Köln kann mehr
alle Meldungen »

25.05.2013

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Grüner Ausstieg aus sozialer Marktwirtschaft?

Dr. Rolf Albach, MdR
Bild vergrößern
Dr. Rolf Albach, MdR
Dr. Rolf Albach, MdR
Bild verkleinern
Dr. Rolf Albach, MdR
Albach: Wettbewerb sorgt für günstige Gebühren
In einem Schreiben des Umweltministeriums an die Kreise und kreisfreien Städte zur Neuregelung der Abfallwirtschaftspläne steht, dass für den kommunalen Abfall künftig wieder "verbindliche Zuweisungen" zu bestimmten Verbrennungsanlagen gelten sollen. Ab dem nächsten Jahr kann das Ministerium selbst neue und deutlich preiswertere Verträge zurücknehmen lassen. Laut Rot-Grün soll auf diese Weise ein "ungesunder Preiswettbewerb" unterbunden werden. Dazu erklärt Dr. Rolf Albach, Umweltpolitischer Sprecher der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln:

"Kein Preiswettbewerb bedeutet noch stärker steigende Gebühren in Nordrhein-Westfalen und in Köln. Damit steigt der grüne Minister bei Abfall und Wertstoffen aus der sozialen Marktwirtschaft aus, die für relativ niedrige Gebühren in Köln sorgt. Wir bekommen Planwirtschaft, bei der die Gebühren für die Menschen in Köln und ganz NRW in den Büros des Umweltministers in Düsseldorf nach politischen Wohlgefallen ausgehandelt werden. Alle Leistungen der Kolleginnen und Kollegen der AVG in Köln-Niehl für uns in Köln können nun umsonst sein, wenn dem Ministerium in Düsseldorf z.B. unsere Partnerschaft mit der Privatwirtschaft nicht passt.

Die Tatsache, dass es Deutschland derzeit trotz Wirtschaftskrise in Europa gut geht, liegt daran, dass Leistung sich lohnt. In dem Sinne hat der von CDU und FDP 2010 eingeführte Wettbewerb in der Kreislaufwirtschaft und die technische Qualität unserer Anlage zu günstigeren Gebühren geführt - zum Vorteil der Bürgerinnen und Bürger. Viele Menschen in Köln können sich Gebührensteigerungen einfach nicht leisten. Für diese Menschen ist der Preiswettbewerb gesund. Das ist dem grünen Minister offensichtlich völlig fremd, wenn er nur seine Macht ausbauen kann."

Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema Umwelt- und Tierschutz.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

MdB Reinhard Houben zum ERP-Sondervermögen

Aktuelle Highlights

Fr., 05.01.2018 Was ist 2018 geplant bei der FDP? Was werden die großen Herausforderungen in Köln? Ralph Sterck und Lorenz Deutsch
Für den neu gewählten Kreisvorsitzenden Lorenz Deutsch, MdL, und den ... mehr
Fr., 22.12.2017 FDP befürwortet Übernahme der städtischen Kliniken Houben: Uniklinik bietet Gewähr für beste medizinische Versorgung Bettina Houben
Die FDP begrüßt das Angebot der Uniklinik Köln für eine Übernahme der Städtischen Kliniken. Neben der Perspektive, Köln zu einem großen, ... mehr
Do., 21.12.2017 ‚Pulse of Europe‘ erhält Friedrich-Jacobs-Preis 2017 Hoyer: Gute europäische Geschichten erzählen Ralph Sterck und Uwe Bröking (v.l.)
Die Kölner Sektion der pro-europäischen Bürgerinitiative ‚Pulse of Europe‘ ist am Mittwochabend im Haus Unkelbach in Sülz mit dem ... mehr

Termin-Highlights


Mi., 24.01.2018, 20:00 Uhr bis 23:00 Uhr
TalkingPott: Was passiert in Berlin?
Volker Görzel, MdR
Mit Volker Görzel Seit der Bundestagswahl haben sehr viele Sondierungsgespräche stattgefunden, doch die von uns gewählten ...mehr

Do., 25.01.2018, 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Rheinisches Silicon Valley? - Andreas Pinkwart an der Uni Köln
Prof. Dr. Andreas Pinkwart
Für seine Idee eines „Rheinischen Silicon Valley“, das der deutschen Gründer-Hauptstadt Berlin den Rang ablaufen soll, hat der neue ...mehr

So., 28.01.2018, 10:00 Uhr
Politischer Familien-Brunch
Reinhard Houben, MdB
Mit Reinhard Houben, MdB, im Zoo Für den Sonntag, 28. Januar 2018, um 10:00 Uhr haben wir unseren erfolgreichen Politischen ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr