Köln kann mehr
alle Meldungen »

07.05.2013

FDP-Landtagsfraktion NRW

Meldung

Gebauer: Rot-Grün vertut Chance zur Stärkung der individuellen Förderung

Yvonne Gebauer, MdL
Bild vergrößern
Yvonne Gebauer, MdL
Yvonne Gebauer, MdL
Bild verkleinern
Yvonne Gebauer, MdL
„Stärkungspakt für Gymnasien“
SPD und Grüne haben die Chance vertan, die individuelle Förderung an Gymnasien zu stärken. Die FDP hat mit dem Stärkungspakt für Gymnasien konkrete Vorschläge vorgelegt. „Dass Rot-Grün die einmalige Möglichkeit zur Stärkung der individuellen Förderung an einer Schulform verstreichen lässt, auf die inzwischen 41 Prozent der Kinder übergehen, ist zutiefst bedauerlich“, erklärt Yvonne Gebauer, schulpolitische Sprecherin der FDP-Landtagsfraktion nach der Abstimmung über den „Stärkungspakt für Gymnasien .

Die FDP möchte gerechte Bedingungen für alle Schulformen, SPD und Grüne bevorzugen jedoch mit zahlreichen Maßnahmen die integrierten Schulformen. Nach dem doppelten Abiturjahrgang werden an Gymnasien 2.000 Lehrerstellen zur Disposition stehen. Rot-Grün will kurzfristig 1.000 Stellen belassen diese sollen jedoch zeitnah ebenfalls abgebaut werden. „Die FDP will erreichen, dass der Wegfall des doppelten Abiturjahrgangs genutzt wird, um jedem Gymnasium – gestaffelt nach Größe – durchschnittlich eine Stelle zur individuellen Förderung zur Verfügung zu stellen. Das wären insgesamt 627 Stellen“, erl äutert Gebauer den Vorschlag der FDP.

Durch eine gerade veröffentlichte Vodafone-Studie sehen sich die Liberalen in ihrer Forderung bestätigt. „Die Studie unterstreicht, dass Pädagogen zusätzliche Unterstützung bei der individuellen Förderung benötigen. Bildungswissenschaftler betonen immer wieder, dass die Förderung begabter Schülerinnen und Schüler in Deutschland sträflich vernachlässigt wird. Dass Rot-Grün die einmalige Möglichkeit zur Stärkung der individuellen FÖrderung an einer Schulform verstreichen lässt, auf die inzwischen 41 Prozent der Kinder übergehen, ist zutiefst bedauerlich.“


(25.04.2013)

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Reinhard Houben, MdB zum Thema Plattformökonomie

Aktuelle Highlights

Fr., 04.05.2018 Aktuelle Stunde der FDP zum Stadtwerke-Skandal eröffnet Ratssitzung Auch Ost-West-U-Bahn als liberale Initiative auf Tagesordnung FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln
Auf Antrag der FDP-Fraktion eröffnete ... mehr
Fr., 20.04.2018 FDP schlägt Dom-Museum für Historische Mitte vor Stadtmuseum soll im Zeughaus bleiben Pläne zur Erweiterung des Stadrtmuseums an der Zeughausstraße von 2009
Lorenz Deutsch MdL, Vorsitzender des FDP-Kreisverbandes Köln, ... mehr
Fr., 20.04.2018 FDP will Ost-West-U-Bahn zur Dürener Straße verlängern Höherer Verkehrswert würde Projekt erst ermöglichen Ost-West-U-Bahn bis Lindenthal
In einer Pressekonferenz im Rathaus erläuterte heute Ralph Sterck, ... mehr

Termin-Highlights


Fr., 25.05.2018, 18:00 Uhr
Datenschutzstammtisch zum Start der EUDSGVO
Handeln oder Haften! Ab dem 25.5.18 gilt europaweit die neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und das neue ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr