Köln kann mehr
alle Meldungen »

25.09.2011

FDP-Bundestagsfraktion

Meldung

Unterstützung für demokratischen Aufbau in Kölns Partnerstadt Tunis

Dr. Werner Hoyer, MdB aus Köln
Bild vergrößern
Dr. Werner Hoyer, MdB aus Köln
Dr. Werner Hoyer, MdB aus Köln
Bild verkleinern
Dr. Werner Hoyer, MdB aus Köln
Vertragsunterzeichnung in Berlin

Anlässlich der Unterzeichnung des deutsch-tunesischen Transformationsdialogs erklärt der Kölner Bundestagsabgeordnete und Staatsminister im Auswärtigen Amt, Dr. Werner Hoyer:

Deutschland wird den tunesischen Transformationsprozess auch in Zukunft tatkräftig unterstützen. Das wurde mit einer gemeinsamen Erklärung besiegelt, die Mitte September von Vertretern beider Staaten unterzeichnet wurde.

„Das Auswärtige Amt stand seit der friedlichen Revolution in engem Kontakt mit der tunesischen Übergangsregierung. Ich freue mich, dass der deutsch-tunesische Transformationsdialog mit Unterzeichnung der Erklärung nun auch formal auf festen Füßen steht“, erklärte Staatsminister Werner Hoyer in Berlin.

In der Erklärung vereinbarten Deutschland und Tunesien Projekte zur Ausbildung tunesischer Beamter, zur Stärkung von Rechtsstaatlichkeit sowie zur Dezentralisierung. Weiterhin soll ein „Beschäftigungspakt für Tunesien“ entwickelt und im Bereich Bildung und Forschung eng zusammengearbeitet werden. Dies umfasst auch zusätzliche Stipendien für junge Tunesier.

„Dieses von den Regierungen beider Staaten geschaffene Rahmenabkommen muss jetzt von engagierten Menschen mit Leben gefüllt werden“, so Hoyer weiter. „Ich bin überzeugt, dass das Abkommen eine gute Grundlage ist, auch die Zusammenarbeit zwischen den Partnerstädten Köln und Tunis, gerade im Bereich ‚Bildung und Forschung‘, weiter zu intensivieren.“

Die Bundesregierung hatte bereits im Jahr 2011 zusätzliche Mittel für Demokratisierung, Beschäftigung und Mittelstandsfinanzierung in Höhe von mehr als 35 Millionen Euro für die Region zur Verfügung gestellt. Für 2012/13 schlägt die Bundesregierung dem Deutschen Bundestag vor, die Transformationsprozesse in Nordafrika mit insgesamt 100 Millionen Euro zu unterstützen. (15.09.2011)

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

So., 19.11.2017 Deutsch folgt Gebauer als Kreisvorsitzender nach FDP-Köln mit neuer Führungsspitze Yvonne Gebauer und Lorenz Deutsch
Beim außerordentlichen Kreisparteitag der FDP-Köln am Samstag im Lindner City Plaza Hotel wählten gut 100 anwesende Mitglieder den ... mehr
So., 19.11.2017 FDP unterstützt Partnerschaft für hervorragende medizinische Versorgung Kooperation der städtischen Kliniken mit der Uni-Klinik Köln Bettina Houben
Die FDP begrüßt die Überlegungen der Oberbürgermeisterin Henriette Reker, eine strategische Partnerschaft der Kliniken der Stadt Köln mit ... mehr
Mo., 06.11.2017 FDP fordert Konzept „Luisa“ für Köln Houben und Wittmütz: Hilfe für bedrängte oder belästigte Frauen Dr. Annette Wittmütz
Ähnlich wie in anderen Städten bereits etabliert, brauche auch Köln ein Angebot für Frauen und Mädchen, die sich in Clubs, Kneipen oder ... mehr

Termin-Highlights


Do., 23.11.2017, 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Podiumsdiskussion: Kulturpolitische Positionen nach der NRW-Wahl
Lorenz Deutsch, MdL
Nach der Wahl ist vor der Wahl: Die Landtagswahl ist lange vorbei, das Kulturministerium neu konstituiert und seit kurzem auch räumlich neu ...mehr

Mi., 29.11.2017, 18:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Workshop "Argumentieren gegen Rechts"
Wie gehen wir mit AfD und Pegida um? Ein Workshop wider die Neue Rechte Der Autor und Publizist Christoph Giesa warnt in seinem Buch ...mehr
Kaum ein außenpolitisches Thema hat in den vergangenen Monaten solch eine starke mediale Aufmerksamkeit bekommen wie die politische ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I