Köln kann mehr
alle Meldungen »

06.02.2012

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Liberale trauern um Horst-Jürgen Knauf

Horst-Jürgen Knauf
Horst-Jürgen Knauf
Horst-Jürgen Knauf
Bild verkleinern
Horst-Jürgen Knauf
Vorsitzender der FDP-Fraktion in Lindenthaler Bezirksvertretung starb mit 56 Jahren

Nach langer schwerer Krankheit starb am 2. Februar der langjährige Lindenthaler Bezirksvertreter Horst-Jürgen Knauf im Alter von 56 Jahren.

Horst-Jürgen Knauf wurde 1955 in Rheydt geboren. Der gelernte Bürokaufmann lebte seit 1963 in Köln.

1976 trat er in die FDP ein. Hier engagierte er sich vor allem in der Kommunalpolitik und im Ortsverband Junkersdorf, Lövenich, Weiden und Widdersdorf, in dem er im Vorstand verschiedene Funktionen wahrnahm. So war er als Schatzmeister, Beisitzer und Wahlkampfleiter tätig.

Der Lindenthaler Bezirksvertretung gehörte er seit 1994 an. In den Jahren 1999 bis 2004 hatte er sogar das Amt des stellvertretenden Bezirksvorstehers inne. Seit 2004 führte er hier als Vorsitzender die liberale Fraktion.

Sein Name ist mit dem Projekt der „Integrierten Raumanalyse“ verbunden, für deren Umsetzung er sich erfolgreich einsetzte. Seine Verbundenheit galt vor allem dem Stadtteil Widdersdorf, in dem er zu Hause war.

Viele Jahre gehörte er dem Vorstand des Jugendzentrums „Alte Schule“ an. Sportliches Engagement bewies er auf dem Fußballplatz, wo er als Schiedsrichter agierte.

Für die Aufgabe des Schöffen war er prädestiniert. Mit seiner ruhigen und integrierenden Persönlichkeit gelang es ihm, auch in Konfliktfällen zu vermitteln.

Der Vorsitzende der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln Ralph Sterck erklärt: „Wir verlieren mit Horst-Jürgen Knauf einen liberalen Mitstreiter, der auch in politisch schwierigen Zeiten immer für die Kraft der Freiheit gekämpft hat. Wir werden ihm ein ehrendes Gedächtnis bewahren.“

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

MdL Lorenz Deutsch zum Haus der Landesgeschichte

Aktuelle Highlights

Fr., 02.02.2018 Finanzierung des Neubaus der Hochschule für Musik und Tanz gesichert Deutsch hatte sich für Neubau stark gemacht Lorenz Deutsch, MdL
Unmittelbar vor den Weihnachtstagen kam die erlösende Nachricht aus Düsseldorf, dass die Finanzierung des Neubauprojekts der Hochschule für ... mehr
Do., 01.02.2018 Houben zum Wirtschaftspolitischen Sprecher ernannt Bundestagsfraktion wählt Ressortsprecher Reinhard Houben, MdB
Der Kölner Abgeordnete Reinhard Houben ist zum Wirtschaftspolitischen ... mehr
Do., 25.01.2018 Sterck: Zusätzlicher Parksuchverkehr ökonomische und ökologische Belastung FDP kritisiert Einrichtung einer Fahrradstraße auf dem Friesenwall Ralph Sterck, MdR
Die Bezirksvertretung Innenstadt soll in der heutigen Sitzung die Verwaltung mit der Anordnung einer Fahrradstraße auf dem gesamten ... mehr

Termin-Highlights


Di., 27.02.2018, 19:00 Uhr
FreiGespräch mit Walter Klitz
„Dr. Seltsam oder: Wie Kim Jong-un lernte, die Bombe zu lieben“ Hintergründe und Perspektiven des Nordkoreakonflikts Nahezu alle ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr