Köln kann mehr
alle Meldungen »

08.09.2011

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Beleuchtete Laufstrecke im Stadtwald endlich instandgesetzt

Ulrich Breite, MdR
Bild vergrößern
Ulrich Breite, MdR
Ulrich Breite, MdR
Bild verkleinern
Ulrich Breite, MdR
FDP fordert auch rechtsrheinische Laufstrecke

Die Verwaltung hat nun für den Sportausschuss am 20. September mitgeteilt, dass die für die Einrichtung einer beleuchteten Laufstrecke benötigten Wege im Stadtwald endlich instandgesetzt wurden. Für die Errichtung der Beleuchtungsanlage konnte der neugegründete Verein „Sportstadt Köln e.V.“ als Bauherr gewonnen werden. Dazu erklärt FDP Fraktionsgeschäftsführer Ulrich Breite:

„Bereits 2001 beschloss der Sportausschuss des Kölner Stadtrats auf Antrag der FDP-Fraktion, im rechtsrheinischen und im linksrheinischen Köln je eine beleuchtete Laufstrecke einzurichten. Jahrelang passierte trotz jährlichen Nachfragens und Erinnerns nichts. Durch das Bürgerhaushaltsverfahren für den Haushalt 2008 kamen die Laufstrecken dann wieder auf die Tagesordnung des Rates.

Rot-Grün brauchte wiederum zwei (!) Jahre, um sich mit der Idee von beleuchteten Laufstrecken anzufreunden. Sie „erlaubten“ aber nur einer Strecke im Stadtwald. Den Antrag der FDP, auch eine rechtsrheinische Laufstrecke an den Poller Wiesen einzurichten, lehnten SPD und Grüne ab.

Nun sind die benötigten Wege für die Laufstrecke im Stadtwald endlich instandgesetzt und es konnte der Verein „Sportstadt Köln e.V.“ als Bauherr für die Beleuchtung gewonnen werden. Dies ist ein gute Nachricht, denn wenn die Stadt bei ihrem Schneckentempo für den Bau der Beleuchtung zuständig wäre, hätten die Lauffreunde noch einmal zwei Jahre bis zur Realisierung warten können.

Die FDP hält aber daran fest, dass auch eine weitere beleuchtete Laufstrecke im rechtsrheinischen Köln anzulegen ist. Auch die von der Stadtverwaltung im Auftrag gegebene Untersuchung sprach sich für eine rechtsrheinische Laufstrecke (entlang der Poller Wiesen) aus. Die Ignoranz, mit der SPD und Grüne die berechtigte Forderung aus der rechtsrheinischen Laufszene nach einer beleuchteten Strecke – gerade jetzt in den dunkler werdenden Herbsttagen – ablehnen, ist aus rationalen Gründen nicht mehr nachvollziehbar.

Die FDP gibt Rot-Grün nur eine kurze Bedenkzeit, dann stellen wir den Antrag auf Einrichtung einer rechtrheinischen beleuchteten Laufstrecke erneut. Wir sind gespannt, ob SPD und Grüne sich wieder blamieren wollen.“


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema Sportpolitik.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Mo., 06.11.2017 FDP fordert Konzept „Luisa“ für Köln Houben und Wittmütz: Hilfe für bedrängte oder belästigte Frauen Dr. Annette Wittmütz
Ähnlich wie in anderen Städten bereits etabliert, brauche auch Köln ein Angebot für Frauen und Mädchen, die sich in Clubs, Kneipen oder ... mehr
Fr., 13.10.2017 FDP: Köln digitaler, sportlicher und sauberer machen Änderungen am städtischen Haushalt 2018 Ulrich Breite, MdR
Der Geschäftsführer und Finanzpolitische Sprecher der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, ... mehr
Mi., 30.08.2017 FDP will Ost-West-U-Bahn bis Melaten Sterck: Varianten fair darstellen und nicht mit Fake-Bildern irritieren Varianten der Ost-West-Stadtbahn
Zur Verwaltungsvorlage für eine frühzeitige Bürgerbeteiligung zur Umgestaltung der Ost-West-Achse zwischen Melatenfriedhof und Deutzer ... mehr

Termin-Highlights


Di., 21.11.2017, 19:00 Uhr
Gänseessen im Landhaus Kuckuck
Christoph Dammermann
Mit Wirtschaftsstaatssekretär Christoph Dammermann Der Stadtbezirksverband Lindenthal lädt Sie auch in diesem Jahr wieder ganz ...mehr

Do., 23.11.2017, 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Podiumsdiskussion: Kulturpolitische Positionen nach der NRW-Wahl
Lorenz Deutsch, MdL
Nach der Wahl ist vor der Wahl: Die Landtagswahl ist lange vorbei, das Kulturministerium neu konstituiert und seit kurzem auch räumlich neu ...mehr

Mi., 29.11.2017, 18:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Workshop "Argumentieren gegen Rechts"
Wie gehen wir mit AfD und Pegida um? Ein Workshop wider die Neue Rechte Der Autor und Publizist Christoph Giesa warnt in seinem Buch ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I