Köln kann mehr
alle Meldungen »

07.11.2011

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Charity-Schecks für soziale Initiativen

Manfred Wolf, MdR
Bild vergrößern
Manfred Wolf, MdR
Manfred Wolf, MdR
Bild verkleinern
Manfred Wolf, MdR
Weihnachtsmarktveranstalter lassen Bürgermeister Empfänger vorschlagen

Bei einer Veranstaltung im Kölner Dom Hotel übergaben die beiden Geschäftsführer der KW Kölner Weihnachtsgesellschaft mbH, Monika Flocke und Roland Temme, einen symbolischen Scheck in Höhe von insgesamt 50.000 Euro an Kölner Hilfsprojekte. Die anwesenden Bürgermeister Elfi Scho-Antwerpes (SPD), Hans-Werner Bartsch (CDU), Angela Spizig (Bündnis 90/Die Grünen) und Manfred Wolf (FDP) sowie die Kölner Weihnachtsgesellschaft mbH hatten die jeweiligen Empfänger der Spendenbeträge festgelegt.

Bürgermeister Wolf hatte sich für eine Spende in Höhe von 10.000 € für das Jugendheim Köln-Dünnwald ausgesprochen, die nun auch an das Jugendheim ausgezahlt werden, Hier wird dringend ein Außenaufzug benötigt. Umso mehr freute sich Wolf, als es hieß, dass auch Lobby für Mädchen e.V. einen Anteil bekommen, denn der gemeinnützige Verein stand auch auf seiner Spenderliste.

Weitere 10.000 Euro gingen an das Jugendprojekt 'Freestyle Cologne' für Jugendliche aus der freien Jugendszene Kölns. Einmal 9.000 Euro wurden an die Lobby für Mädchen e.V. gespendet. Je 5.000 Euro erhielten die Hohe Domkirche, die Minibib der Stadtbibliothek sowie das Paten-Projekt Köln des Landschaftsverbandes Rheinland (LVR). Weitere 3.000 Euro gingen an Coach e.V. und köln kickt.

'Unsere Paten erhalten eine kleine finanzielle Aufwandsentschädigung als Honorierung ihrer Arbeit', sagt Ilka Markwort, Oberärztin von der LVR-Klinik Köln. 'Die großzügige Spende des Weihnachtsmarktes am Kölner Dom ermöglicht es uns, vier neue Patenschaften einzurichten.'

Das Paten-Projekt Köln ist eine gemeinsame Initiative der LVR Klinik Köln und der LVR Jugendhilfe Rheinland. Seit 2006 unterstützt es Kinder, deren Eltern psychisch erkrankt sind. Ziel ist es, den Kindern längerfristig in ihrem Alltag zu helfen und durch verlässliche Partner in ihrer eigenen psychischen Entwicklung zu stabilisieren.

Die KW Kölner Weihnachtsgesellschaft mbH hat in 2010 den Weihnachtsmarkt am Kölner Dom zum ersten Mal als Veranstalter organisiert. Wichtiger Bestandteil des neuen Konzeptes von Monika Flocke und Roland Temme ist es, soziale Programme der Stadt Köln zu unterstützen. Ein Teil der Spende stammt aus dem Erlös von Charity-Produkten, die auf dem Weihnachtsmarkt verkauft werden.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

So., 19.11.2017 Deutsch folgt Gebauer als Kreisvorsitzender nach FDP-Köln mit neuer Führungsspitze Yvonne Gebauer und Lorenz Deutsch
Beim außerordentlichen Kreisparteitag der FDP-Köln am Samstag im Lindner City Plaza Hotel wählten gut 100 anwesende Mitglieder den ... mehr
So., 19.11.2017 FDP unterstützt Partnerschaft für hervorragende medizinische Versorgung Kooperation der städtischen Kliniken mit der Uni-Klinik Köln Bettina Houben
Die FDP begrüßt die Überlegungen der Oberbürgermeisterin Henriette Reker, eine strategische Partnerschaft der Kliniken der Stadt Köln mit ... mehr
Mo., 06.11.2017 FDP fordert Konzept „Luisa“ für Köln Houben und Wittmütz: Hilfe für bedrängte oder belästigte Frauen Dr. Annette Wittmütz
Ähnlich wie in anderen Städten bereits etabliert, brauche auch Köln ein Angebot für Frauen und Mädchen, die sich in Clubs, Kneipen oder ... mehr

Termin-Highlights


Do., 23.11.2017, 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Podiumsdiskussion: Kulturpolitische Positionen nach der NRW-Wahl
Lorenz Deutsch, MdL
Nach der Wahl ist vor der Wahl: Die Landtagswahl ist lange vorbei, das Kulturministerium neu konstituiert und seit kurzem auch räumlich neu ...mehr

Mi., 29.11.2017, 18:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Workshop "Argumentieren gegen Rechts"
Wie gehen wir mit AfD und Pegida um? Ein Workshop wider die Neue Rechte Der Autor und Publizist Christoph Giesa warnt in seinem Buch ...mehr
Kaum ein außenpolitisches Thema hat in den vergangenen Monaten solch eine starke mediale Aufmerksamkeit bekommen wie die politische ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I