Köln kann mehr
alle Meldungen »

25.01.2012

FDP-Kreisverband Köln und FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Liberale verurteilen Hakenkreuzschmiererei

Synagoge an der Roonstraße
Synagoge an der Roonstraße
Synagoge an der Roonstraße
Bild verkleinern
Synagoge an der Roonstraße
„Erschreckend, dass antisemitischer Anschlag zielgerichtet geplant war“

Am Donnerstagabend haben zwei unbekannte Frauen die Gedenktafel für Dr. Max Bodenheimer an der Richmodstraße mit einem Hakenkreuz besprüht. Dazu erklären gemeinsam für die Kölner Liberalen Hans-Hermann Stein, Kölner FDP-Parteivorsitzender, und Ralph Sterck, FDP-Fraktionsvorsitzender im Kölner Rat:

„Im Namen der Kölner Liberalen verurteilen wir den abscheulichen Farbanschlag auf die Gedenktafel für Dr. Max Bodenheimer an der Richmodstraße auf das Schärfste. Der deutsch-jüdische Rechtsanwalt gehört zu den ganz großen Persönlichkeiten, die in Köln gelebt haben und mit einer Figur auf dem Kölner Ratsturm geehrt wurden. Die in das Pflaster eingelassene Gedenktafel erinnert in deutscher und englischer Sprache daran, dass er dort ab 1899 die Organisation für den jüdischen Staat Israel aufgebaut hat.

Die Auswahl der Gedenktafel und die Hakenkreuzschmiererei machen erschreckend deutlich, dass es sich hier mitten im Herzen der Stadt um einen gezielt geplanten antisemitischen Anschlag handelt. Perfide und abscheulich ist die gewählte Farbe Pink, die eine Verbindung zum Bekennervideo der Neonazi-Morde durch die Zwickauer Terrorzelle herstellt. Dies erfüllt uns Liberale mit großer Sorge, dass es nicht bei einer Einzeltat bleiben könnte. Hier handelten nicht politische Verwirrte, sondern Überzeugungstäterinnen.

Die verwerflichen Taten sind unbedingt strafrechtlich zu verfolgen. Kölner Bürgerinnen und Bürger sowie staatliche Institutionen sind aber auch aufgerufen, verstärkt wachsam zu sein. Wir Demokraten müssen Flagge zeigen, dass wir so was weder zulassen noch dulden und wir die Menschen und Minderheiten zu schützen wissen. Diese braune Brut darf in Köln keine Chance zur Ausbreitung haben. Dafür stehen wir Liberale ein.“

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

MdB Reinhard Houben zum ERP-Sondervermögen

Aktuelle Highlights

Fr., 05.01.2018 Was ist 2018 geplant bei der FDP? Was werden die großen Herausforderungen in Köln? Ralph Sterck und Lorenz Deutsch
Für den neu gewählten Kreisvorsitzenden Lorenz Deutsch, MdL, und den ... mehr
Fr., 22.12.2017 FDP befürwortet Übernahme der städtischen Kliniken Houben: Uniklinik bietet Gewähr für beste medizinische Versorgung Bettina Houben
Die FDP begrüßt das Angebot der Uniklinik Köln für eine Übernahme der Städtischen Kliniken. Neben der Perspektive, Köln zu einem großen, ... mehr
Do., 21.12.2017 ‚Pulse of Europe‘ erhält Friedrich-Jacobs-Preis 2017 Hoyer: Gute europäische Geschichten erzählen Ralph Sterck und Uwe Bröking (v.l.)
Die Kölner Sektion der pro-europäischen Bürgerinitiative ‚Pulse of Europe‘ ist am Mittwochabend im Haus Unkelbach in Sülz mit dem ... mehr

Termin-Highlights


Mi., 24.01.2018, 20:00 Uhr bis 23:00 Uhr
TalkingPott: Was passiert in Berlin?
Volker Görzel, MdR
Mit Volker Görzel Seit der Bundestagswahl haben sehr viele Sondierungsgespräche stattgefunden, doch die von uns gewählten ...mehr

Do., 25.01.2018, 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Rheinisches Silicon Valley? - Andreas Pinkwart an der Uni Köln
Prof. Dr. Andreas Pinkwart
Für seine Idee eines „Rheinischen Silicon Valley“, das der deutschen Gründer-Hauptstadt Berlin den Rang ablaufen soll, hat der neue ...mehr

So., 28.01.2018, 10:00 Uhr
Politischer Familien-Brunch
Reinhard Houben, MdB
Mit Reinhard Houben, MdB, im Zoo Für den Sonntag, 28. Januar 2018, um 10:00 Uhr haben wir unseren erfolgreichen Politischen ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr