Köln kann mehr
alle Meldungen »

13.09.2012

Stadt Köln

Meldung

Kreativität gegen Angst und Gewalt

Manfred Wolf, MdR
Bild vergrößern
Manfred Wolf, MdR
Manfred Wolf, MdR
Bild verkleinern
Manfred Wolf, MdR
Frauen-Tanztheater „EncontrArte“ aus Guatemala zu Gast in Köln
Kreativität kann eine Gegenmacht zu Angst und Gewalt sein. Das zeigt der Auftritt der Frauen-Tanzgruppe „EncontrArte“ aus Guatemala am Donnerstag, 13. September 2012, um 19 Uhr im Forum VHS im Rautenstrauch-Joest-Museum, Cäcilienstraße 29-33. Die Besucherinnen und Besucher der Veranstaltung können erleben, wie neun junge Frauen zwischen 14 und 18 Jahren ihre ständige Begegnung mit Diskriminierung, Gewalt und Angst, aber auch Lebensfreude in ihrem Tanz- und Theaterstück zum Ausdruck bringen. Zu Beginn wird Bürgermeister Manfred Wolf die Gäste begrüßen und in das Thema einführen.

In einem Podiumsgespräch wird später der Frage nachgegangen, welche Macht und welchen Anspruch Kreativität in einer Kultur der Gewalt in Guatemala entwickelt hat. Astrid von Törne vom Therapiezentrum für Folteropfer, gibt Einblicke in die kunsttherapeutische Arbeit in Köln. Außerdem zeigen ehemalige Flüchtlinge, wie sie mit bildnerischen Mitteln ihre traumatischen Erlebnisse verarbeiten konnten. Behshid Najafi vom Kölner Verein „agisra“, der Informations- und Beratungsstelle für Migrantinnen und Flüchtlingsfrauen, berichtet von ihren Erfahrungen mit Flüchtlingsfrauen und Gewalt. Die Veranstaltung ist eine Kooperation des Netzwerkes „Eine-Welt Stadt Köln“, des Amtes für Gleichstellung von Frauen und Männern der Stadt Köln, der Volkshochschule und dem Institut equalita e.V./Kinderkarawane.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

So., 19.11.2017 Deutsch folgt Gebauer als Kreisvorsitzender nach FDP-Köln mit neuer Führungsspitze Yvonne Gebauer und Lorenz Deutsch
Beim außerordentlichen Kreisparteitag der FDP-Köln am Samstag im Lindner City Plaza Hotel wählten gut 100 anwesende Mitglieder den ... mehr
Sa., 18.11.2017 FDP unterstützt Partnerschaft für hervorragende medizinische Versorgung Kooperation der städtischen Kliniken mit der Uni-Klinik Köln Bettina Houben
Die FDP begrüßt die Überlegungen der Oberbürgermeisterin Henriette Reker, eine strategische Partnerschaft der Kliniken der Stadt Köln mit ... mehr
Mo., 06.11.2017 FDP fordert Konzept „Luisa“ für Köln Houben und Wittmütz: Hilfe für bedrängte oder belästigte Frauen Dr. Annette Wittmütz
Ähnlich wie in anderen Städten bereits etabliert, brauche auch Köln ein Angebot für Frauen und Mädchen, die sich in Clubs, Kneipen oder ... mehr

Termin-Highlights


Mi., 29.11.2017, 18:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Workshop "Argumentieren gegen Rechts"
Wie gehen wir mit AfD und Pegida um? Ein Workshop wider die Neue Rechte Der Autor und Publizist Christoph Giesa warnt in seinem Buch ...mehr
Kaum ein außenpolitisches Thema hat in den vergangenen Monaten solch eine starke mediale Aufmerksamkeit bekommen wie die politische ...mehr
During the 2007-08 crisis, creative American officials devised more than a dozen programs to prevent financial firms from failing for lack ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I