Köln kann mehr
alle Meldungen »

22.10.2011

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Kölner Liberale in Düsseldorf

Ralph Sterck, MdR
Bild vergrößern
Ralph Sterck, MdR
Ralph Sterck, MdR
Bild verkleinern
Ralph Sterck, MdR
Sterck: Düsseldorf ist mit Schwarz-Gelb schuldenfrei – Köln macht mit Rot-Grün jährlich über 250 Mio. Euro Schulden

Diese Wochen kamen die beiden liberalen Ratsfraktionen von Köln und Düsseldorf zu einem Gedankenaustausch im Rathaus der Landeshauptstadt zusammen. Unter dem Gemälde der Schlacht von Worringen gab es ein Händeschütteln zwischen den FDP-Fraktionsvorsitzenden Manfred Neuenhaus aus Düsseldorf und seinem Kölner Amtskollegen Ralph Sterck sowie den beiden liberalen Bürgermeistern der Städte Marie-Agnes Strack-Zimmermann und Manfred Wolf. Neben dem inhaltlichen Austausch der Ratsmitglieder der beiden Städte sollte damit auch die Zusammenarbeit in der Region Rheinland verstärkt werden. Dazu erklärt Sterck:

„Ein Gedankenaustausch mit der zweitgrößten Stadt Nordrhein-Westfalens ist den Kölner Liberalen ein wichtiges Anliegen. Durch einige Berührungspunkte wie z.B. Stadtwerke, Sparkasse oder Messe ist es sinnvoll, gemeinsame Projekte zu besprechen. Zudem ist es interessant zu erfahren, wie andere Städte die Landes- und Bundesgesetze vor Ort umsetzen. Hier gibt es sehr unterschiedliche Ansätze.

Insbesondere haben wir uns mit den Düsseldorfer Kolleginnen und Kollegen über die Haushaltssituation unterhalten. Hier liegen bekannterweise Welten zwischen beiden Städten. Düsseldorf wird seit 1999 von einer bürgerlichen CDU/FDP-Mehrheit regiert und ist seit Jahren schuldenfrei. In Köln halten sich SPD und Grüne gern mit der Linken an der Macht und produzieren jedes Jahr über 250 (!) Mio. Euro neue Schulden. Die Zahlen belegen, dass es wahrlich bei der Haushaltslage einer Stadt einen Riesenunterschied gibt, ob die FDP mitregiert oder nicht. Linke Mehrheiten können einfach nicht mit dem Geld der Bürgerinnen und Bürger umgehen.“

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Reinhard Houben, MdB zum Thema Plattformökonomie

Aktuelle Highlights

Fr., 04.05.2018 Aktuelle Stunde der FDP zum Stadtwerke-Skandal eröffnet Ratssitzung Auch Ost-West-U-Bahn als liberale Initiative auf Tagesordnung FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln
Auf Antrag der FDP-Fraktion eröffnete ... mehr
Fr., 20.04.2018 FDP schlägt Dom-Museum für Historische Mitte vor Stadtmuseum soll im Zeughaus bleiben Pläne zur Erweiterung des Stadrtmuseums an der Zeughausstraße von 2009
Lorenz Deutsch MdL, Vorsitzender des FDP-Kreisverbandes Köln, ... mehr
Fr., 20.04.2018 FDP will Ost-West-U-Bahn zur Dürener Straße verlängern Höherer Verkehrswert würde Projekt erst ermöglichen Ost-West-U-Bahn bis Lindenthal
In einer Pressekonferenz im Rathaus erläuterte heute Ralph Sterck, ... mehr

Termin-Highlights


Fr., 25.05.2018, 18:00 Uhr
Datenschutzstammtisch zum Start der EUDSGVO
Handeln oder Haften! Ab dem 25.5.18 gilt europaweit die neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und das neue ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr