Köln kann mehr
alle Meldungen »

28.11.2002

FDP-Ortsverband West

Meldung

Traditionelles Gänseessen live im ZDF

Prof. Dr. Andreas Pinkwart
Prof. Dr. Andreas Pinkwart
Prof. Dr. Andreas Pinkwart
Bild verkleinern
Prof. Dr. Andreas Pinkwart
Das Gänseessen der FDP im Kölner Westen hat schon Kultstatus. Alle, die Rang und Namen in der FDP haben, von Guido Westerwelle über Wolfgang Gerhardt bis zu Klaus Kinkel, haben es sich nicht nehmen lassen, als Ehrengast nach dem Gänseschmaus als Redner aufzutreten. Dieses Jahr kamen nun am 27. November rund 50 Kölner Liberale in den Clubheim des Tennis- und Hockeyclub Rot-Weiß Köln in Müngersdorf zusammen. Als Ehrengast konnten die Liberalen Prof. Dr. Andreas Pinkwart, MdB und stellvertretender Landesvorsitzender der FDP-NRW,gewinnen, der über seine Rolle beim Sturz von Ex-Landeschef Jürgen W. Möllemann und der Aufklärungsarbeit rund um das umstrittene Flugblatt von Möllemann referierte.

Die Veranstaltung erhielt durch das erste Fernsehinterview von Möllemann nach seinem medialen Untertauchen an diesem Abend tagespolitische Aktualität. So schaltete sich das ZDF-HeuteJournal live in die Veranstaltung ein, um die ersten Reaktionen der Parteibasis nach der Stellungnahme von Möllemann einzuholen und die Mitglieder nutzten die Chance, den Machenschaften Möllemanns auf Kosten der FDP und ihrer moralischen Integrität eine klare Absage zu erteilen und ihm zum Verlassen der Partei aufzufordern.

Da insbesondere neue Mitglieder zu Wort kamen, wurde gleichzeitig mit der falschen Vorstellung aufgeräumt, Jürgen Möllemanns Aktionen hätte Anhänger von rechtspopulistischen Thesen in die FDP geschwemmt. Unisono erklärten die FDP-Mitglieder, dass sich die Wege der FDP und Möllemanns getrennt hätten und für sie nach diesem Interview das Kapitel endgültig abgeschlossen sei. Alle nun kommenden PR-Aktionen von Möllemann wertet jedenfalls die an diesem Abend zusammengekommene Kölner FDP-Basis als weiteren Beweis, dass er als Person nicht mehr für die FDP stehe.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Di., 05.12.2017 Sterck: Autofahrer auf Ringen nicht schikanieren FDP will künftige Konflikte entschärfen
In der morgigen Sitzung des Verkehrsausschusses steht die Verabschiedung des Radverkehrskonzeptes für die Ringe auf der Tagesordnung. Die ... mehr
Fr., 24.11.2017 FDP fordert Lückenschluss für Gürtel Sterck: Radweg reicht für wachsende Stadt nicht aus Mauenheimer Gürtel
Für die kommende Sitzung des Verkehrsausschusses am 5. Dezember legt die Stadtverwaltung fünf Varianten für den Ausbau des Mauenheimer und ... mehr
Mo., 20.11.2017 Houben: Stehen zu unseren Vorstellungen Beendigung der Sondierungsgespräche Reinhard Houben, MdB
Die FDP hat sich intensiv und ernsthaft über Wochen an den Sondierungsgesprächen beteiligt. Unsere Verhandlungsführer haben versucht, ... mehr

Termin-Highlights


Do., 14.12.2017, 19:00 Uhr
Fokus Afrika - Eine Region im Aufbruch
Zusammen mit unserer Projektleiterin für Westafrika werfen wir einen Blick hinter die Kulissen der Entwicklungen in den Ländern ...mehr

So., 07.01.2018, 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Programmaticher Brunch Stadtentwicklung
Liebe Liberale und die die es werden wollen, um gut ins neue Jahr zu kommen, veranstalten wir am 7. Januar unseren inzwischen ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I