Köln kann mehr
alle Meldungen »

19.12.2002

CDU-Fraktion und FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Privatisierung der Märkte kommt

Der Rat tagt heute in der Piazetta des Historischen Rathauses
Der Rat tagt heute in der Piazetta des Historischen Rathauses
Der Rat tagt heute in der Piazetta des Historischen Rathauses
Bild verkleinern
Der Rat tagt heute in der Piazetta des Historischen Rathauses
Die CDU-Fraktion und die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln beschließen in der heutigen Ratssitzung das Pilotprojekt zur Privatisierung von sechs Kölner Wochenmärkten. Dabei wird für die Dauer eines Jahres erprobt, ob die Vergabe der Konzession an einen privaten Marktveranstalter gelingt. Köln geht im Vergleich zu anderen Kommunen voran und leistet damit erneut Pionierarbeit. Gerade deswegen ist bei der Umsetzung des Projektes vorausschauendes und verantwortungsvolles Handeln erforderlich.

Die Koalition aus CDU- und FDP-Fraktion hat sichergestellt, dass sich für die gesamte Dauer des Pilotprojektes die Gebühren für die Markthändler nicht erhöhen, gegebenenfalls sind diese sogar unter der Höhe der heutigen Gebühren zu halten. Des weiteren wird das Warensortiment für die Kunden sowohl quantitativ als auch qualitativ auf gleich hohem Niveau wie bisher gehalten.

Bei sämtlichen Überlegungen zur Realisierung des Projektes hat die Koalition aus CDU- und FDP-Fraktion immer berücksichtigt, dass der angeschlagene Haushalt der Stadt Köln durch die Umsetzung nicht belastet wird und gleichzeitig dafür Sorge getragen, dass der Unternehmer eine reelle Chance zum Gelingen erhält.

Die zentrale Frage zum Erfolg des Konzessionsnehmers ist die Höhe der an die Stadt Köln zu zahlenden Konzessionsabgabe. Diese konnte einvernehmlich und mit fairen Voraussetzungen für alle Beteiligten gelöst werden.


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema Privatisierung.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Di., 05.12.2017 Sterck: Autofahrer auf Ringen nicht schikanieren FDP will künftige Konflikte entschärfen
In der morgigen Sitzung des Verkehrsausschusses steht die Verabschiedung des Radverkehrskonzeptes für die Ringe auf der Tagesordnung. Die ... mehr
Fr., 24.11.2017 FDP fordert Lückenschluss für Gürtel Sterck: Radweg reicht für wachsende Stadt nicht aus Mauenheimer Gürtel
Für die kommende Sitzung des Verkehrsausschusses am 5. Dezember legt die Stadtverwaltung fünf Varianten für den Ausbau des Mauenheimer und ... mehr
Mo., 20.11.2017 Houben: Stehen zu unseren Vorstellungen Beendigung der Sondierungsgespräche Reinhard Houben, MdB
Die FDP hat sich intensiv und ernsthaft über Wochen an den Sondierungsgesprächen beteiligt. Unsere Verhandlungsführer haben versucht, ... mehr

Termin-Highlights


Do., 14.12.2017, 19:00 Uhr
Fokus Afrika - Eine Region im Aufbruch
Zusammen mit unserer Projektleiterin für Westafrika werfen wir einen Blick hinter die Kulissen der Entwicklungen in den Ländern ...mehr

So., 07.01.2018, 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Programmaticher Brunch Stadtentwicklung
Liebe Liberale und die die es werden wollen, um gut ins neue Jahr zu kommen, veranstalten wir am 7. Januar unseren inzwischen ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I