Köln kann mehr
alle Meldungen »

30.04.2013

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Sensation: Rat beschließt südlichen Teilbetrieb der U-Bahn

Bild verkleinern
CDU, Grüne und FDP machen Weg frei
Ein Wechselbad der Gefühle für alle Befürworterinnen und Befürworter einer vorzeitigen Teilinbetriebnahme des südlichen Teils der Nord-Süd-Stadtbahn wurden die beiden Sitzungen des Rates am Dienstag. Vormittags wurde mit den Stimmen von SPD und CDU die Inbetriebnahme abgelehnt. Doch die entsprechend kritische Pressemitteilung der FDP hatte keine lange Haltbarkeit.

Die CDU fühlte sich im Rahmen der Haushaltsplanberatungen um die Gegenleistung für dieses Abstimmungsverhalten betrogen. Bei der Nachmittagssitzung setzten dann CDU, Grüne und FDP die Frage erneut auf die Tagesordnung, um in einer neuerlichen Abstimmung doch noch einem Beschluss für dieses für die südlichen Stadtteile so wichtige Projekt zum Durchbruch zu verhelfen.

FDP-Fraktionschef Ralph Sterck, der bereits in seiner Haushaltsrede hart mit der Stadtspitze und den Großkoalitionären in dieser Frage ins Gericht gegangen war, zeigte sich anlässlich der entsprechenden Debatte fast sprachlos:

"Bis 2019, 2020 oder 2021 auf die U-Bahn zu warten, die so viel von den Kölnerinnen und Kölnern abverlangt hat, hätte bei mir als waschechtem Kölner fast körperliche Schmerzen hervorgerufen. Ich bin sehr froh, dass die Vernunft am Ende gesiegt hat.

Dass wir diese Sache noch gedreht haben, ist einer der größten Erfolge meiner bisherigen politischen Arbeit. Es ist gut ausgegangen, aber einen solchen Krimi brauche ich nicht nochmal."


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema Verkehrspolitik.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

So., 19.11.2017 Deutsch folgt Gebauer als Kreisvorsitzender nach FDP-Köln mit neuer Führungsspitze Yvonne Gebauer und Lorenz Deutsch
Beim außerordentlichen Kreisparteitag der FDP-Köln am Samstag im Lindner City Plaza Hotel wählten gut 100 anwesende Mitglieder den ... mehr
So., 19.11.2017 FDP unterstützt Partnerschaft für hervorragende medizinische Versorgung Kooperation der städtischen Kliniken mit der Uni-Klinik Köln Bettina Houben
Die FDP begrüßt die Überlegungen der Oberbürgermeisterin Henriette Reker, eine strategische Partnerschaft der Kliniken der Stadt Köln mit ... mehr
Mo., 06.11.2017 FDP fordert Konzept „Luisa“ für Köln Houben und Wittmütz: Hilfe für bedrängte oder belästigte Frauen Dr. Annette Wittmütz
Ähnlich wie in anderen Städten bereits etabliert, brauche auch Köln ein Angebot für Frauen und Mädchen, die sich in Clubs, Kneipen oder ... mehr

Termin-Highlights


Di., 21.11.2017, 19:00 Uhr
Gänseessen im Landhaus Kuckuck
Christoph Dammermann
Mit Wirtschaftsstaatssekretär Christoph Dammermann Der Stadtbezirksverband Lindenthal lädt Sie auch in diesem Jahr wieder ganz ...mehr

Do., 23.11.2017, 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Podiumsdiskussion: Kulturpolitische Positionen nach der NRW-Wahl
Lorenz Deutsch, MdL
Nach der Wahl ist vor der Wahl: Die Landtagswahl ist lange vorbei, das Kulturministerium neu konstituiert und seit kurzem auch räumlich neu ...mehr

Mi., 29.11.2017, 18:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Workshop "Argumentieren gegen Rechts"
Wie gehen wir mit AfD und Pegida um? Ein Workshop wider die Neue Rechte Der Autor und Publizist Christoph Giesa warnt in seinem Buch ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I