Köln kann mehr
alle Meldungen »

04.05.2013

Auswärtiges Amt

Meldung

Westerwelle trifft kubanische Menschenrechtsverteidiger

Guido Westerwelle, MdB
Guido Westerwelle, MdB
Guido Westerwelle, MdB
Bild verkleinern
Guido Westerwelle, MdB
Treffen in Köln
Durch ein Gespräch mit den Oppositionellen Berta Soler und René Gómez Manzano konnte sich Westerwelle ein eigenes Bild von der Menschenrechtslage in Kuba machen. Er unterstrich, dass der Einsatz für die kubanische Zivilgesellschaft ein zentrales Element der Beziehungen mit Kuba ist.

Soler und Manzano sind nun zu einer ihrer ersten Reisen nach Deutschland gekommen. Westerwelle empfing die beiden am 12. April zu einem Gespräch in Köln, bei dem es vor allem um die Lage der Menschen in Kuba ging, aber auch um die Arbeit der beiden Menschenrechtsverteidiger. Das Gespräch ist Teil des Dialogs mit Kuba, der sowohl mit Vertretern der Regierung als auch mit Dissidenten und Menschenrechtsaktivisten geführt wird. Westerwelle sagte im Anschluss an das Gespräch:

"Der Einsatz für die kubanische Zivilgesellschaft ist ein zentrales Element in unseren Beziehungen mit Kuba. Unsere Zusammenarbeit mit der kubanischen Regierung werden wir in dem Maße erweitern, in dem weitere Schritte der Öffnung erfolgen."

Westerwelle drückte seine Freude darüber aus, dass die beiden Menschenrechtsaktivisten von den Reiserleichterungen für Kubas Bürger profitieren konnten. So sind Manzano und Soler derzeit auf Einladung der Internationalen Gesellschaft für Menschenrechte in Deutschland. Manzano, der sich seit den 1980er Jahren für die Verteidigung von politischen Gefangenen einsetzt, war selbst mehrere Jahre in Haft. Als Anwalt ist er unter anderem Präsident der Vereinigung unabhängiger kubanischer Anwälte und kämpft für die Unabhängigkeit des Justizsystems in seinem Land.


Als Mitbegründerin und Sprecherin der Bewegung "Damen in Weiß" wird Soler nunmehr am 23. April den Sacharow-Preis für Menschenrechte entgegen nehmen können. Die von Frauen getragene Oppositionsgruppe setzt sich seit 2003 für die Freilassung von politischen Häftlingen des "Schwarzen Frühlings" ein. Der Sacharow-Preis war der Bewegung bereits 2005 verliehen worden. Im Anschluss an den aktuellen Aufenthalt in Deutschland reist Soler weiter zu einem Regionalseminar des Auswärtigen Amts für Menschenrechtsverteidiger am 17. und 18. April in Panama.

Bereits zum vierten Mal organisiert das Auswärtige Amt eine Menschenrechtsverteidiger-Konferenz. Nach Veranstaltungen für Südamerika, den Nahen Osten, Nordafrika und Westafrika liegt der Fokus dieses Mal auf der Region Mittelamerika und Karibik. Es werden Menschenrechtsverteidiger aus dreizehn Staaten mit Vertretern der deutschen Botschaften zusammenkommen, von Mexiko bis Panama, von Haiti über Kuba bis Guyana. Die Konferenz wird bestimmt von den in der Region wichtigen Menschenrechtsthemen wie Frauenrechte, Rechtsstaatlichkeit, Straflosigkeit, Organisierte Kriminalität, Meinungs- und Pressefreiheit, die Rechte indigener Völker und sexueller Minderheiten.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Ralph Sterck auf dem Landesparteitag der Freien Demokraten NRW

Aktuelle Highlights

Fr., 20.04.2018 FDP schlägt Dommuseum für Historische Mitte vor Stadtmuseum soll im Zeughaus bleiben Pläne zur Erweiterung des Stadrtmuseums an der Zeughausstraße von 2009
Lorenz Deutsch MdL, Vorsitzender des FDP-Kreisverbandes Köln, ... mehr
Fr., 20.04.2018 FDP will Ost-West-U-Bahn zur Dürener Straße verlängern Höherer Verkehrswert würde Projekt erst ermöglichen Ost-West-U-Bahn bis Lindenthal
In einer Pressekonferenz im Rathaus erläuterte heute Ralph Sterck, ... mehr
Do., 19.04.2018 Deutsch: Stelle ausschreiben FDP kritisiert Vorgehen der Stadtwerke bei Berufung Börschels Lorenz Deutsch, MdL
Am Dienstagabend überraschte der Vierer-Ausschuss des Aufsichtsrates der Stadtwerke mit zwei Vorschlägen: Die bisher nebenamtlich ... mehr

Termin-Highlights


Mi., 02.05.2018, 20:00 Uhr
Stadtbezirksparteitag Köln-Ost
Reinhard Houben, MdB
Mit Reinhard Houiben, MdB Sehr geehrte Damen und Herren, zum ordentlichen Stadtbezirksparteitag lade ich Sie herzlich ...mehr

Do., 03.05.2018, 20:00 Uhr
FreiGespräch mit Marcel Hafke, MdL
Marcel Hafke, MdL
Familienpolitischer Sprecher der FDP-Landtagsfraktion NRW Seit Mai 2017 hat sich die Situation der Liberalen in NRW maßgeblich ...mehr

Fr., 04.05.2018, 19:30 Uhr
Traditionelles Spargelessen
Reinhard Houben, MdB
Traditionelles Spargelessen der FDP-Köln-Süd/Rodenkirchen mit Reinhard ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr