Köln kann mehr
alle Meldungen »

28.02.2012

FDP-Fraktion in der Bezirksvertretung Innenstadt

Meldung

Runder Tisch berät über die Kölner Altstadt

Lorenz Deutsch, Mitglied der Bezirksvertretung Innenstadt
Bild vergrößern
Lorenz Deutsch, Mitglied der Bezirksvertretung Innenstadt
Lorenz Deutsch, Mitglied der Bezirksvertretung Innenstadt
Bild verkleinern
Lorenz Deutsch, Mitglied der Bezirksvertretung Innenstadt
Deutsch: Gegen Rücksichtlosigkeit und Verbotskultur

Ende Januar begrüßte Oberbürgermeister Jürgen Roters Vertreterinnen und Vertreter von vielen Institution und Initiativen, die Abfallwirtschaftsbetriebe, die Polizei sowie aus Politik und Verwaltung zu einem Runden Tisch. Bei dem Treffen ging es darum, die Situation in der Kölner Altstadt aus verschiedener Sicht zu analysieren. Der Termin fand beim Amt für öffentliche Ordnung in Kalk statt. Ins Leben gerufen wurde die Runde durch einen Beschluss der Bezirksvertretung Innenstadt vom November des vergangenen Jahres, der auf Initiative der dortigen FDP-Fraktion zustande kam.

Beklagt wird der seit Jahren zu verzeichnende Trend, Bereiche der Altstadt nicht nur an den Karnevalstagen, sondern auch darüber hinaus als Trink- und Partymeile zu vereinnahmen und besonders nach Veranstaltungen dreckig und vermüllt zurückzulassen. In besonderer Weise haben hierzu auch ausschweifende Junggesellenabschiede, Bierbikes und lärmende Diskoschiffe beigetragen. Außerdem stehen auch die kurzzeitige Vermietung von Wohnungen, die speziell für Wochenendfeiern in der Altstadt angemietet werden (Boarding-Haus-Thematik), sowie die Vernachlässigung von Häuserfassaden und ein zum Teil heruntergekommenes Erscheinungsbild einzelner Bereiche der Altstadt in der Kritik.

Die Verwaltung hat der Runde einen Überblick über die in den letzten Jahren initiierten Aktivitäten für die Altstadt und ihre Umgebung sowie einen aktuellen Stand der Dinge mit Ausblick auf 2012 gegeben. Die Bürgerinitiative Alter Markt/Heumarkt/Rheingarten präsentierte eine umfangreiche Dokumentation über den von ihr festgehaltenen Zustand des Altstadtviertels. Lorenz Deutsch, Vorsitzender der FDP-Fraktion in der Bezirksvertretung Innenstadt, erklärt dazu:

„Die sachliche Athmosphäre der Auftaktveranstaltung gibt mir große Hoffnung, dass wir hier einen produktiven Prozess angestoßen haben, der zu einem fairen Ausgleich der unterschiedlichen Interessen in der Altstadt führt. Es geht um die Grenzen der Freiheit und die Grenzen der Toleranz. Wir Liberale wollen diesen Ausgleich in Gesprächen und Lösungen miteinander suchen und stellen uns gegen die Rücksichtlosigkeit auf der einen Seite und die Verbotskultur auf der anderen Seite.“

Die Runde verständigte sich darauf, die unterschiedlichen Themen zunächst in kleineren Arbeitsgruppen weiter zu behandeln. Hierzu wird es in den kommenden Monaten Treffen mit den jeweils Beteiligten und Fachleuten geben. In einem größeren Kreis, ähnlich wie beim gestrigen Runden Tisch, sollen dann die Ergebnisse der Arbeitsgruppen präsentiert werden.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Mo., 06.11.2017 FDP fordert Konzept „Luisa“ für Köln Houben und Wittmütz: Hilfe für bedrängte oder belästigte Frauen Dr. Annette Wittmütz
Ähnlich wie in anderen Städten bereits etabliert, brauche auch Köln ein Angebot für Frauen und Mädchen, die sich in Clubs, Kneipen oder ... mehr
Fr., 13.10.2017 FDP: Köln digitaler, sportlicher und sauberer machen Änderungen am städtischen Haushalt 2018 Ulrich Breite, MdR
Der Geschäftsführer und Finanzpolitische Sprecher der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, ... mehr
Mi., 30.08.2017 FDP will Ost-West-U-Bahn bis Melaten Sterck: Varianten fair darstellen und nicht mit Fake-Bildern irritieren Varianten der Ost-West-Stadtbahn
Zur Verwaltungsvorlage für eine frühzeitige Bürgerbeteiligung zur Umgestaltung der Ost-West-Achse zwischen Melatenfriedhof und Deutzer ... mehr

Termin-Highlights


Sa., 18.11.2017, 16:30 Uhr
Außerordentlicher Kreisparteitag
Yvonne Gebauer, MdL
Nachwahlen zum Kreisvorstand Sehr geehrte Damen und Herren, mit dem Amt der Schulministerin für Nordrhein-Westfalen habe ich ...mehr

Sa., 18.11.2017, 20:00 Uhr
Besuch des Theater der Keller
"Do bess ming Stadt - Köln, eine Baustelle" Liebe Mitglieder, wie in der letzten Sitzung besprochen, freue ich mich nun zum ...mehr

Di., 21.11.2017, 19:00 Uhr
Gänseessen im Landhaus Kuckuck
Christoph Dammermann
Mit Wirtschaftsstaatssekretär Christoph Dammermann Der Stadtbezirksverband Lindenthal lädt Sie auch in diesem Jahr wieder ganz ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I