Köln kann mehr
alle Meldungen »

15.04.2013

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Verlässt REWE-Zentrale Köln?

Reinhard Houben, MdR
Bild vergrößern
Reinhard Houben, MdR
Reinhard Houben, MdR
Bild verkleinern
Reinhard Houben, MdR
Houben: Kritik ist Armutszeugnis für Oberbürgermeister
Sofort ansprechen und konkrete Standortvorschläge machen
Mit großer Sorge hat der wirtschaftspolitische Sprecher der FDP Ratsfraktion, Reinhard Houben, die Aussagen von Alain Caparros, dem Vorstandschef der REWE, in der Süddeutschen Zeitung vom 13.4.2013 zur Kenntnis genommen. "Es ist ein Armutszeugnis, dass der Oberbürgermeister noch nie mit Herrn Caparros gesprochen hat. Die Wirtschaft wird von der Stadtspitze nicht ernst genommen", sagt Houben.

Wenn Herr Caparros via Interview schon den Standort Köln für sein Unternehmen in Frage stelle, werde deutlich, wie wenig für die in Köln ansässige Wirtschaft getan werde. "Oberbürgermeister Roters muss sofort zum Telefonhörer greifen und einen Termin mit REWE vereinbaren", fordert Houben.

Nach dem Verlust der Lufthansa und der Gefahr des Abzugs der Lufthansa City Line müsse die Stadtspitze endlich um die Unternehmen in Köln werben und ihre Rahmenbedingungen verbessern. Schlechte Verkehrsinfrastruktur, Gewerbesteuererhöhung, Schneesteuer, Bettensteuer und fehlende Gewerbe- und Industrieflächen machten Köln nicht gerade attraktiv für Unternehmen. Aber offensichtliches Desinteresse an der Wirtschaft sei besonders verwerflich.

Am besten würde der Oberbürgermeister bei seinem Gespräch mit REWE direkt konkrete, attraktive Standorte vorschlagen, um die Konzernzentrale in Köln zu halten. "Die Leistungsfähigkeit der Liegenschaftsverwaltung reicht hoffentlich aus, um schnell gute Vorschläge zu machen", ist Houben skeptisch. Ein Weggang von REWE wäre ein schwerer Schlag für Köln. "Der Oberbürgermeister trägt hier große persönliche Verantwortung", erklärt Houben abschließend.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

MdL Lorenz Deutsch zum Haus der Landesgeschichte

Aktuelle Highlights

Fr., 02.02.2018 Finanzierung des Neubaus der Hochschule für Musik und Tanz gesichert Deutsch hatte sich für Neubau stark gemacht Lorenz Deutsch, MdL
Unmittelbar vor den Weihnachtstagen kam die erlösende Nachricht aus Düsseldorf, dass die Finanzierung des Neubauprojekts der Hochschule für ... mehr
Do., 01.02.2018 Houben zum Wirtschaftspolitischen Sprecher ernannt Bundestagsfraktion wählt Ressortsprecher Reinhard Houben, MdB
Der Kölner Abgeordnete Reinhard Houben ist zum Wirtschaftspolitischen ... mehr
Do., 25.01.2018 Sterck: Zusätzlicher Parksuchverkehr ökonomische und ökologische Belastung FDP kritisiert Einrichtung einer Fahrradstraße auf dem Friesenwall Ralph Sterck, MdR
Die Bezirksvertretung Innenstadt soll in der heutigen Sitzung die Verwaltung mit der Anordnung einer Fahrradstraße auf dem gesamten ... mehr

Termin-Highlights


Mi., 21.02.2018, 18:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Tech Start-Ups, Entrepreneurship and New Technologies
What makes startups more successful than others? Startup and innovations mentor Gideon Marks from California talks about topics that ...mehr

Di., 27.02.2018, 19:00 Uhr
FreiGespräch mit Walter Klitz
„Dr. Seltsam oder: Wie Kim Jong-un lernte, die Bombe zu lieben“ Hintergründe und Perspektiven des Nordkoreakonflikts Nahezu alle ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr