Köln kann mehr
alle Meldungen »

12.07.2011

Stadt Köln

Meldung

Jan Brügelmann wird 90 Jahre alt

Bild verkleinern
Stadt Köln gratuliert dem ehemaligen Bürgermeister

Am 12. Juli 2011 wird Jan Brügelmann 90 Jahre alt. Oberbürgermeister Jürgen Roters gratuliert dem früheren Bürgermeister mit besten Wünschen für eine stabile Gesundheit, persönliches Wohlergehen und viel Glück in einem Brief, der dem Jubilar gemeinsam mit einem Präsent zugestellt wird. Brügelmann feiert seinen Geburtstag im Kreise der Familie außerhalb Kölns.

Seit 1969 engagierte sich Brügelmann im Kölner Rathaus, anfangs als sachkundiger Bürger in verschiedenen Ausschüssen des Rates. Von 1979 bis 1984 war er Bürgermeister der Stadt Köln. Zudem übernahm er zahlreiche Ehrenämter fast ausschließlich in gemeinnützigen Einrichtungen und Vereinen: Er war unter anderem 32 Jahre Vorsitzender der Freunde und Förderer des Kölnischen Brauchtums e.V., 44 Jahre hatte er den Vorsitz im „Großen Senat“, er war Vorsitzender des Vereins Freunde des Kölnischen Stadtmuseums e.V. sowie des Vereins „Haus des Waldes“ und Präsident sowohl des Deutschen als auch des Europäischen Golf Verbands.

Für seine Verdienste wurde Jan Brügelmann 1976 das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen, 1996 folgte als besondere Auszeichnung sein Eintrag in das Goldene Buch der Stadt Köln.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

So., 19.11.2017 Deutsch folgt Gebauer als Kreisvorsitzender nach FDP-Köln mit neuer Führungsspitze Yvonne Gebauer und Lorenz Deutsch
Beim außerordentlichen Kreisparteitag der FDP-Köln am Samstag im Lindner City Plaza Hotel wählten gut 100 anwesende Mitglieder den ... mehr
So., 19.11.2017 FDP unterstützt Partnerschaft für hervorragende medizinische Versorgung Kooperation der städtischen Kliniken mit der Uni-Klinik Köln Bettina Houben
Die FDP begrüßt die Überlegungen der Oberbürgermeisterin Henriette Reker, eine strategische Partnerschaft der Kliniken der Stadt Köln mit ... mehr
Mo., 06.11.2017 FDP fordert Konzept „Luisa“ für Köln Houben und Wittmütz: Hilfe für bedrängte oder belästigte Frauen Dr. Annette Wittmütz
Ähnlich wie in anderen Städten bereits etabliert, brauche auch Köln ein Angebot für Frauen und Mädchen, die sich in Clubs, Kneipen oder ... mehr

Termin-Highlights


Do., 23.11.2017, 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Podiumsdiskussion: Kulturpolitische Positionen nach der NRW-Wahl
Lorenz Deutsch, MdL
Nach der Wahl ist vor der Wahl: Die Landtagswahl ist lange vorbei, das Kulturministerium neu konstituiert und seit kurzem auch räumlich neu ...mehr

Mi., 29.11.2017, 18:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Workshop "Argumentieren gegen Rechts"
Wie gehen wir mit AfD und Pegida um? Ein Workshop wider die Neue Rechte Der Autor und Publizist Christoph Giesa warnt in seinem Buch ...mehr
Kaum ein außenpolitisches Thema hat in den vergangenen Monaten solch eine starke mediale Aufmerksamkeit bekommen wie die politische ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I