Köln kann mehr
alle Meldungen »

06.09.2012

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Albach: Der Dom steht auf einer Insel

Reliefbild des Kölner Nordens mit dem alten Rheinarm
Bild vergrößern
Reliefbild des Kölner Nordens mit dem alten Rheinarm
Reliefbild des Kölner Nordens mit dem alten Rheinarm
Bild verkleinern
Reliefbild des Kölner Nordens mit dem alten Rheinarm
Wassererlebnispfad entlang des Alten Rheins
Ein Projekt der Regionale 2010 im Bereich RegionGrün war die Errichtung des Erlebnispfades am Pulheimer Bach. Der Bach wurde teilweise renaturiert. Ein Erlebnispfad mit Erzähl- und Lernstandorten verwirklicht. Darauf aufbauend hat Dr. Reinhard Zeese von der Universität zu Köln jüngst das Konzept „Wassererlebnispfad am Alten Rhein – Von der Großen Laache zur Langeler Rheinfähre“ vorgelegt.

Dieses Konzept sieht die Verbindung des Erlebnispfades Pulheimer Bach mit dem Erlebnisweg Rheinschiene als „Wassererlebnispfad am Alten Rhein“ vor. Die Leitlinie des Pfades bildet die alte Rheinrinne von Pulheim zum Pletschbach und dem Worringer Bruch. Für das Projekt setzt sich die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln ein. Dazu erklärt der umweltpolitische Sprecher der FDP-Fraktion, Dr. Rolf Albach:

„Nichts war und ist für Köln so prägend und wichtig wie der Rhein und die Bäche, die er aufnimmt. Selbst die Spuren, die er vor Jahrtausenden hinterlassen hat und uns heute so meist gar nicht bewusst mehr sind, prägen die Landschaft der Kölner Bucht. Entlang des Wassererlebnispfades am „Alten Rhein“ wird den Menschen der Region am Beispiel der historischen Entwicklung des Rheinflussbettes lokal gezeigt, wie Veränderung zu einer Landschaft gehört. So entdeckt man bei Betrachtung der alten Rheinrinne, dass der Dom eigentlich auf einer Insel steht.

Das ökologisch orientierte Konzept von Dr. Zeese verbindet mit Erlebniswert lehrreich und spielerisch die Bereiche Naherholung, Wasserwirtschaft und Hochwasserschutz: alles rund um das Thema „Wasser“. Insbesondere die Nachhaltigkeit von Maßnahmen zum Schutz des Grundwassers sollen dargestellt werden. Wasser als Allgemeingut für alle Bürgerinnen und Bürger in und um Köln herum soll „erlebbar“ gemacht und die Sensibilisierung der Besucherinnen und Besucher für das Trinkwasser als unser Lebensmittel Nr. 1 gefördert werden.

Schließlich findet man am Ende des Wassererlebnispfades eines der größten Kölner Projekte zum Thema Wasser, den Hochwasser-Retentionsraum Worringen. Fand die Kommunikation mit den Menschen in Worringen bisher überwiegend in geschlossenen Räumen statt, so kann Information vor Ort in der freien Natur positiv sein.“

Die FDP-Fraktion hat für die nächste Sitzung des Umweltausschusses einen Antrag eingebracht, der die Verwaltung beauftragt, die Umsetzung des Konzeptes und die damit verbundene Finanzierung z.B. durch Sponsoren oder Zuschussgeber zu prüfen.


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema Umwelt.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

MdL Lorenz Deutsch zum Haus der Landesgeschichte

Aktuelle Highlights

Fr., 02.02.2018 Finanzierung des Neubaus der Hochschule für Musik und Tanz gesichert Deutsch hatte sich für Neubau stark gemacht Lorenz Deutsch, MdL
Unmittelbar vor den Weihnachtstagen kam die erlösende Nachricht aus Düsseldorf, dass die Finanzierung des Neubauprojekts der Hochschule für ... mehr
Do., 01.02.2018 Houben zum Wirtschaftspolitischen Sprecher ernannt Bundestagsfraktion wählt Ressortsprecher Reinhard Houben, MdB
Der Kölner Abgeordnete Reinhard Houben ist zum Wirtschaftspolitischen ... mehr
Do., 25.01.2018 Sterck: Zusätzlicher Parksuchverkehr ökonomische und ökologische Belastung FDP kritisiert Einrichtung einer Fahrradstraße auf dem Friesenwall Ralph Sterck, MdR
Die Bezirksvertretung Innenstadt soll in der heutigen Sitzung die Verwaltung mit der Anordnung einer Fahrradstraße auf dem gesamten ... mehr

Termin-Highlights


Di., 27.02.2018, 19:00 Uhr
FreiGespräch mit Walter Klitz
„Dr. Seltsam oder: Wie Kim Jong-un lernte, die Bombe zu lieben“ Hintergründe und Perspektiven des Nordkoreakonflikts Nahezu alle ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr