Köln kann mehr
alle Meldungen »

13.08.2011

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Lindner im Untergrund

Der Kronleuchtersaal
Der Kronleuchtersaal
Der Kronleuchtersaal
Bild verkleinern
Der Kronleuchtersaal
FDP-Generalsekretär bei Konzert im Kronleuchtersaal

Zu einem besonderen Erlebnis waren jetzt der Generalsekretär der FDP Christian Lindner und seine Verlobte Dagmar Rosenfeld geladen. Die Stadtentwässerungsbetriebe hatten 40 Gäste in den so genannten Kronleuchtersaal in die Kanalisation unter den Theodor-Heuss-Ring gebeten.

Hier befindet sich für die Öffentlichkeit unzugänglich ein Abwasserüberlaufbecken, das im Durchschnitt drei Mal im Monat bei starkem Regen das übermäßige Abwasser direkt in den Rhein leitet, wo dann moderne Rückhalteschleusen geöffnet sind.

Und in dieser unterirdischen Anlage hängt ein Kronleuchter, angeblich weil zur Fertigstellung im Zuge des Baus der Kölner Neustadt 1890 Kaiser Wilhelm II. sein Kommen angekündigt hatte. Auf diesen Besuch wartet die ungewöhnliche Location jedoch noch heute.

Zurückgeblieben ist ein Raum, der ein Mal im Jahr für Konzerte genutzt wird. So nahm die Jazz-Formation „Stark“ mit ihrem Programm „Tunnel Vision“ auf eine musikalische Reise mit und lies so die hervorragende Akustik zur Geltung kommen.

Von liberalen Seite mit dabei waren der Vorsitzende der Kölner FDP-Ratsfraktion Ralph Sterck, der Festkomitee-Vorstand Bernd Höft mitgebracht hatte, Stadtbezirksvorsitzender Rolf Albach mit seinem Sohn Bernhard und Landtagskandidat Ingo Stolle mit Frau Cordula.

Dass am Eingang Minzblätter gereicht wurden, war denn nur eine Vorsichtsmaßnahme, denn der Gestank des vorbei fließenden Abwassers war an diesem Tag erträglich. "Die Veranstaltung war dufte! In vielfacher Weise. Auch für die Ohren", fasste Höft seine Eindrücke zusammen.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Reinhard Houben, MdB zum Thema Plattformökonomie

Aktuelle Highlights

Fr., 04.05.2018 Aktuelle Stunde der FDP zum Stadtwerke-Skandal eröffnet Ratssitzung Auch Ost-West-U-Bahn als liberale Initiative auf Tagesordnung FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln
Auf Antrag der FDP-Fraktion eröffnete ... mehr
Fr., 20.04.2018 FDP schlägt Dom-Museum für Historische Mitte vor Stadtmuseum soll im Zeughaus bleiben Pläne zur Erweiterung des Stadrtmuseums an der Zeughausstraße von 2009
Lorenz Deutsch MdL, Vorsitzender des FDP-Kreisverbandes Köln, ... mehr
Fr., 20.04.2018 FDP will Ost-West-U-Bahn zur Dürener Straße verlängern Höherer Verkehrswert würde Projekt erst ermöglichen Ost-West-U-Bahn bis Lindenthal
In einer Pressekonferenz im Rathaus erläuterte heute Ralph Sterck, ... mehr

Termin-Highlights


Fr., 25.05.2018, 18:00 Uhr
Datenschutzstammtisch zum Start der EUDSGVO
Handeln oder Haften! Ab dem 25.5.18 gilt europaweit die neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und das neue ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr