Köln kann mehr
alle Meldungen »

15.05.2013

FDP-Landtagsfraktion NRW

Meldung

Verordnung zu Förderschulgrößen

Yvonne Gebauer, MdL
Bild vergrößern
Yvonne Gebauer, MdL
Yvonne Gebauer, MdL
Bild verkleinern
Yvonne Gebauer, MdL
Gebauer: Rot-grüne Intransparenz schadet Inklusion
Parlament und Experten werden wichtige Informationen zur Inklusion vorenthalten. Denn obwohl bereits Anfang Juni (5. und 6.) eine Sachverständigenanhörung stattfindet, liegt der überarbeitete Verordnungsentwurf zur Größe von Förderschulen nicht vor. „Offensichtlich wollen SPD und Grüne erst nach der Anhörung ihren derzeitigen Planungstand veröffentlichen. Von der angeblichen Transparenz, die Schulministerin Löhrmann immer verkündet, ist Rot-Grün im Regierungshandeln meilenweit entfernt“, erklärt Yvonne Gebauer, schulpolitische Sprecherin der FDP-Landtagsfraktion.

FDP, CDU und Piraten fordern Rot-Grün in einem Eilantrag auf, die derzeitigen Planungen zu den Förderschulen zu veröffentlichen. „Noch im letzten Jahr hat Ministerin Löhrmann einen ersten Verordnungsentwurf vorgelegt. Nach Protesten ist sie offensichtlich zurückgeschreckt. Nur tröpfchenweise werden Abgeordneten und Verbänden weitere geplante Änderungen bekannt gegeben. Diese Art und Weise des Vorgehens ist das Gegenteil der von Ministerin Löhrmann verkündeten angeblichen Transparenz“, kritisiert Yvonne Gebauer.

Die Umsetzung des rot-grünen Gesetzentwurfs wird zu einem massiven Abbau von Förderschulen führen. „Grüne und SPD planen letztlich die weitgehende Zerschlagung der Förderschullandschaft. So werden Wahlmöglichkeiten der Eltern massiv beschränkt“, bemängelt Gebauer. Auch die kommunalen Spitzenverbände trauen der grünen Schulministerin offenbar nicht. Sie fordern heute einhellig, dass die Mindestgröße der Förderschulen zukünftig im Schulgesetz geregelt werden soll. „Das Schulministerium soll die Zuständigkeit verlieren. Noch unmissverständlicher können die Kommunalvertreter Ministerin Löhrmann das Misstrauen nicht aussprechen.“

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

MdL Lorenz Deutsch zum Haus der Landesgeschichte

Aktuelle Highlights

Fr., 02.02.2018 Finanzierung des Neubaus der Hochschule für Musik und Tanz gesichert Deutsch hatte sich für Neubau stark gemacht Lorenz Deutsch, MdL
Unmittelbar vor den Weihnachtstagen kam die erlösende Nachricht aus Düsseldorf, dass die Finanzierung des Neubauprojekts der Hochschule für ... mehr
Do., 01.02.2018 Houben zum Wirtschaftspolitischen Sprecher ernannt Bundestagsfraktion wählt Ressortsprecher Reinhard Houben, MdB
Der Kölner Abgeordnete Reinhard Houben ist zum Wirtschaftspolitischen ... mehr
Do., 25.01.2018 Sterck: Zusätzlicher Parksuchverkehr ökonomische und ökologische Belastung FDP kritisiert Einrichtung einer Fahrradstraße auf dem Friesenwall Ralph Sterck, MdR
Die Bezirksvertretung Innenstadt soll in der heutigen Sitzung die Verwaltung mit der Anordnung einer Fahrradstraße auf dem gesamten ... mehr

Termin-Highlights


Mi., 21.02.2018, 18:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Tech Start-Ups, Entrepreneurship and New Technologies
What makes startups more successful than others? Startup and innovations mentor Gideon Marks from California talks about topics that ...mehr

Di., 27.02.2018, 19:00 Uhr
FreiGespräch mit Walter Klitz
„Dr. Seltsam oder: Wie Kim Jong-un lernte, die Bombe zu lieben“ Hintergründe und Perspektiven des Nordkoreakonflikts Nahezu alle ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr