Köln kann mehr
alle Meldungen »

28.12.2011

FDP-Kreisverband Köln und FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Kölner Liberale begleiten Wechsel im Bund

Walter Klein verstirbt im Juni
Walter Klein verstirbt im Juni
Walter Klein verstirbt im Juni
Bild verkleinern
Walter Klein verstirbt im Juni
Der liberale Jahresrückblick
April bis Juni 2011


Bezirksparteitag in Rodenkirchen
Auf dem Parteitag des FDP-Bezirksverbandes Köln Anfang April in Rodenkirchen mahnen die Delegierten mehr Anstand und Respekt im öffentlichen wie parteiinternen Umgang mit Guido Westerwelle an. Nach einer offenen Aussprache ist sich die überwältigende Mehrheit einig, dass die momentane Krise der Partei nicht alleine an der Person des Bundesvorsitzenden festzumachen sei. In ihren Reden nahmen sowohl der Bezirksvorsitzende Dr. Werner Hoyer MdB als auch FDP-Generalsekretär Christian Lindner MdB die öffentliche Kritik der vergangenen Tage auf und sprechen von einer ernsten Bedrohung für den politisch organisierten Liberalismus. „Die Parteiführung hat den Ernst der Lage erkannt“, so Hoyer in seinen Ausführungen. „Ein einfaches ‚Weiter so’ wäre fahrlässig und in der gegenwärtigen Situation nicht zu vermitteln.“ Dennoch sollen personelle Entscheidungen nur gemeinsam mit FDP-Chef Westerwelle, den Hoyer „Opfer einer monatelangen öffentlichen Hetzkampagne“ nennt, und nicht gegen ihn vollzogen werden.

Kölner FDP fordert umfassende personelle Erneuerung
Der Kreisvorstand der FDP-Köln berät auf einer Klausursitzung Anfang April die Lage der Partei. Er fordert, dass vom Bundesparteitag, der Mitte Mai in Rostock stattfindet, eine umfassende personelle Erneuerung der Partei ausgeht und zugleich neue inhaltliche Impulse gesetzt werden. Hierzu verabschiedet er eine vielbeachtete Erklärung. Darin heißt es u.a.: „Die Kölner FDP unterstützt die Kandidatur von Dr. Philipp Rösler zum neuen Bundesvorsitzenden der FDP mit Nachdruck… Die Kölner FDP begrüßt, dass Rösler für den Fall seiner Wahl den Generalsekretär Christian Lindner zur Wiederwahl vorschlagen wird… Sollte Brüderle sich für eine erneute Kandidatur zum stellvertretenden Bundesvorsitzenden entscheiden, werden ihn die Kölner Liberalen nicht unterstützen… Zu einer umfassenden personellen Erneuerung gehört nach Ansicht der Kölner FDP auch die Neubesetzung der Spitze der Bundestagsfraktion… Die Bundesregierung wird … aufgefordert, endlich den Einkommensteuertarif zu korrigieren und die so genannte "kalte Progression" dauerhaft zu beseitigen…“


Die vorgeschlagene Lösung am Aachener Weiher

Hier konnten die Liberalen politisch punkten: Die Video-Überwachung in KVB-Bussen kommt, ein U-Turn auf der Aachener Straße in Höhe Aachener Weiher soll eingerichtet, die Standspur auf der A57 freigegeben und Photovoltaikhäuser gekennzeichnet werden.

Und hier sind sie unterlegen: Die beleuchtete Joggingstrecke in Widdersdorf wird es ebenso wenig geben wie eine stadtweite ‚Brötchentaste’ oder eine Sanierung der Orangerie.


Liberaler Aprilscherz: 55-Cent-Briefmarke mit dem Helios-Turm in Ehrenfeld

Was sonst noch geschah: Als April-Scherz gibt es eine Helios-Briefmarke, FDP-Mitglied Ruth Henckels wird 100 Jahre alt, Dombaumeisterin Barbara Schock-Werner besucht den Ladies Lunch und Walter Klein verstirbt im Alter von 78 Jahren.


Die bisherigen Jahresrückblicke


2010: Bundesparteitag Höhepunkt des Landtagswahlkampfes



2009: Beste Ergebnisse



2008: Weichen zur KölnWahl gestellt



2007: Der Veranstaltungsmarathon



2006: Die Welt zu Gast bei Liberalen



2005: Bundesparteitag in Köln ebnet Weg für Das neue NRW



2004: Das Super-Wahljahr



2003: Trotz Opposition Erfolge für Liberale



2002: Liberale Handschrift wird deutlich



2001: Kommunalpolitisch erfolgreichstes Jahr seit zwei Jahrzehnten

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

So., 19.11.2017 Deutsch folgt Gebauer als Kreisvorsitzender nach FDP-Köln mit neuer Führungsspitze Yvonne Gebauer und Lorenz Deutsch
Beim außerordentlichen Kreisparteitag der FDP-Köln am Samstag im Lindner City Plaza Hotel wählten gut 100 anwesende Mitglieder den ... mehr
Sa., 18.11.2017 FDP unterstützt Partnerschaft für hervorragende medizinische Versorgung Kooperation der städtischen Kliniken mit der Uni-Klinik Köln Bettina Houben
Die FDP begrüßt die Überlegungen der Oberbürgermeisterin Henriette Reker, eine strategische Partnerschaft der Kliniken der Stadt Köln mit ... mehr
Mo., 06.11.2017 FDP fordert Konzept „Luisa“ für Köln Houben und Wittmütz: Hilfe für bedrängte oder belästigte Frauen Dr. Annette Wittmütz
Ähnlich wie in anderen Städten bereits etabliert, brauche auch Köln ein Angebot für Frauen und Mädchen, die sich in Clubs, Kneipen oder ... mehr

Termin-Highlights


Do., 23.11.2017, 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Podiumsdiskussion: Kulturpolitische Positionen nach der NRW-Wahl
Lorenz Deutsch, MdL
Nach der Wahl ist vor der Wahl: Die Landtagswahl ist lange vorbei, das Kulturministerium neu konstituiert und seit kurzem auch räumlich neu ...mehr

Mi., 29.11.2017, 18:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Workshop "Argumentieren gegen Rechts"
Wie gehen wir mit AfD und Pegida um? Ein Workshop wider die Neue Rechte Der Autor und Publizist Christoph Giesa warnt in seinem Buch ...mehr
Kaum ein außenpolitisches Thema hat in den vergangenen Monaten solch eine starke mediale Aufmerksamkeit bekommen wie die politische ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I