Köln kann mehr
alle Meldungen »

13.11.2012

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Kanal-TÜV endlich vom Tisch

Dr. Rolf Albach, MdR
Bild vergrößern
Dr. Rolf Albach, MdR
Dr. Rolf Albach, MdR
Bild verkleinern
Dr. Rolf Albach, MdR
Albach: Wir warten nun auf konkrete Details des Gesetzes
Mit Dankbarkeit und etwas Skepsis reagiert der umweltpolitische Sprecher der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Dr. Rolf Albach, auf die aktuellen Planungen der rotgrünen Landesregierung zur Dichtheitsprüfung. Künftig soll keine grundsätzliche Pflicht zur Prüfung privater Abwasserkanäle außerhalb von Wasserschutzgebieten mehr bestehen.

Die Landesregierung schwenkt damit nach ihren jüngsten Aussagen auf die Position der FDP ein. „Dem konsequenten Druck der FDP-Landtagsfraktion ist es zu verdanken, dass Rot-Grün beim Kanal-TÜV zur Vernunft gekommen zu sein scheint“, bedankte sich Albach. Das sei ein Erfolg für die Liberalen und entspräche auch der Position der Liberalen im Stadtrat.“

Aber zunächst müsse die konkrete Ausgestaltung des Gesetzes abgewartet werden. „Jetzt kommt es auf die Details an. Möglicherweise sind die Pläne eine Mogelpackung und im Kleingedruckten werden Hausbesitzer doch wieder zur Kasse gebeten. Die jüngsten Aussagen des kleinen grünen Koalitionspartners lassen das vermuten“, meint der Umweltpolitiker.

Die Grünen verlangen schon jetzt Nachbesserungen am Kompromiss. Sie wollen, dass bei jedem Hauskauf eine Kanalprüfung – auch außerhalb von Wasserschutzgebieten – stattfinden müsse. „Das würde vor allem junge Familien stark belasten, die sich endlich den Traum vom Eigenheim erfüllen wollen, oder alte Menschen, die ihr Haus verkaufen müssen und das Geld für die Altenpflege brauchen“, kritisiert Albach.

Dr. Rolf Albach fordert von der Landesregierung, dass die Regelung zur Dichtheitsprüfung schnellstmöglich umgesetzt werden müsse. „Es ist wichtig, dass endlich Rechtssicherheit herrscht. Das Hin und Her muss jetzt ein Ende haben. Es kann nicht sein, dass Hausbesitzer nicht wissen, welche Pflichten und Kosten mit welcher Begründung auf sie zukommen.“

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

So., 19.11.2017 Deutsch folgt Gebauer als Kreisvorsitzender nach FDP-Köln mit neuer Führungsspitze Yvonne Gebauer und Lorenz Deutsch
Beim außerordentlichen Kreisparteitag der FDP-Köln am Samstag im Lindner City Plaza Hotel wählten gut 100 anwesende Mitglieder den ... mehr
So., 19.11.2017 FDP unterstützt Partnerschaft für hervorragende medizinische Versorgung Kooperation der städtischen Kliniken mit der Uni-Klinik Köln Bettina Houben
Die FDP begrüßt die Überlegungen der Oberbürgermeisterin Henriette Reker, eine strategische Partnerschaft der Kliniken der Stadt Köln mit ... mehr
Mo., 06.11.2017 FDP fordert Konzept „Luisa“ für Köln Houben und Wittmütz: Hilfe für bedrängte oder belästigte Frauen Dr. Annette Wittmütz
Ähnlich wie in anderen Städten bereits etabliert, brauche auch Köln ein Angebot für Frauen und Mädchen, die sich in Clubs, Kneipen oder ... mehr

Termin-Highlights


Do., 23.11.2017, 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Podiumsdiskussion: Kulturpolitische Positionen nach der NRW-Wahl
Lorenz Deutsch, MdL
Nach der Wahl ist vor der Wahl: Die Landtagswahl ist lange vorbei, das Kulturministerium neu konstituiert und seit kurzem auch räumlich neu ...mehr

Mi., 29.11.2017, 18:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Workshop "Argumentieren gegen Rechts"
Wie gehen wir mit AfD und Pegida um? Ein Workshop wider die Neue Rechte Der Autor und Publizist Christoph Giesa warnt in seinem Buch ...mehr
Kaum ein außenpolitisches Thema hat in den vergangenen Monaten solch eine starke mediale Aufmerksamkeit bekommen wie die politische ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I