Köln kann mehr
alle Meldungen »

29.12.2011

FDP-Kreisverband Köln und FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Vergeblicher Hafenwahlkampf

Plakat zur Bürgerbefragung
Bild vergrößern
Plakat zur Bürgerbefragung
Plakat zur Bürgerbefragung
Bild verkleinern
Plakat zur Bürgerbefragung
Der liberale Jahresrückblick
Juli bis September 2011


Liberale mobilisieren gegen Hafenausbau
In einem Rundschreiben an die Mitglieder, Freundinnen und Freunde der Kölner FDP fordern Kreisvorsitzender Hans H. Stein und Pressesprecher Andreas Feld Anfang Juli zur Teilnahme an der Bürgerbefragung zum Ausbau des Godorfer Hafens auf: „…Nutzen Sie … Ihre Stimme und stimmen Sie gegen den geplanten Ausbau des Godorfer Hafens… Die Kölner FDP spricht sich seit mehr als 20 Jahren gegen den Ausbau des Godorfer Hafens zu einem Container-Hafen aus… Der Ausbau des Chemiehafens Köln-Godorf ist die falsche Investition am falschen Platz!“ Auf einer liberalen Sonderseite im Internet und einem Flugblatt wird argumentiert: „Der Hafen in Köln-Godorf muss nicht ausgebaut werden, sondern die vorhandenen Hafenflächen in Niehl sollten intelligent umgenutzt werden. Dadurch sind für Jahrzehnte ausreichend Flächenkapazitäten für Container-Umschlag vorhanden.“ Leider wurde – wie von der FDP befürchtet – das Quorum nicht erreicht und ein entsprechender Ratsantrag abgelehnt.

ColognePride Sechste Jahreszeit
Die liberale Idee aus dem Jahre 2002, den damaligen EuroPride jährlich als mehrwöchige Veranstaltungsreihe unter dem Titel ColognePride zu wiederholen, hat sich mittlerweile zur Sechsten Jahreszeit in Köln entwickelt. Der Höhepunkt ist der Christopher-Street-Day Anfang Juli. Alle Veranstaltungen laufen unter dem Motto „Liebe ist...“. Auch FDP-Fraktionchef Ralph Sterck hat zum entsprechenden Video einen Beitrag geleistet. Dazu passt auch die Kampagne der FDP-Bundestagsfraktion „Freiheit ist Liebe“. Die Liberalen tragen mit einigen Highlights zum Gelingen des CSDs bei. Am Freitagabend ist eine 8-köpfige liberale Delegation Gast bei der CSD-Gala der AIDS-Hilfe im Maritim. Das ganze Wochenende ist der liberale Stand auf dem Alter Markt präsent. Als FDP-Wagen bei der CSD-Parade am Sonntag startet wieder ein oben offener Partybus. Dort werden rund 20.000 Kondome und 10.000 Stück Traubenzucker an die Besucherinnen und Besucher an den Straßenrändern verteilt.


Mit dieser Fotomontage warb die FDP für ihre Schilderidee

Hier konnten die Liberalen politisch punkten: Die ’Weltkulturerbe Kölner Dom'-Autobahnschilder werden montiert, das Jüdische Museum kann kommen, Köln wird bei Google-Maps aufgewertet und der Wiederaufbau der Flora beginnt.

Und hier sind sie unterlegen: Es gibt keine Gebührenentlastung für Vereine.


Herzlicher Empfang im Rathaus von Rio de Janeiro: Hildegard Stausberg, Vorsitzende des Fördervereins Köln-Rio, und Werner Hoyer (links), Jürgen Roters und Ralph Sterck (Mitte) sowie Eduardo da Costa Paes (rechts)

Was sonst noch geschah: Jan Brügelmann wird 90 Jahre alt und aus diesem Anlass lädt die Ratsfraktion zum Ratsherrenessen ein, die Ratsfraktion besucht Berlin und Werner Hoyer leistet bei der Städtepartnerschaft Köln-Rio Geburtshilfe.


Die bisherigen Jahresrückblicke


2010: Bundesparteitag Höhepunkt des Landtagswahlkampfes



2009: Beste Ergebnisse



2008: Weichen zur KölnWahl gestellt



2007: Der Veranstaltungsmarathon



2006: Die Welt zu Gast bei Liberalen



2005: Bundesparteitag in Köln ebnet Weg für Das neue NRW



2004: Das Super-Wahljahr



2003: Trotz Opposition Erfolge für Liberale



2002: Liberale Handschrift wird deutlich



2001: Kommunalpolitisch erfolgreichstes Jahr seit zwei Jahrzehnten

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

So., 19.11.2017 Deutsch folgt Gebauer als Kreisvorsitzender nach FDP-Köln mit neuer Führungsspitze Yvonne Gebauer und Lorenz Deutsch
Beim außerordentlichen Kreisparteitag der FDP-Köln am Samstag im Lindner City Plaza Hotel wählten gut 100 anwesende Mitglieder den ... mehr
So., 19.11.2017 FDP unterstützt Partnerschaft für hervorragende medizinische Versorgung Kooperation der städtischen Kliniken mit der Uni-Klinik Köln Bettina Houben
Die FDP begrüßt die Überlegungen der Oberbürgermeisterin Henriette Reker, eine strategische Partnerschaft der Kliniken der Stadt Köln mit ... mehr
Mo., 06.11.2017 FDP fordert Konzept „Luisa“ für Köln Houben und Wittmütz: Hilfe für bedrängte oder belästigte Frauen Dr. Annette Wittmütz
Ähnlich wie in anderen Städten bereits etabliert, brauche auch Köln ein Angebot für Frauen und Mädchen, die sich in Clubs, Kneipen oder ... mehr

Termin-Highlights


Di., 21.11.2017, 19:00 Uhr
Gänseessen im Landhaus Kuckuck
Christoph Dammermann
Mit Wirtschaftsstaatssekretär Christoph Dammermann Der Stadtbezirksverband Lindenthal lädt Sie auch in diesem Jahr wieder ganz ...mehr

Do., 23.11.2017, 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Podiumsdiskussion: Kulturpolitische Positionen nach der NRW-Wahl
Lorenz Deutsch, MdL
Nach der Wahl ist vor der Wahl: Die Landtagswahl ist lange vorbei, das Kulturministerium neu konstituiert und seit kurzem auch räumlich neu ...mehr

Mi., 29.11.2017, 18:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Workshop "Argumentieren gegen Rechts"
Wie gehen wir mit AfD und Pegida um? Ein Workshop wider die Neue Rechte Der Autor und Publizist Christoph Giesa warnt in seinem Buch ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I