Köln kann mehr
alle Meldungen »

16.10.2011

FDP-Kreisverband Koln

Meldung

Kölner FDP trauert um Wout Nierhoff

Wout Nierhoff
Wout Nierhoff
Wout Nierhoff
Bild verkleinern
Wout Nierhoff
Medienpolitiker stirbt 45-jährig

Am Sonntag, den 09. Oktober 2011, ist unser langjähriges FDP-Mitglied Wout Nierhoff im Alter von 45 Jahren viel zu früh verstorben. Die Nachricht von seinem Tod wurde in der FDP-Köln und insbesondere im Stadtbezirksverband Köln-Süd/Rodenkirchen mit großer Betroffenheit aufgenommen.

Wout Nierhoff gehörte viele Jahre dem Vorstand des Stadtbezirksverbandes Köln-Süd/Rodenkirchen als Beisitzer an. Dort zeigte sich immer wieder seine Leidenschaft für die liberale Sache und sein streitbarer Geist war stete Inspiration für das Voranschreiten des Stadtbezirksverbandes.

Für den Kreisverband hat Wout Nierhoff viele Jahre den Liberalen Arbeitskreis Medien geleitet und sich sowohl im Landes- wie auch im Bundesfachausschuss Kultur stets für die Belange der Kultur- und Medienschaffenden eingesetzt. Zur KölnWahl 2009 kandidierte Wout Nierhoff im Wahlkreis Raderberg und Zollstock sowie auf Platz 15 der Ratsliste.

Den Angehörigen gilt unser tief empfundenes Mitgefühl. Wir werden ihn sehr vermissen und ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

MdL Lorenz Deutsch zum Haus der Landesgeschichte

Aktuelle Highlights

Fr., 02.02.2018 Finanzierung des Neubaus der Hochschule für Musik und Tanz gesichert Deutsch hatte sich für Neubau stark gemacht Lorenz Deutsch, MdL
Unmittelbar vor den Weihnachtstagen kam die erlösende Nachricht aus Düsseldorf, dass die Finanzierung des Neubauprojekts der Hochschule für ... mehr
Do., 01.02.2018 Houben zum Wirtschaftspolitischen Sprecher ernannt Bundestagsfraktion wählt Ressortsprecher Reinhard Houben, MdB
Der Kölner Abgeordnete Reinhard Houben ist zum Wirtschaftspolitischen ... mehr
Do., 25.01.2018 Sterck: Zusätzlicher Parksuchverkehr ökonomische und ökologische Belastung FDP kritisiert Einrichtung einer Fahrradstraße auf dem Friesenwall Ralph Sterck, MdR
Die Bezirksvertretung Innenstadt soll in der heutigen Sitzung die Verwaltung mit der Anordnung einer Fahrradstraße auf dem gesamten ... mehr

Termin-Highlights


Di., 27.02.2018, 19:00 Uhr
FreiGespräch mit Walter Klitz
„Dr. Seltsam oder: Wie Kim Jong-un lernte, die Bombe zu lieben“ Hintergründe und Perspektiven des Nordkoreakonflikts Nahezu alle ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr