Köln kann mehr
alle Meldungen »

22.12.2012

FDP-Landtagsfraktion NRW

Meldung

Gebauer: Rot-Grün räumt das Scheitern der eigenen Vorgaben ein

Bild verkleinern
Umsetzung der schulischen Inklusion
Anlässlich der Ankündigung von Schulministerin Löhrmann, die Umsetzung der Inklusion an Schulen um ein Jahr zu verschieben, erklärt die bildungspolitische Sprecherin der FDP-Landtagsfraktion Yvonne Gebauer:

„Die vollmundigen Ankündigungen von Sylvia Löhrmann zum Zeitrahmen der schulischen Inklusionsquote hatten nicht lange Bestand. Die Verschiebung der Umsetzung des Rechtsanspruchs um ein Jahr auf das Schuljahr 2014/15 ist ein Armutszeugnis für die rot-grüne Landesregierung. Gleichwohl ist dies für Eltern und deren Kinder, ob mit oder ohne Handicap, die einzig richtige Entscheidung. Nur wegen der massiven Proteste von Eltern, Verbänden und Schulen sowie der angedrohten Klagewelle der Kommunen hat die rot-grüne Landesregierung jetzt kurz vor Weihnachten noch schnell die Reset-Taste gedrückt. Frau Löhrmann hat damit ganz offen das Scheitern ihrer eigenen Vorgaben eingeräumt.

Die jetzt gewonnene Zeit muss intensiv genutzt werden, um die wichtigen Voraussetzungen, die zum Ausbau eines inklusiven Schulsystems zwingend notwendig sind, zu schaffen. Insbesondere muss die entscheidende Frage der Kostenlast geklärt werden. Die FDP-Landtagsfraktion hat bereits vor der Einbringung des rot-grünen Kabinettsentwurfes gefordert, ein ausgewogenes und hoch qualitatives Konzept zur Inklusion zu erarbeiten, statt überstürzt mangelhafte Pläne durchzuboxen. Nun heißt es für die Landesregierung: nachsitzen. Frau Löhrmann muss die bislang versäumten und immer wieder angemahnten Hausaufgaben endlich erledigen.“

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Ralph Sterck auf dem Landesparteitag der Freien Demokraten NRW

Aktuelle Highlights

Fr., 20.04.2018 FDP schlägt Dommuseum für Historische Mitte vor Stadtmuseum soll im Zeughaus bleiben Pläne zur Erweiterung des Stadrtmuseums an der Zeughausstraße von 2009
Lorenz Deutsch MdL, Vorsitzender des FDP-Kreisverbandes Köln, ... mehr
Fr., 20.04.2018 FDP will Ost-West-U-Bahn zur Dürener Straße verlängern Höherer Verkehrswert würde Projekt erst ermöglichen Ost-West-U-Bahn bis Lindenthal
In einer Pressekonferenz im Rathaus erläuterte heute Ralph Sterck, ... mehr
Do., 19.04.2018 Deutsch: Stelle ausschreiben FDP kritisiert Vorgehen der Stadtwerke bei Berufung Börschels Lorenz Deutsch, MdL
Am Dienstagabend überraschte der Vierer-Ausschuss des Aufsichtsrates der Stadtwerke mit zwei Vorschlägen: Die bisher nebenamtlich ... mehr

Termin-Highlights


Mi., 02.05.2018, 20:00 Uhr
Stadtbezirksparteitag Köln-Ost
Reinhard Houben, MdB
Mit Reinhard Houiben, MdB Sehr geehrte Damen und Herren, zum ordentlichen Stadtbezirksparteitag lade ich Sie herzlich ...mehr

Do., 03.05.2018, 20:00 Uhr
FreiGespräch mit Marcel Hafke, MdL
Marcel Hafke, MdL
Familienpolitischer Sprecher der FDP-Landtagsfraktion NRW Seit Mai 2017 hat sich die Situation der Liberalen in NRW maßgeblich ...mehr

Fr., 04.05.2018, 19:30 Uhr
Traditionelles Spargelessen
Reinhard Houben, MdB
Traditionelles Spargelessen der FDP-Köln-Süd/Rodenkirchen mit Reinhard ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr