Köln kann mehr
alle Meldungen »

29.10.2012

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Houben: Köln verliert Lebensqualität

Reinhard Houben, MdR
Bild vergrößern
Reinhard Houben, MdR
Reinhard Houben, MdR
Bild verkleinern
Reinhard Houben, MdR
FDP kritisiert Einschränkungen bei Ladenöffnung
Die Landesregierung plant Einschränkungen der Ladenöffnungszeiten an den Wochenenden. Noch vor dem Pfingstwochenende im Mai 2013 soll die neue Regelung in Kraft treten. Dazu erklärt der wirtschaftspolitische Sprecher der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Reinhard Houben:

„Jeden Tag entscheiden die Menschen mit ihrem Einkaufsverhalten, wann die Läden öffnen und schließen. Denn kein Geschäft öffnet dauerhaft länger als es seine Kunden wünschen. Diese tägliche Volksentscheidung ignorieren SPD und Grüne und wollen den Bürgerinnen und Bürgern ihre Vorstellung von sinnvollen Einkaufszeiten vorschreiben.

Die von Rot-Grün angestrebte Reduzierung der verkaufsoffenen Sonntage wird gerade in den Großstädten zu einem Verlust an Veedelskultur führen, denn weniger Öffnungszeiten gehen zu Lasten der Stadtteile und ihrer Feste. Bestehende Nachteile im Wettbewerb mit benachbarten Städten und Ländern werden so drastisch verschärft.

Darüber hinaus wird die Verkaufszeit an Samstagen zukünftig überall auf 22:00 Uhr reduziert. Dies bedeutet nicht nur für die Konsumentinnen und Konsumenten ein Verlust an Flexibilität und Freiheit, sondern schränkt vor allem die wirtschaftlichen Betätigungsmöglichkeiten der Einzelhandelsbetriebe unnötig ein.

Was stört es die Landesregierung, wenn der Rewe am Hohenzollernring bis 24.00 Uhr geöffnet ist? Beim medienwirksamen Besuch des damaligen Landeswirtschaftsministers in diesem Markt hatten sich die Kundinnen und Kunden vielmehr für eine Verlängerung der Öffnungszeiten über 24.00 Uhr hinaus ausgesprochen.

Gerade in einer Metropole wie Köln werden geringere Öffnungszeiten zu Einschnitten führen, da hier zahlreiche Geschäfte die Möglichkeiten des Verkaufs samstags bis 24 Uhr oder an verkaufsoffenen Sonntagen nutzen. Somit ist der Gesetzentwurf ein Sieg des ländlichen Raumes über die Großstädte. Für Köln ist das ein Verlust an Lebensqualität

Deshalb können wir insbesondere die Kölner Landtagsabgeordneten von SPD und Grünen nur davor warnen, die liberalen Ladenöffnungszeiten zu Lasten der Menschen und der Händler in Nordrhein-Westfalen und Köln wieder einzuschränken. Die staatliche Bevormundungspolitik von Rot-Grün muss endlich ein Ende haben.“


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema 'Köln kann mehr Freiheit'.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

So., 19.11.2017 Deutsch folgt Gebauer als Kreisvorsitzender nach FDP-Köln mit neuer Führungsspitze Yvonne Gebauer und Lorenz Deutsch
Beim außerordentlichen Kreisparteitag der FDP-Köln am Samstag im Lindner City Plaza Hotel wählten gut 100 anwesende Mitglieder den ... mehr
So., 19.11.2017 FDP unterstützt Partnerschaft für hervorragende medizinische Versorgung Kooperation der städtischen Kliniken mit der Uni-Klinik Köln Bettina Houben
Die FDP begrüßt die Überlegungen der Oberbürgermeisterin Henriette Reker, eine strategische Partnerschaft der Kliniken der Stadt Köln mit ... mehr
Mo., 06.11.2017 FDP fordert Konzept „Luisa“ für Köln Houben und Wittmütz: Hilfe für bedrängte oder belästigte Frauen Dr. Annette Wittmütz
Ähnlich wie in anderen Städten bereits etabliert, brauche auch Köln ein Angebot für Frauen und Mädchen, die sich in Clubs, Kneipen oder ... mehr

Termin-Highlights


Do., 23.11.2017, 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Podiumsdiskussion: Kulturpolitische Positionen nach der NRW-Wahl
Lorenz Deutsch, MdL
Nach der Wahl ist vor der Wahl: Die Landtagswahl ist lange vorbei, das Kulturministerium neu konstituiert und seit kurzem auch räumlich neu ...mehr

Mi., 29.11.2017, 18:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Workshop "Argumentieren gegen Rechts"
Wie gehen wir mit AfD und Pegida um? Ein Workshop wider die Neue Rechte Der Autor und Publizist Christoph Giesa warnt in seinem Buch ...mehr
Kaum ein außenpolitisches Thema hat in den vergangenen Monaten solch eine starke mediale Aufmerksamkeit bekommen wie die politische ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I