Köln kann mehr
alle Meldungen »

09.12.2011

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

FDP unterstützt Großunterkunft für Flüchtlinge

Katja Hoyer, MdR
Bild vergrößern
Katja Hoyer, MdR
Katja Hoyer, MdR
Bild verkleinern
Katja Hoyer, MdR
Hoyer: Stadt am Rande ihrer Möglichkeiten

Zu den Plänen der Kölner Stadtverwaltung, im ehemaligen Straßenverkehrsamt in der Herkulesstraße vorübergehend Flüchtlinge unterzubringen, um den aktuellen Ansturm bewältigen zu können, erklärt die Sozialpolitische Sprecherin der FDP-Ratsfraktion Katja Hoyer:

„Die Sozialverwaltung hat bei diesem Vorhaben der Schaffung einer Sammelunterkunft unsere volle Rückendeckung. Der dramatische Anstieg der Flüchtlingszahlen zwingt sie zu dieser Maßnahme. So lebten im November fast 2000 Flüchtlinge in Köln. So viele wie seit Jahren nicht.

Die Wohnheime sind ausgelastet, die zur Verfügung stehenden Hotelkapazitäten erschöpft und weitere Wohnungen, in denen Flüchtlingen in kleinen Gruppen untergebracht werden können, schlichtweg nicht vorhanden. Eine Unterbringung in Zelten verbietet sich mit Blick auf den bevorstehenden Winter.

Wer trotz allgemeiner Wohnungsknappheit jetzt die Unterbringung in einzelnen Wohnungen fordert, verkennt schlichtweg die Realitäten. Die Stadt ist am Rande ihrer Möglichkeiten! Daher muss neben der akuten Unterbringung eine schnelle Verteilung der Betroffenen auf andere Städte oberste Priorität haben.“

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Reinhard Houben, MdB zum Thema Plattformökonomie

Aktuelle Highlights

Fr., 04.05.2018 Aktuelle Stunde der FDP zum Stadtwerke-Skandal eröffnet Ratssitzung Auch Ost-West-U-Bahn als liberale Initiative auf Tagesordnung FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln
Auf Antrag der FDP-Fraktion eröffnete ... mehr
Fr., 20.04.2018 FDP schlägt Dom-Museum für Historische Mitte vor Stadtmuseum soll im Zeughaus bleiben Pläne zur Erweiterung des Stadrtmuseums an der Zeughausstraße von 2009
Lorenz Deutsch MdL, Vorsitzender des FDP-Kreisverbandes Köln, ... mehr
Fr., 20.04.2018 FDP will Ost-West-U-Bahn zur Dürener Straße verlängern Höherer Verkehrswert würde Projekt erst ermöglichen Ost-West-U-Bahn bis Lindenthal
In einer Pressekonferenz im Rathaus erläuterte heute Ralph Sterck, ... mehr

Termin-Highlights


Fr., 25.05.2018, 18:00 Uhr
Datenschutzstammtisch zum Start der EUDSGVO
Handeln oder Haften! Ab dem 25.5.18 gilt europaweit die neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und das neue ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr