Köln kann mehr
alle Meldungen »

17.07.2011

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

AK Grundsatzprogramm hat Fahrt aufgenommen

Dietmar Repgen
Bild vergrößern
Dietmar Repgen
Dietmar Repgen
Bild verkleinern
Dietmar Repgen
Zweite Sitzung am Dienstag

An der konstituierenden Sitzung des Arbeitskreises der FDP-Köln zum Grundsatzprogramm nahmen Mitte Juni 18 Liberale teil. Teilnehmen hieß in diesem Rahmen nicht nur beisitzen, sondern die eigenen Erfahrungen, Wünsche und Ideen zur Auslegungen und praktischen Anwendung des Liberalismus voll einbringen zu können. Dies ist Dietmar Repgen, dem AK-Leiter, und seinem Stellvertreter, Mike Pöhler, sehr wichtig.

„Die FDP ist eine Mitmachpartei und lebt von der Beteiligung ihrer Mitglieder. Jeder hat die Möglichkeit, sich so einzubringen wie und wozu er möchte. Das macht die FDP auch so interessant für politisch interessierte Menschen. Erst durch die Summe aller Beteiligungen lässt sich der Freiheitsbegriff im Sinne des Liberalismus erfassen. Dazu bietet unser neu gegründeter Arbeitskreis eine ideale Plattform und ich freue mich sehr, dass so viele Liberale die Chance dazu nutzen möchten“, so Dietmar Repgen.

Auf den beiden folgenden Bundesparteitagen wird das entstehende Grundsatzprogramm zur Diskussion und schlussendlich zum Beschluss stehen. Dabei will sich auch die FDP-Köln aktiv und gestaltend einbringen. Bis dahin ist allerdings noch ein diskussionsreicher Weg zu gehen. Deswegen wurden bei der konstituierenden AK-Sitzung auch bereits die nächsten beiden Termine für den Arbeitskreis festgelegt:
Dienstag, 19.Juli, 19.30 Uhr (Bürgerrechte, Staat und Gesellschaft) und
Dienstag, 30. August 2011, 19.30 Uhr, jeweils in der Kreisgeschäftsstelle.

Möchten Sie in den Verteiler des AKs aufgenommen werden, oder haben Fragen und Anregungen, dann stehen Ihnen Dietmar Repgen und Mike Pöhler gerne zur Verfügung.

Hier noch mehr zum Thema Grundsatzprogramm:
Fast 15 Jahre nach Verabschiedung der Wiesbadener Grundsätze arbeitet die FDP an einem neuen Grundsatzprogramm. Die am 26. August 2010 gegründete Grundsatzkommission arbeitet an dem Programm unter dem Arbeitstitel "Chancen für morgen". Der öffentliche Auftakt zur Debatte um das FDP-Grundsatzprogramm fand am 2. Oktober 2010 statt. Seitdem wird in 10 Programmforen zu bestimmten Themen gearbeitet. Im Internet besteht die Möglichkeit der Beteiligung nicht nur für Parteimitglieder, sondern auch für Externe. Nähere Informationen zum Ablauf der Programmdebatte bietet die Internetseite www.www.chancen-fuer-morgen.de/aktuelles/hilfe-faq/.

Wenn Sie sich über das letzte Grundsatzprogramm, beschlossen in Wiesbaden, informieren möchten, dann können Sie den folgenden Link nutzen: www.fdp-buergerfonds.de

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Mo., 06.11.2017 FDP fordert Konzept „Luisa“ für Köln Houben und Wittmütz: Hilfe für bedrängte oder belästigte Frauen Dr. Annette Wittmütz
Ähnlich wie in anderen Städten bereits etabliert, brauche auch Köln ein Angebot für Frauen und Mädchen, die sich in Clubs, Kneipen oder ... mehr
Fr., 13.10.2017 FDP: Köln digitaler, sportlicher und sauberer machen Änderungen am städtischen Haushalt 2018 Ulrich Breite, MdR
Der Geschäftsführer und Finanzpolitische Sprecher der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, ... mehr
Mi., 30.08.2017 FDP will Ost-West-U-Bahn bis Melaten Sterck: Varianten fair darstellen und nicht mit Fake-Bildern irritieren Varianten der Ost-West-Stadtbahn
Zur Verwaltungsvorlage für eine frühzeitige Bürgerbeteiligung zur Umgestaltung der Ost-West-Achse zwischen Melatenfriedhof und Deutzer ... mehr

Termin-Highlights


Sa., 18.11.2017, 16:30 Uhr
Außerordentlicher Kreisparteitag
Yvonne Gebauer, MdL
Nachwahlen zum Kreisvorstand Sehr geehrte Damen und Herren, mit dem Amt der Schulministerin für Nordrhein-Westfalen habe ich ...mehr

Sa., 18.11.2017, 20:00 Uhr
Besuch des Theater der Keller
"Do bess ming Stadt - Köln, eine Baustelle" Liebe Mitglieder, wie in der letzten Sitzung besprochen, freue ich mich nun zum ...mehr

Di., 21.11.2017, 19:00 Uhr
Gänseessen im Landhaus Kuckuck
Christoph Dammermann
Mit Wirtschaftsstaatssekretär Christoph Dammermann Der Stadtbezirksverband Lindenthal lädt Sie auch in diesem Jahr wieder ganz ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I