Köln kann mehr
alle Meldungen »

25.08.2011

FDP-Bundestagsfraktion

Meldung

Hoyer: Fahrlässiger Umgang mit Fördergeldern

Ehemaliges Flughafengebäude am Butzweilerhof
Ehemaliges Flughafengebäude am Butzweilerhof
Ehemaliges Flughafengebäude am Butzweilerhof
Bild verkleinern
Ehemaliges Flughafengebäude am Butzweilerhof
„Große Kleinod“ im Kölner Norden gefährdet
„Große Kleinod“ im Kölner Norden gefährdet

Anlässlich der ungeklärten Zukunft des „Regionale 2010“-Projektes Butzweilerhof erklärt der Kölner Bundestagsabgeordnete und Staatsminister im Auswärtigen Amt, Dr. Werner Hoyer:

„Der Verwaltungsspitze im Kölner Rathaus scheint beim Umgang mit dem kulturellen Erbe der Stadt jegliches Fingerspitzengefühl abhanden gekommen zu sein.

Die Hemdsärmeligkeit, mit der Stadtplanungsdezernent Streitberger auf die im Hauptausschuss aufgeworfene Frage nach der Zukunft des kulturhistorisch so bedeutsamen Projektes Butzweilerhof schriftlich eingeht, und die Leichtfertigkeit, mit der die Stadt Köln 12 Mio. Euro an Fördermitteln des Landes aufs Spiel setzt, sprechen Bände.

Kompetenzgerangel innerhalb der Stadtverwaltung führt nun womöglich dazu, dass jahrelanges zivilgesellschaftliches Engagement vieler Kölner Bürgerinnen und Bürger für dieses „große Kleinod“ im Kölner Norden zunichte gemacht wird.

Anstatt dieses Engagement entschlossen zu begleiten, zieht die Verwaltung es vor, vorhandene Probleme zu kultivieren anstatt sie zu lösen. Die Stadtspitze sollte hier ihrer historischen und gesellschaftlichen Verantwortung gerecht werden und das Projekt aktiv vorantreiben, anstatt es einen langsamen und bürokratischen Tod sterben zu lassen.“

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

MdL Lorenz Deutsch zum Haus der Landesgeschichte

Aktuelle Highlights

Fr., 02.02.2018 Finanzierung des Neubaus der Hochschule für Musik und Tanz gesichert Deutsch hatte sich für Neubau stark gemacht Lorenz Deutsch, MdL
Unmittelbar vor den Weihnachtstagen kam die erlösende Nachricht aus Düsseldorf, dass die Finanzierung des Neubauprojekts der Hochschule für ... mehr
Do., 01.02.2018 Houben zum Wirtschaftspolitischen Sprecher ernannt Bundestagsfraktion wählt Ressortsprecher Reinhard Houben, MdB
Der Kölner Abgeordnete Reinhard Houben ist zum Wirtschaftspolitischen ... mehr
Do., 25.01.2018 Sterck: Zusätzlicher Parksuchverkehr ökonomische und ökologische Belastung FDP kritisiert Einrichtung einer Fahrradstraße auf dem Friesenwall Ralph Sterck, MdR
Die Bezirksvertretung Innenstadt soll in der heutigen Sitzung die Verwaltung mit der Anordnung einer Fahrradstraße auf dem gesamten ... mehr

Termin-Highlights


Di., 27.02.2018, 19:00 Uhr
FreiGespräch mit Walter Klitz
„Dr. Seltsam oder: Wie Kim Jong-un lernte, die Bombe zu lieben“ Hintergründe und Perspektiven des Nordkoreakonflikts Nahezu alle ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr