Köln kann mehr
alle Meldungen »

13.09.2012

Stadt Köln

Meldung

Kreativität gegen Angst und Gewalt

Manfred Wolf, MdR
Bild vergrößern
Manfred Wolf, MdR
Manfred Wolf, MdR
Bild verkleinern
Manfred Wolf, MdR
Frauen-Tanztheater „EncontrArte“ aus Guatemala zu Gast in Köln
Kreativität kann eine Gegenmacht zu Angst und Gewalt sein. Das zeigt der Auftritt der Frauen-Tanzgruppe „EncontrArte“ aus Guatemala am Donnerstag, 13. September 2012, um 19 Uhr im Forum VHS im Rautenstrauch-Joest-Museum, Cäcilienstraße 29-33. Die Besucherinnen und Besucher der Veranstaltung können erleben, wie neun junge Frauen zwischen 14 und 18 Jahren ihre ständige Begegnung mit Diskriminierung, Gewalt und Angst, aber auch Lebensfreude in ihrem Tanz- und Theaterstück zum Ausdruck bringen. Zu Beginn wird Bürgermeister Manfred Wolf die Gäste begrüßen und in das Thema einführen.

In einem Podiumsgespräch wird später der Frage nachgegangen, welche Macht und welchen Anspruch Kreativität in einer Kultur der Gewalt in Guatemala entwickelt hat. Astrid von Törne vom Therapiezentrum für Folteropfer, gibt Einblicke in die kunsttherapeutische Arbeit in Köln. Außerdem zeigen ehemalige Flüchtlinge, wie sie mit bildnerischen Mitteln ihre traumatischen Erlebnisse verarbeiten konnten. Behshid Najafi vom Kölner Verein „agisra“, der Informations- und Beratungsstelle für Migrantinnen und Flüchtlingsfrauen, berichtet von ihren Erfahrungen mit Flüchtlingsfrauen und Gewalt. Die Veranstaltung ist eine Kooperation des Netzwerkes „Eine-Welt Stadt Köln“, des Amtes für Gleichstellung von Frauen und Männern der Stadt Köln, der Volkshochschule und dem Institut equalita e.V./Kinderkarawane.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

MdL Lorenz Deutsch zum Haus der Landesgeschichte

Aktuelle Highlights

Fr., 02.02.2018 Finanzierung des Neubaus der Hochschule für Musik und Tanz gesichert Deutsch hatte sich für Neubau stark gemacht Lorenz Deutsch, MdL
Unmittelbar vor den Weihnachtstagen kam die erlösende Nachricht aus Düsseldorf, dass die Finanzierung des Neubauprojekts der Hochschule für ... mehr
Do., 01.02.2018 Houben zum Wirtschaftspolitischen Sprecher ernannt Bundestagsfraktion wählt Ressortsprecher Reinhard Houben, MdB
Der Kölner Abgeordnete Reinhard Houben ist zum Wirtschaftspolitischen ... mehr
Do., 25.01.2018 Sterck: Zusätzlicher Parksuchverkehr ökonomische und ökologische Belastung FDP kritisiert Einrichtung einer Fahrradstraße auf dem Friesenwall Ralph Sterck, MdR
Die Bezirksvertretung Innenstadt soll in der heutigen Sitzung die Verwaltung mit der Anordnung einer Fahrradstraße auf dem gesamten ... mehr

Termin-Highlights


Di., 27.02.2018, 19:00 Uhr
FreiGespräch mit Walter Klitz
„Dr. Seltsam oder: Wie Kim Jong-un lernte, die Bombe zu lieben“ Hintergründe und Perspektiven des Nordkoreakonflikts Nahezu alle ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr