr als stellvertretender Vorsitzender für Finanzen die Geschicke des Bezirks mitbestimmt hatte.

Zum neuen Vorsitzenden wurde der Kölner Marc Urmetzer (21) mit 87 Prozent gewählt, der zuvor Mitglied im Landesvorstand der Jungen Liberalen Nordrhein-Westfalen war. Er studiert Deutsche Sprache und Literatur und Geschichtswissenschaften an der Universität zu Köln.

Zum neuen stellvertretenden Vorsitzenden für Finanzen wählten die Stimmberechtigten den Bonner Abiturienten Justus Schmüser (18) mit rund 82 Prozent, der ab dem Wintersemester Volkswirtschaftslehre studieren wird. Zudem wurde ein Antrag zur Änderung der Satzung beschlossen, durch welchen es zukünftig drei Mitglieder im Bezirksvorstand geben wird.

Weitere inhaltliche Anträge wie etwa zur Veröffentlichung von wissenschaftlichen Arbeit, zur Liberalisierung von Bestattungen in Deutschland oder zu mehr Transparenz bei Wahlen wurden mit großer Mehrheit nach intensiven Beratungen beschlossen.

Zudem konnten sich die JuLis Köln/Bonn über viele Gäste der befreundeten Bezirksverbände und den Besuch des Landesvorsitzenden Moritz Körner freuen. Im Anschluss verfolgten die JuLis gemeinsam das Finale der Champions League.

Der neue Bezirksvorsitzende Marc Urmetzer erklärt: "Ich freue mich sehr über das Vertrauen der Mitglieder für meine zukünftige Arbeit. Gemeinsam mit den starken Kreisverbänden in Köln/Bonn werden wir die anstehenden Herausforderungen der Bundestags-, Kommunal- und Europawahl meistern. Über die personelle Aufstellung der FDP und der JuLis muss man sich angesichts der 60 Teilnehmer nicht machen. Zudem konnte wir ganz in JuLi-Manier inhaltliche Akzente setzen und werden diese in höhere Beschlussgremien von Partei und Verband erfolgreich einbringen."

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Mo., 06.11.2017 FDP fordert Konzept „Luisa“ für Köln Houben und Wittmütz: Hilfe für bedrängte oder belästigte Frauen Dr. Annette Wittmütz
Ähnlich wie in anderen Städten bereits etabliert, brauche auch Köln ein Angebot für Frauen und Mädchen, die sich in Clubs, Kneipen oder ... mehr
Fr., 13.10.2017 FDP: Köln digitaler, sportlicher und sauberer machen Änderungen am städtischen Haushalt 2018 Ulrich Breite, MdR
Der Geschäftsführer und Finanzpolitische Sprecher der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, ... mehr
Mi., 30.08.2017 FDP will Ost-West-U-Bahn bis Melaten Sterck: Varianten fair darstellen und nicht mit Fake-Bildern irritieren Varianten der Ost-West-Stadtbahn
Zur Verwaltungsvorlage für eine frühzeitige Bürgerbeteiligung zur Umgestaltung der Ost-West-Achse zwischen Melatenfriedhof und Deutzer ... mehr

Termin-Highlights


Di., 21.11.2017, 19:00 Uhr
Gänseessen im Landhaus Kuckuck
Christoph Dammermann
Mit Wirtschaftsstaatssekretär Christoph Dammermann Der Stadtbezirksverband Lindenthal lädt Sie auch in diesem Jahr wieder ganz ...mehr

Do., 23.11.2017, 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Podiumsdiskussion: Kulturpolitische Positionen nach der NRW-Wahl
Lorenz Deutsch, MdL
Nach der Wahl ist vor der Wahl: Die Landtagswahl ist lange vorbei, das Kulturministerium neu konstituiert und seit kurzem auch räumlich neu ...mehr

Mi., 29.11.2017, 18:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Workshop "Argumentieren gegen Rechts"
Wie gehen wir mit AfD und Pegida um? Ein Workshop wider die Neue Rechte Der Autor und Publizist Christoph Giesa warnt in seinem Buch ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I